Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Das Gesundheitssystem in Deutschland ist ├╝berlastet. Viele Gefl├╝chtete sind psychisch stark belastet, bekommen aber keine Unterst├╝tzung. Ein Netzwerk von Psychologen und Wissenschaftlern hat sich vor einigen Jahren als "vivo international e.V." zusammen geschlossen. In unserem aktuellen Projekt geht es vor allem darum, lokale Fachkr├Ąfte zu trainieren und somit "Hilfe zur Selbsthilfe" zu leisten. Denn die psychische Gesundheit ist unserer Meinung nach grundlegend f├╝r eine gelingende Integration.
7.342 ÔéČ
10.000 ÔéČ Fundingziel
50
Fans
147
Unterst├╝tzer
34 Tage
 Unterst├╝tzung f├╝r psychisch belastete Gefl├╝chtete

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.17 11:17 Uhr - 02.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum bis etwa M├Ąrz 2018
Fundingziel 10.000 ÔéČ
Stadt Konstanz
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Das Problem: Bis zu 50% der Gefl├╝chteten sind wegen Traumaerfahrungen psychisch schwer belastet. Viele entwickeln psychische St├Ârungen und k├Ânnen daher weniger von Integrationsprogrammen profitieren und leiden unter sozialer Isolation. Psychische Probleme bei Gefl├╝chteten werden zu sp├Ąt erkannt und es kommt nur selten zu einer ad├Ąquaten Unterst├╝tzung.

Unser Beitrag zur L├Âsung: Fl├╝chtlinge mit psychischen Problemen werden auf sensible Art, schnell und unb├╝rokratisch in ihren Gemeinschaften identifiziert und zu ad├Ąquater Behandlung und Unterst├╝tzung vermittelt. Das geschieht durch couragierte Gefl├╝chtete, die von uns zu Gesundheitslotsen zur Erkennung psychischer Probleme bei Fl├╝chtlingen ausgebildet werden. Sie werden kontinuierlich supervidiert und effizient mit dem lokalen Gesundheits- und Betreuungssystem vernetzt. Sie bilden eine Br├╝cke zwischen Gefl├╝chteten, die wegen psychischer Probleme wenig von Integrationsprogrammen profitieren, und dem Unterst├╝tzungssystem, das so effektiver deren Integration f├Ârdern kann.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele:
- Fr├╝he Identifikation von Gefl├╝chteten mit psychischen
Problemen und Bereitstellung geeigneter Betreuung
- Pr├Ąvention von Integrationsproblemen
- erleichterter Zugang zum Gesundheitssystem
- St├Ąrkung von Ressourcen innerhalb der Gemeinschaft
- Modellprojekt aufbauen

Zielgruppe:
- Gefl├╝chtete mit sozialer/medizinischer Erfahrung, die zu Gesundheitslotsen ausgebildet werden
- Gefl├╝chtete mit psychischen Problemen, denen der Zugang zum Betreuungs- und Gesundheitssystem erleichtert wird

Warum sollte jemand dieses Projekt unterst├╝tzen?

Das deutsche Gesundheitssystem ist ├╝berlastet und steht vor der grossen Herausforderung und Aufgabe, den Bed├╝rfnissen der grossen Anzahl von Asylbewerbern und Fl├╝chtlingen, die in den letzten beiden Jahren nach Deutschland kamen, gerecht zu werden. vivo m├Âchte mit der Ausbildung von Gesundheitslotsen dem Gesundheitssystem zuarbeiten und es an gewissen Stellen entlasten. Wir sehen es als unsere Aufgabe, den Gefl├╝chteten im Raum Konstanz den Zugang zur psychologischen/psychiatrischen Hilfe zu erleichtern, sodass eine erfolgreiche Integration ├╝berhaupt m├Âglich wird.
Mit Ihrer Unterst├╝tzung unseres Projektes leisten Sie aktiv einen Beitrag f├╝r die psychische Gesundheit und Integration von Fl├╝chtlingen. Durch Ihre Spende tragen Sie dazu bei, dass psychisch belastete Gefl├╝chteten im Landkreis Konstanz oder in weiteren mit uns kooperierenden Einrichtungen in anderen Kommunen ein Behandlungs- und Hilfsangebot bekommen. Selbstverst├Ąndlich stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus, damit Sie Ihre Unterst├╝tzung beim Finanzamt geltend machen k├Ânnen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Gelder werden in die Ausbildung, in die Betreuung und fachliche Unterst├╝tzung der Gesundheitslotsen flie├čen sowie in die Koordination und Vernetzung der Gesundheitslotsen mit dem lokalen Betreuungs- und Gesundheitssystem. Dazu wird eine neue Stelle in unserer Organisation geschaffen. Zum anderen werden die Gelder f├╝r das Bereitstellen effektiver Betreuung und Therapie f├╝r betroffene Fl├╝chtlinge durch Fachkr├Ąfte im lokalen Betreuungssystem eingesetzt. Dazu werden auch Sprachmittler ausgebildet und angestellt.

Wer steht hinter dem Projekt?

vivo international e.V. ist ein unabh├Ąngiger, gemeinn├╝tziger Verein, der weltweit Projekte zur psychotherapeutischen Behandlung von traumatisierten Menschen durchf├╝hrt, die durch Krieg, Gewalt und Vertreibung schwer beeintr├Ąchtigt sind. vivo entwickelt Therapieans├Ątze welche genau auf die Bed├╝rfnisse traumatisierter Menschen abgestimmt sind. Die Narrative Expositionstherapie (NET), ein Kurzzeittherapieverfahren, das von Konstanzer Psychologen entwickelt wurde, f├╝hrt zu einer deutlichen Verbesserung der psychischen Gesundheit der Betroffenen. Der Verein vivo betreibt zusammen mit der Universit├Ąt Konstanz seit 2002 das Kompetenzzentrum Psychotraumatologie, welches Beratung und Therapie f├╝r traumatisierte Asylbewerber und Fl├╝chtlinge anbietet. Durch die langj├Ąhrige Arbeit im Fl├╝chtlingsbereich bestehen zahlreiche Verbindungen zu allen im Landkreis Konstanz involvierten Institutionen, zu Sozialarbeitern, Dolmetschern und Ehrenamtlichen sowie zu zahlreichen anderen Einrichtungen an anderen Orten in Deutschland. Diese systematische Vernetzung wird dazu beitragen die Versorgung von Fl├╝chtlingen und Asylbewerbern nachhaltig zu verbessern.

Im Contest von

Deutscher Integrationspreis

Die 20 Projekte, die im Crowdfunding-Contest die meisten Unterst├╝tzer gewinnen, erhalten am 11. April eine zus├Ątzliche Finanzierung durch die Hertie-Stiftung, gestaffelt zwischen 15.000 und 5.000 Euro. Also jetzt unterst├╝tzen!

Kuratiert von

Deutscher Integrationspreis

Integration geht uns alle an ÔÇô Damit auch in Zukunft innovative Integrationsprojekte erfolgreich umgesetzt werden k├Ânnen, schreibt die Gemeinn├╝tzige Hertie-Stiftung den Deutschen Integrationspreis aus. Der Preis besteht aus zwei Teilen: Der Finanzierung und der Auszeichnung.

├ťber Startnext

Startnext ist die gr├Â├čte Crowdfunding-Plattform f├╝r kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, ├ľsterreich und der Schweiz. K├╝nstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterst├╝tzung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

39.574.045 ÔéČ von der Crowd finanziert
4.574 erfolgreiche Projekte
780.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen ├╝ber unseren Treuh├Ąnder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativit├Ąt gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

┬ę 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH