Crowdfunding beendet
Erinnert ihr euch noch an die euphorischen 90er? Der Kapitalismus hatte gesiegt, die Love Parade hämmerte durch Berlin, Undergroundclubs luden zu Partys und Ecstasy ... Alles schien möglich! Noch verrückter ging es allerdings in Polen zu, wie ich es selbst erleben durfte. Das hat mich zu meinem Roman „Vier Nullen zu viel“ inspiriert, ein irres Roadmovie, mit dem ihr in diese Zeit eintauchen könnt. Unterstützt mich und begleitet meinen Helden Thomas auf seiner Reise in den „wilden Osten“!
4.410 €
Fundingsumme
96
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Vier Nullen zu viel
 Vier Nullen zu viel
 Vier Nullen zu viel
 Vier Nullen zu viel
 Vier Nullen zu viel

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 29.04.21 00:17 Uhr - 06.06.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2021 bis September 2021
Startlevel 3.800 €

Wir von Woobooks lieben das Buch! Es ist witzig, klug und ein bisschen verrückt. Mit deiner Hilfe kann Thorsten es an den Start bringen - und du liest es zuerst

Kategorie Literatur
Stadt Bonn

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Warschau 1995, der „wilde Osten“. Thomas ist 19 und designierter Erbe einer untergehenden Bonner Lacke- und Farbendynastie. Eigentlich will er lieber Fotografie studieren als in Polen neue Märkte zu erschließen. Auf Drängen des Vaters begibt er sich dennoch nach Warschau, wo er auf gewissenlose Geschäftemacher und trinkfreudige Künstler trifft. Die einen setzen auf das neu eingeführte Geld, die anderen rechnen noch mit den alten Scheinen und ihren vielen Nullen. Zwischen beiden Seiten bewegt sich die rätselhafte Maria, der Thomas sofort verfällt. Zu spät wird ihm klar, dass alle viel enger miteinander verstrickt sind, als ihm lieb sein kann. Das Abenteuer beginnt ...

Eine Leseprobe -> findest du hier

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist, die euphorischen 1990er auferstehen lassen - für alle, ...

  • ... die einen Blick in den wirklich „wilden Osten“ wagen wollen
  • ... die das rauschhafte Gefühl der Jugend (noch) kennen
  • ... die Spaß an Autos und Road-Movies haben
  • ... die spannungsreiche und zugleich anspruchsvolle Literatur lieben
  • ... die sich auf eine vertrackte Liebesgeschichte einlassen wollen
Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil du einer der ersten sein wirst, der das gedruckte Buch in den Händen hält und Thomas auf seiner verrückten Reise begleitet.

Das erzählt Thorsten auf YouTube über die Arbeit an seinem Buch:

Das sagt Markus von Woobooks auf YouTube über "Vier Nullen zu viel":

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld unterstützt du Thorsten dabei, seinen Text fertig zu schreiben und ihn mit der Hilfe von Woobooks professionell an den Start zu bringen. Die fertigen Bücher werden anschließend zunächst nur an die Unterstützer*innen dieser Crowdfunding-Kampagne verschickt, erst später wird das Buch von Woobooks veröffentlicht.

Je erfolgreicher die Kampagne, desto mehr Aufmerksamkeit wird Thorstens Buch bekommen - und dieses Buch verdient Aufmerksamkeit!

Und noch etwas: Wenn es uns gelingt, auch das nächste Level zu erreichen, dann gibt es für alle Unterstützer*innen als zusätzliches Dankeschön eine exklusive Einladung zur Release Party in Bonn im September. Und als Bonus bekommen alle das geheimnisvolle 0. Kapitel des Buches!

Wer steht hinter dem Projekt?

Thorsten Smidt reiste 1990 das erste Mal nach Polen. Die Mauer war gefallen, er hatte sein Abitur in der Tasche, die Welt stand ihm offen. Noch als Student kaufte er sich über einen Strohmann ein altes Bauernhaus an einem kleinen Fluss im Nordosten des Landes. Für seine Doktorarbeit in Kunstgeschichte verlegte er dann seinen Wohnsitz von Hamburg nach Warschau. Thorsten Smidt arbeitet heute als Ausstellungsdirektor in der Stiftung Haus der Geschichte in Bonn. Das alte Bauernhaus hat er mittlerweile saniert und verbringt dort oft seine Ferien.

Hier -> erzählt Thorsten von seinem Buch

Markus Stromiedel ist Autor und Drehbuchautor und der Gründer von Woobooks. Er engagiert sich in der Lese- und Autorenförderung und will mit Woobooks dabei helfen, spannenden Buchprojekten abseits großer Verlage einen Weg in die Öffentlichkeit zu bereiten. Als Autor schrieb er bisher acht Romane und mehr als 40 Drehbücher (Tatort, uvm.) Vom ihm stammt z.B. die Figur des Kieler Tatort-Kommissar Klaus Borowski. www.markus-stromiedel.de

Die Woobooks-Seite zum Projekt -> findet ihr hier

Unterstützen

Kooperationen

Woobooks

Woobooks unterstützt Autorinnen und Autoren dabei, ihre Bücher professionell und mit einem Verlagsvertrag zu veröffentlichen. Dabei kombiniert Woobooks die Vorteile einer Crowdfunding-Aktion mit denen eines professionellen Verlages.

Teilen
Vier Nullen zu viel
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren