Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
VIOLET FALL "Seashore Fragments" Europe album release
Wir sind Violet Fall, ein elektronisches Duo aus Köln und Amsterdam und haben im November 2014 unser erstes Album, "Seashore Fragments", beim japanischen Label "Progressive Form" rausgebracht.(http://www.progressiveform.com/). Die Zusammenarbeit mit Progressive Form war sehr erfolgreich und hat uns geholfen, die CDs auf dem japanischen Markt zu veröffentlichen. Jetzt wollen wir mit Eurer Hilfe das Album in Form von CDs und Vinyls auch auf dem europäischen Markt verbreiten.
Cologne
2.910 €
2.700 € Fundingziel
85
Fans
51
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 VIOLET FALL

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.02.15 16:46 Uhr - 31.03.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2015
Fundingziel erreicht 2.700 €
Stadt Cologne
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Violet Fall ist ein Duo für elektronische Musik bestehend aus Elisa Batti (NL/IT - electronics) und Jenny Thiele (DE - Gesang, electronics).
Das gemeinsame Projekt, das erst Anfang 2014 gegründet wurde, verbindet die sinnliche und dynamische Stimme von Jenny Thiele mit Batti's elektronischen Sounds und Beats. In Violet Fall's Klanglandschaften wird die Stimme durch Vocalisen, Atemgeräusche, Sprechelemente und Geräusch-Experimente zum Instrument, das sich außerdem elektronisch manipulieren lässt. Die Melodien sind eingängig und emotional, die englischen und deutschen Textfragmente verschmelzen mit den rhytmischen Patterns auf einer Leinwand aus handgemachten Sounds, kreiert mit MAX MSP, zu einem detailreichen Bild. 
Die zwei Musikerinnen ergänzen sich in ihren musikalischen Hintergründen (Songwriting, Pop und Elektronische Musik), in ihrer Verschiedenheit vereinen sie digitale und analoge Elemente zu einem tanzbaren und gefühlvollen Liveset.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel unserer Startnext-Kampagne ist es mindestens 2500€ für unsere Produktion zu sammeln.
Das Geld werden wir zunächst für die Pressung der CDs und Vinyls verwenden und je nach Budget ein Foto-Shooting, Musik-Video und Promotion des Albums davon finanzieren - alles, was eben zu einem Album-Release dazugehört.
Das heißt je mehr Unterstützung wir von Euch bekommen, desto besser für die professionelle Ausführung der Prodktion.
Wer ist als Crowdfunder geeignet?
Jeder, der gute Musik mag und dem unsere Songs und Sounds gefallen!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wenn ihr unser Projekt unterstützt, gefällt Euch höchstwahrscheinlich unsere Musik und die Atmosphäre, die wir live kreieren.
Als Dankeschön für euren Support erhaltet Ihr ein Geschenk, das ihr exklusiv hier auf Startnext auswählen könnt.
Möchtet ihr z.B. das Seaashore Fragments Vinyl vor allen anderen haben? Ein ökologisches Bambus-Tshirt mit dem Violet Fall Logo drauf? Oder ein Konzert von VF in eurem Wohnzimmer? 
Dann seid ihr hier richtig!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sollte unser Projekt erfolgreich sein, werden wir als erstes die Vinyls mastern und diese und die CDs pressen lassen.
Anschließend werden wir eine Marketing-Kampagne für die Bewerbung des Albums starten und das erste Musik-Video für die Single-Auskopplung drehen.
Sollte das Projekt innerhalb des Zeitraums nicht klappen, besteht für Euch kein Risiko. Ihr erhaltet Eurer Geld ohne Weiteres zurück, bekommt aber auch leider keine Dankeschön-Geschenke. 
Deswegen hoffen wir natrülich auf eine erfolgreiche Startnext-Kampagne!

Wer steht hinter dem Projekt?

Elisa Battisttuta:
Elisa Battiwurde in Italien geboren und lebt seit 2007 in Amsterdam (NL). Sie ist Musikerin für elektronische Musik und glaubt an die Verschmelzung von verschiedenen Disziplinen und ist immer auf der Suche nach Kollaborationen mit anderen Kunstformen, um die vermeintliche Költe der elektronischen Musik weicher zu machen.
Diese besondere Herangehensweise kommt durch ihren facettenreichen Hintergrund: Elisa ist Doktorin für Umweltwissenschaften (Post Doc Diplom an der TU Delft) und studierte gleichzeitig Sonology am Konservatorium von Den Haag.
Zur Zeit arbeitet Elisa mit dem multidisziplinären Kunst-Kollektiv Apes Container und dem Proktionshaus N/O (No_Where_Out_Of_Reach) als technische Leiterin zusammen.
Sie ist außerdem Mitglied der Londonder Kunstgallerie, Kinetica Artfair.
In den letzten Jahren hat Elisa Batti als Komponistin für zeitgenössischen Tanz gearbeitet und wurde von verschiedenen Institutionen in den Niederlanden gefördert (Dans Atelier and Random Collision).
Sie trat bereits auf vielen Festivals und in Theatern auf:
Stoff Fringe Festival, Stockholm (SW); Alternative Milano Fashion Week, Spazio Moratti, Milano (IT); Notte Bianca, Firenze (IT); Fabbrica Europa, Firenze (IT); Open Dans Festival, Rotterdam (NL); Fascinate Festival, Falmouth (UK); PIM spazio scenico, Milano (IT); Vetrina Milano Oltre, Milano (IT); Teatro Elfo-Puccini, Milano (IT); Grand Theatre, Groningen (NL); Melkweg, Amsterdam, (NL); and Paradiso, Amsterdam, (NL), Kinetika Art Fair , London (UK).
Jenny Thiele:
Jenny Thiele ist Sängerin und Songwriterin, die ständig auf Entdeckungsreise in der Musik ist.
Nach vier Jahren Musikstudium in den Niederlanden, hat sie mittlerweile ihre Basis in Köln, von wo aus sie arbeitet und mit oder ohne ihre musikalischen Projekten reist.
2012 veröffentlichte Hey!blau Records Jennys erstes Solo-Album mit dem Titel "Haus", auf dem sie eine bunte Mischung von Musikern wie das Streichquartett Badz oder die Samba-Batucada Buyakano zusammenbrachte, um ihre Songs zu arrangieren und produzieren. 
Zwischen 2007 und 2014 arbeitete Jenny in verschiedenen eigenen Projekten, vor allem mit dem Songwriter-Duo Tom und Jenny, und war an sieben Album-Produktionen beteiligt.
2013 wurde sie für die Opern-Produktion "The picture of Dorian Gray" von Den Jyske Opera in Aarhus (DK) engagiert, in der sie die Rolle der Sibyl Vane und zum ersten Mal mit einem Sinfonieorchester sang.
Die anschließende Reise durch Island inspirierte Jenny ihr aktuelles Projekt NUNUK ins Leben zu rufen, ein neuer Ort, um sich musikalisch zu entfalten und auszutoben. Zusammen mit Irene Novoa ist sie unter dem Namen Nunuk seit September 2014 auf Wohnzimmer-Tour in Deutschland.
Aktuell arbeitet Jenny außerdem mit Elisa Batti an ihrem gemeinsamen Projekt Violet Fall, in dem sie ihre Liebe zur minimalistischen Musik erkennt und sich in elektronischen Klanglandschaften verliert..

Impressum
Violet Fall
Elisa Battisttuta
Batholomeus Diazstraat 20#3
1057TC Amsterdam Netherlands

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.559.508 € von der Crowd finanziert
5.142 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH