Seit Dez 2018 eine Bühne für professionelle Nahkunst. Sie ist nicht groß. Aber dafür sieht man hier, was die Phantasie kann. Es gibt einen Bühnenraum von 10x5 Metern, den sich Zuschauer und Akteure variabel teilen. Es gibt eine Bibliothek und Lesebühne, wenn man die charakteristische Wendeltreppe hinaufgeht. Hier finden reduzierte Theaterstücke statt, die zum Teil in experimentellem Charakter erstellt werden. Hier finden Konzerte von Liedermachern und kleinen Bands statt. Und Lesungen.
3.172 €
Fundingsumme
70
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Applaus Applaus, das Projekt ist erfolgreich. Jetzt steht der Realisierung der Projektidee nichts mehr im Wege.

70 Unterstützer:innen

Axel Kohout
Axel Kohout
Svea71
Svea71
Frank Tautz
Frank Tautz
Annelene Wolf
Annelene Wolf
Olaf Hielscher
Olaf Hielscher
Andrea Metzkow
Andrea Metzkow
Matthias Meszaros
Matthias Meszaros
Stefanie Elger
Stefanie Elger
Daniel Anderson
Daniel Anderson
Moritz Behrmann
Moritz Behrmann
Patrizia Albrecht
Patrizia Albrecht
Anton Dreger
Anton Dreger
Anonyme Unterstützungen: 18