Dem thüringischen Komponisten Melchior Vulpius (1570-1615) möchten wir wieder zu der ihm gebührenden Berühmtheit verhelfen. Das soll mittels Gesamteinspielung seines Hauptwerkes "Cantiones Sacrae 1-3" und "Magnificat" auf CD realisiert werden. Die Notendrucke sind in der Kantoreibiliothek Waldheim überliefert und kürzlich wiederentdeckt worden. Die 6- bis 7-stimmigen Motetten des zweiten Teils der Cantiones Sacrae werden im Sommer 2017 als Weltersteinspielung erscheinen.
5.275 €
finanziert
30
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.