Projekte / Bildung
Integration braucht Begegnung. Kulturmittler Ayoub und Mohammad, begleitet von Pädagogin Nina, besuchen Schulklassen. Sie reden kindgerecht über ihre Flucht und das Ankommen in Deutschland. Haben die Kinder Migrationsgeschichte in der Familie? Wie erklärt man dem Arzt die eigenen Beschwerden, wenn er eine andere Sprache spricht? Was hat ein Wackelturmspiel mit dem Entschluss zur Flucht zu tun? Am Ende dürfen Löcher in den Bauch gefragt werden: Jetzt kennen die Kinder Geflüchtete persönlich.
21.641 €
25.000 € 2. Fundingziel
420
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.04.18 10:34 Uhr - 09.05.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum ab Juni 2018
Fundingziel erreicht 10.000 €

Mit der Fundingsumme möchten wir Lernmaterialien produzieren, damit das Projekt deutschlandweit durch lokale Initiativen leicht durchgeführt werden kann.

2. Fundingziel 25.000 €

Mit einer höheren Fundingsumme können wir unsere Materialien dauerhaft an andere Städte verleihen und das Begegnungsprojekt zu einer festen Institution machen.

Kategorie Bildung
Ort Hamburg
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Kids Welcome ist eine Initiative des BaSchu e.V.
Simone Will
Turnerstr.7
20357 Hamburg Deutschland

Im Contest von

Deutscher Integrationspreis 2018

Von 9.4. bis 9.5. läuft der Hertie-CrowdfundingContest 2018! Am 30. April 2018 um 12 Uhr vergibt die Hertie-Stiftung folgende Preise an die Projekte, die in der Rangliste die meisten Unterstützer erreicht haben und damit die ersten 25 Plätze belegen: 1.Platz: 15.000 € 2. Platz: 12.000 € 3. P...

Kuratiert von

Deutscher Integrationspreis

Mit dem Deutschen Integrationspreis möchte die Gemeinnützige Hertie-Stiftung überzeugende Integrationsprojekte finden, fördern, sie bei der Umsetzung begleiten und auszeichnen – durch eine Kombination von Stiftungsförderung mit Crowdfunding. Dafür treten alle ausgewählten Projekte nach einer Q...