Crowdfunding beendet
Du erlebst die Aufzeichnung meines aktuellen Programms "Wandelmut" mit sechs Kameras unmittelbar im Live-Stream. Exklusiv und nur während der Aufzeichnung an diesem Abend ermöglicht Dir eine Extra-Kamera Blicke hinter die Kulissen und das Making-of des Films. Der Erlös aus den Ticketverkäufen geht in die Finanzierung der Postproduktion der Aufzeichnung.
26.191 €
Fundingsumme
677
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Excellente Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
08.12.2021

Wandelmut - Insekten-Evolution! (3)

Bodo Wartke
Bodo Wartke2 min Lesezeit

Nachdem der Schnitt (vorläufig) abgeschlossen war, haben wir das Video mal wieder an Matthias in der Schweiz gegeben. Er hatte bereits für "Insekten Pt. 1" im Konzertfilm "Bei dir heute Nacht" einen fetten Track hinzukomponiert, der das ganze Stück deutlich mehr in Richtung Hiphop brachte, als Bodo es in der Live-Situation hörbar machen kann.

Auch diesmal wollen wir diesen Schritt gehen - den ersten Wurf hört Ihr jetzt hier in unserer 3. Evolutions-Episode. Wir fanden das schon einen sehr guten ersten Wurf und arbeiten seitdem zum einen an Details in der Instrumentierung und dem Mix (der hier auch nur ein Entwurf ist) und an einer Lösung für den Hummelflug-Teil. Der setzt sich ja bewusst vom Rest des Stückes ab, er bricht mit dem Hiphop und kehrt zu reinem Klavierspiel zurück. Ihn aber in den Overdubs so komplett auszusparen, wie es dieser erste Wurf tat, erschien uns nicht sinnvoll. Das Stück "zerbricht" an dieser Stelle. Mittlerweile haben wir eine schon ziemlich gute Lösung gefunden, die zeigen wir dann aber in der nächsten Episode, wenn wir noch sicherer sind.

Sobald die Musik fertig ist, wird dann natürlich auch der Schnitt nochmal angepasst werden, denn manche Impulse verhalten sich nun eben anders, als wenn Bodo nur Cajon spielt.

Aus Color-Grading-Sicht nennen wir dieses Stadium "Popcorn-Version". Color Grading ist ein iterativer Prozess: es geht ständig vor und zurück, in Pendel- und Mäanderbewegungen, und wenn man am Ende des Songs ist, dann fängt man auf der Basis all der bis dahin gewonnenen Erkenntnisse und Einfälle vorne wieder an. Hier war die Frage, wie weit man im Bonbon-Look gehen kann. Dazu liegen die Korrekturen erst mal nur grob an, so dass es zu Flirren an Farbflächen-Kanten, zu Überschneidungen und unschönen Schattenfärbungen kommt. Wenn die Entscheidung dann gefallen ist (und sie tendiert im Moment zu weniger Bonbon, als man hier sieht), dann kommt die Fein- und Putzarbeit. Auch das wird dann im wiederum nächsten Schritt noch deutlicher zu erkennen sein.

Jetzt erst mal viel Vergnügen mit neuer Musik in Evolution Pt. 3!

PS. Der Vorbestellzeitraum für den "Wandelmut"-Film beginnt Ende Januar / Anfang Februar. Veröffentlicht wird der Film auf DVD, Blu-Ray-Disc und als Video-on-Demand Ende März / Anfang April.

Datenschutzhinweis
Impressum
Reimkultur GmbH & Co. KG
Bodo Wartke
Rutschbahn 11
20146 Hamburg Deutschland