Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Journalismus
Weil er er war, weil ich ich war.
»Weil er er war, weil ich ich war.« - ein Buch über die kleinen großen Geschichten, die diesen so abstrakten wie wohltuenden Begriff der Freundschaft ausmachen. In Text und Bild wird eine Bestandsaufnahme der Freundschaft unserer Zeit entworfen. *** Ausgezeichnet mit dem "Grafe Kreativpreis" und den Bauhaus Essentials der "marke.6" an der Bauhaus-Universität Weimar ***
Weimar
4.412 €
4.000 € Fundingziel
103
Fans
85
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Weil er er war, weil ich ich war.

Projekt

Finanzierungszeitraum 22.08.14 14:35 Uhr - 30.09.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 60 Tage
Fundingziel 4.000 €
Stadt Weimar
Kategorie Journalismus

Worum geht es in dem Projekt?

Die großen Geschichten der Menschen drehen sich zumeist um
drei Themen: Liebe, Tod und Freundschaft. Über die ersten beiden
wurden unzählige Bücher geschrieben. Der Freundschaft
aber, dem Kitt, der Menschen verbindet, wird der LUCIA Verlag
in diesem Sommer ein Buch widmen.
Der Gestalter Christian Rothe stellt in seinem Buch »Weil er er
war, weil ich ich war.« die kleinen großen Geschichten zusammen,
die diesen so abstrakten wie wohltuenden Begriff der
Freundschaft ausmachen. In Text und Bild entwerfen er und
weitere Autoren eine Bestandsaufnahme der Freundschaft unserer Zeit.

Konzept und Gestaltung: Christian Rothe

Mit Beiträgen von und über Cajus Heinzmann, Florian Schuster und Bernhard Wunderlich (Blumentopf); Dr. Irene Misselwitz; Anne Gorke und Ulrike Theusner; Dr. Rainer Postrach und Mathilde Kottmann; Jason Dodge; Michael Kraus; Manon und Burkhard Grashorn; Jenny Bohn, Miriam Feldmann, Claudia Herrmann, Raha Emami Khansari, Laura Negrelli, Sarah Schach

Mit Illustrationen von Ulrike Theusner (www.ulrike-theusner.de) und Frank Höhne (www.frankhoehne.de)

Weitere Angaben zum Buch:
Format: 20 x 26 cm, Seitenanzahl: 208, Druck & Bindung: Offsetdruck, Fadenheftung, Leineneinband mit Prägung und Klappe

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Zielgruppe ist weit gefasst - alle Menschen geht das Thema Freundschaft etwas an. Besonders ist das Werk »Weil er er war, weil ich war.« jedoch für design- und kunst-affine sowie detailverliebte Menschen ein Muss!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der LUCIA Verlag als Initiative des Studierenden-Konvents der Bauhaus-Universität Weimar hat es sich zum Ziel erklärt, Studierenden aus Weimar und Umgebung eine Plattform zu bieten, ihre Projekte, Arbeiten und Abschlussarbeiten realisieren und der Öffentlichkeit präsentieren zu können.

Als studentische Initiative und Non-Profit-Organisation stehen uns lediglich geringe finanzielle Mittel zur Verfügung, um die entstandenen Produkte und Arbeiten unserer Kommilitonen zu unterstützen.

Wir möchten Christian Rothe als jungen, talentierten Studierenden der Visuellen Kommunikation bei seinem Projekt, welches er mit viel Fleiß und Hingabe erarbeitet hat, unterstützen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden die Mittel für die Produktion, den Vertrieb und das Abschlusslektorat des Buches verwendet.

Für die Realisierung des Projektes werden insgesamt 7.000 € benötigt. Über das Crowdfunding hinaus wird das Projekt über Kreativfonds, Kulturstiftungen sowie eigene finanzielle Mittel unterstützt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Christian Rothe als Herausgeber und Initiator des Projektes und die Autorinnen und Autoren der Texte als die Macher von »Weil er er war, weil ich ich war.« stehen natürlich im Vordergrund dieses Projektes.

LUCIA Verlag – der neue studentische Verlag:
Als neue studentische Initiative haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Studierenden zu helfen, ihre Fähigkeiten zu verbinden und Synergien zu schaffen. Wir wollen den Zeitgeist des studentischen Lebens in Weimar einfangen, ihn an die Öffentlichkeit tragen und ihn archivieren.
Egal ob Magazine, Abschlussarbeiten, Fotografien, Projektarbeiten, Grafiken, Seminararbeiten, Geschichten, Illustrationen, Gedichte, Dokumentationen, Zines… der LUCIA Verlag bietet den Studierenden unterschiedlicher Fachbereiche die Möglichkeit, ihre Arbeiten zu publizieren. Dabei übernimmt der Verlag die Veröffentlichung, den Vertrieb und den Verkauf der Werke sowohl online als auch in ausgewählten Buchhandlungen.
Doch unsere Arbeit soll noch weitreichender sein — mit Hilfe des LUCIA Verlags sollen Ideen und Fähigkeiten aller Studierenden zusammengebracht werden, um einen profitablen Wissens- und Erfahrungsaustausch zu fördern. Veranstaltungen wie Lesungen, Releases, Vorträge und Gesprächsrunden sollen einen Raum für Inspiration und Schnittstellen schaffen — z.B. zwischen Medienmanagern & Grafikern, Bauingenieuren und Mediengestaltern oder Architekten & Fotografen. Der Verlag schafft damit einen Nährboden für zukünftige Kollaborationen und Projekte.

Website: www.luciaverlag.de

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.063.077 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH