Wir wollen mehr Aufmerksamkeit auf das Thema Mikroplastik an unseren Küsten lenken und dafür selbst Hand anlegen. In einer großen gemeinsamen Aktion, wollen wir vom 01.-07. Juni 2020 auf vielen Traditionsseglern in Nord- und Ostsee gleichzeitig und flächendeckend sogenannte “Manta Trawls” einsetzen und das Wasser nach Mikroplastik filtern. Nach der Analyse wollen wir die Ergebnisse veröffentlichen und unsere Erkenntnisse in der Phänomenta Flensburg für alle nachvollziehbar und zugänglich machen.
3.332 €
4.000 € Fundingziel 2
62
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich