Crowdfunding beendet
“Wenn du weg bist” beginnt als spannendes Mystery-Drama, bei dem der Zuschauer die Perspektive eines Demenzkranken einnimmt und dies erst zum Ende des Films realisiert. Mit diesem 10-minütigen Kurzfilm möchten wir auf das gesellschaftlich relevante Krankheitsbild Demenz aufmerksam machen und zum Nachdenken anregen.
1.075 €
Fundingsumme
15
Unterstütz­er:innen
Elisa Palacios
Elisa Palacios Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 wenn du weg bist – kurzfilm
 wenn du weg bist – kurzfilm

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.11.21 11:19 Uhr - 30.11.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März/April 2022
Startlevel 1.000 €

Mit eurem Beitrag unterstützt ihr uns dabei, Schauspieler*innen, Locations, Verpflegung und sonstige aufkommende Produktionskosten zu finanzieren.

Kategorie Film / Video
Stadt Wiesbaden

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Als Sebastians Ehefrau plötzlich spurlos verschwindet, verdächtigt er eine ältere Dame, mehr über das Verschwinden zu wissen, als sie vorgibt.
Zum Ende des Films hin wird der Zuschauer mit der schmerzhaften Wahrheit konfrontiert, dass Sebastian nicht mehr der junge Mann ist, der er glaubt zu sein, und stattdessen im Alter an Demenz erkrankt ist. Seine Ehefrau, die alte Dame, erkennt er nicht mehr.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Kurzfilm richtet sich vor allem an die 20- bis 40-Jährigen, die sich erst in absehbarer Zukunft mit der Thematik auseinandersetzen müssen. Verpackt als spannedes Mystery-Drama kann “Wenn du weg bist” somit eine unerwartete Einführung in das Thema bieten, wie man sich auch im realen Leben nicht auf eine Demenzerkrankung vorbereiten kann. Im Anschluss möchten wir den Kurzfilm bei verschiedenen Festivals einreichen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Im Zuge des demografischen Wandels steigt der Anteil demenzkranker Menschen stetig. Es wird erwartet, dass dieser Anteil sich in Deutschland bis 2030 auf ca. 3 Millionen Erkrankte verdoppelt. Für viele Menschen sind altersbedingte Krankheiten wie Demenz dennoch oft ein Tabuthema. Hierbei sehen wir unsere Chance, mit einem Kurzfilm auf dieses wichtige Thema aufmerksam zu machen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird das Geld ausschließlich für die Produktion verwendet. Mit eurem Beitrag unterstützt ihr uns dabei, Schauspieler*innen, Locations, Verpflegung und sonstige aufkommende Produktionskosten zu finanzieren.

Da es sich bei "Wenn du weg bist" um einen studentischen Kurzfilm handelt, arbeitet unsere Crew komplett unentgeltlich.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Ben und Max,
zwei junge ambitionierte Filmemacher. Unser Kurzfilm “Wenn du weg bist” entsteht als praktische Abschlussarbeit im Rahmen unseres Studiums Media: Conception & Production der Hochschule RheinMain in Wiesbaden.

Unterstützen

Teilen
wenn du weg bist – kurzfilm
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren