Crowdfunding beendet
Am 28.04.2021 sollte unsere Werftbühne als neue Kulturstätte am Bodensee eröffnet werden. 16 Konzerte - 6 Monate - 1 Problem: Corona. Durch das Veranstaltungsverbot sind uns die Hände gebunden. Allen Künstlern absagen, die Kultur am Bodensee begraben? Das kommt für uns nicht in Frage. In einer Zeit der völligen Planungslosigkeit ist es unser Ziel, den Künstlern und Kulturschaffenden eine Perspektive zu bieten. Wie wir das schaffen wollen? Mit einem Stream des gesamten Kultursommers 2021.
16.226 €
Fundingsumme
178
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Werft1919
 Werft1919
 Werft1919
 Werft1919
 Werft1919

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.04.21 12:37 Uhr - 30.06.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 28.04.2021-30.07.2021
Startlevel 9.000 €

Künstlerhonorare für 9 digitale Konzerte bis Ende Juli 2021.

Kategorie Event
Stadt Kressbronn am Bodensee

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit unserem bunten Programm an Konzerten, Comedy- und Theaterabenden haben wir einen abwechslungsreichen Kultursommer geplant. Sowohl überregionale Künstler als auch regionale Nachwuchstalente werden euch mit ihrem Können begeistern.

Damit der Kultursommer auch während des Veranstaltungsverbots stattfinden kann, haben wir uns zum Ziel gesetzt, gemeinsam mit eurem Beitrag das gesamte Programm im Stream und damit digital für alle zugänglich zu machen.

Unser Hauptantrieb ist es, den gebuchten Künstlern in Zeiten ständiger Unsicherheit eine Planungssicherheit zu bieten und deren Kreativität in Zeiten von Corona mit euch und der Welt zu teilen.

Folgende Konterte kannst du im Rahmen unseres digitalen Kultursommers digital erleben:

  • 28.04.2021: Duo Newphonium (bereits gestreamt)
  • 12.05.2021: Raad&Werner: Die Lieder der außergewöhnlichen Gentleman (bereits gestreamt)
  • 26.05.2021: Otmar Traber: Burnout im Paradies - Das Weniger wird immer mehr (bereits gestreamt)
  • 02.06.2021: Michael Fidler: Traumzeit – Kopfkino für die Sinne (bereits gestreamt)
  • 18.06.2021: Herrn Stumpfes Zieh&Zupfkapelle: Nix wie no (bereits gestreamt)
  • 27.06.2021: Jessica Radziwill: Klavierabend (entfällt krankheitsbedingt)
  • 30.06.2021: Uli Böttcher: Silberrücken im Nebel (Comedy)
  • 07.07.2021: Männer und Tenöre: Frack-Tour 2021
  • 14.07.2021: Die Damen und Herren Daffke: Das gibt’s nur einmal, das kommt nicht wieder
Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Perspektive in Zeiten der Perspektivlosigkeit.
Freude in Zeiten der Traurigkeit.
Sicherheit in Zeiten der Unsicherheit.
Leben in Zeiten der Leblosigkeit.
Aussicht in Zeiten der Aussichtslosigkeit.
Musik und Stimme in Zeiten der Stille.

Das sind die Ziele unseres digitalen Kultursommers – sowohl für die Kulturschaffenden als auch für euch als Publikum.

Vom Geld der startnext-Kampagne erhalten die Künstler ihre Honorare und unsere Dienstleister (für Sound, Bühnenlicht, Kamera- bzw. Streamingtechnik) ihre Fixkosten.

Und du bekommst Kultur LIVE in dein Wohnzimmer.

Unser Live-Stream richtet sich an an alle Musik- und Kleinkunstliebhaber. An alle Bodenseeliebhaber. An alle Freunde der schönen Erlebnisse. An alle Altersklassen An alle Personen, die uns dabei unterstützen wollen, Künstlern und Kulturschaffenden in dieser schwierigen Zeit auf unserer Werftbühne in Kressbronn am Bodensee eine Perspektive zu bieten.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit deinem Beitrag kannst du – neben ausgewählten Dankeschöns – jedes unserer 9 Konzerte (je nach Eingang deines Beitrags) bis Ende Juli im Live-Stream von zu Hause aus erleben. Ganz unabhängig von der Höhe deines Beitrags.

Nach Erhalt deines Beitrags unter Angabe deiner E-Mail-Adresse wird du in unseren Verteiler für die Streaming-Konzerte aufgenommen. So wirst du automatisch über alle anstehenden Konzerte informiert und erhältst den Link für die Übertragung per Email am Konzerttag.
Eine Unterstützung ist bis 14 Uhr am Konzerttag möglich, bei Unterstützungen nach 14 Uhr erhaltet bist du dann ab dem jeweils folgendem Konzert in unserem Kultur-Verteiler.

Du möchtest über startnext anonym spenden? Sende uns einfach eine Email an [email protected] (mit einem Zahlungsnachweis), um dich für den Erhalt des Links zu registrieren. Ohne die Zusendung deiner Email-Adresse ist die Teilnahme an den Streaming-Konzerten nicht möglich.

Folgende Konterte kannst du im Rahmen unseres digitalen Kultursommers digital erleben:

  • 28.04.2021: Duo Newphonium (bereits gestreamt)
  • 12.05.2021: Raad&Werner: Die Lieder der außergewöhnlichen Gentleman (bereits gestreamt)
  • 26.05.2021: Otmar Traber: Burnout im Paradies - Das Weniger wird immer mehr (bereits gestreamt)
  • 02.06.2021: Michael Fidler: Traumzeit – Kopfkino für die Sinne (bereits gestreamt)
  • 18.06.2021: Herrn Stumpfes Zieh&Zupfkapelle: Nix wie no (bereits gestreamt)
  • 27.06.2021: Jessica Radziwill: Klavierabend (entfällt krankheitsbedingt)
  • 30.06.2021: Uli Böttcher: Silberrücken im Nebel (Comedy)
  • 07.07.2021: Männer und Tenöre: Frack-Tour 2021
  • 14.07.2021: Die Damen und Herren Daffke: Das gibt’s nur einmal, das kommt nicht wieder

Natürlich kannst du frei wählen, bei welchen bzw. bei wie vielen Konzerten du einschalten möchtest.

Nähere Informationen zu den Künstlern und Kulturschaffenden findest du hier.

Mit deiner Unterstützung hilfst du uns dabei, dass wir Künstlern und Kulturschaffenden als neue Kulturstädte auch weiterhin eine Heimat auf unserer Werftbühne am Bodensee geben können. Wenn wir die Corona-Pandemie überstehen, kannst du zudem in unseren Hallen – dem Gastronomie-Ensemble aus Werftrestaurant, Werftbühne und Werftsaal – auch weiterhin Auserlesenes schmecken, sehen, hören und erleben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir gehen davon aus, dass bis Ende Juli keine Veranstaltungen mit Publikum stattfinden können. Mit eurem Beitrag werden wir die Künstlerhonorare und den Stream samt der benötigten Veranstaltungstechnik finanzieren.

Transparenz ist dabei unser höchstes Gebot.
Eurer Geld wird lediglich dazu verwendet, die veranstaltungsbezogenen Kosten zu decken:

Unser minimales Ziel ist es, die Künstlerhonorare in Höhe von 9.000 Euro für die ersten 9 geplanten Konzerte bis Ende Juli zu decken.

Darüber hinaus fallen weitere 21.000 Euro für die Veranstaltungstechnik, die für die digitale Umsetzung der 9 Konzerte notwendig ist, an. Ebenfalls enthalten sind hier die Gebühren für das Crowd-Funding.

Kosten pro digitaler Veranstaltung:
Pro Veranstaltungen benötigen wir 3.000 Euro, die zu einem Drittel in die Künstlerhonorare (inkl. GEMA und Künstlersozialkasse), einem Drittel in die technische Umsetzung des Streams und einem Drittel in die Bühnentechnik (Ton- und Lichttechnik) fließen.

Nach Erreichen unseres minimalen Finanzierungsziel von 9.000 Euro und je nach Verlauf des Projekts werden wir unser Finanzierungsziel auf 30.000 Euro erhöhen. Wir haben die Hoffnung, dass wir so die gesamten Kosten, die projektseitig für die 9 geplanten Konzerte im Streaming anfallen, decken können. Jeder Euro hilft uns dabei, unserem Ziel ein Stück näher zu kommen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die Werft1919.

3 Brüder – 1 Blut = 3 Werftbuben mit einer Vision.
Die Geschichte der Werft reicht ins Jahr 1919 zurück. Die Werft1919 vereint Tradition und Modernen in einem Gebäude, einer Küche, einer Bühne und einem Lebensgefühl.
Ein Kulturdenkmal ohne Kultur? Undenkbar!
Wir möchten den See durch Kultur beleben und die Künstler und die Kultur dadurch für alle verfügbar machen.

Unser digitaler Kultursommer wird unterstützt von Sabine Arnegger (Konzeption und Text) sowie Rail Systems PA Service (Tontechnik), Thomas Obeth Projektbüro (Lichttechnik) und Frameworks GmbH (Stream/Videotechnik).

Unterstützen

Teilen
Werft1919
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren