Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Fotografie
Alles nur Grau in der Stadt? Stimmt gar nicht! WIENER WILDNIS ist ein Buch, das anhand von einzigartigen Fotos und Texten auf die überraschend vielfältige Natur in der Großstadt aufmerksam macht. Es geht um die unterschätzte Bedeutung urbaner Räume als Zufluchtsort für Wildtiere. Aber auch um die zunehmend positive Wirkung urbaner Wildnis auf uns Menschen. Ein innovatives, einzigartiges und zugleich hochwertiges Buch zum Lesen und zum Staunen. Garantierte Auslieferung im November 2017.
Wien
38.034 €
30.000 € Fundingziel
243
Fans
603
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 WIENER WILDNIS

Projekt

Finanzierungszeitraum 18.04.17 16:39 Uhr - 16.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli bis November 2017
Fundingschwelle 10.000 €
Fundingziel 30.000 €
Stadt Wien
Kategorie Fotografie

Worum geht es in dem Projekt?

Die Großstadt als unterschätzter Natur-Lebensraum!

WIENER WILDNIS wurde im Jahr 2012 vorwiegend für digitale Medien ins Leben gerufen. Am Beginn stand ein fotografisch gesehen "leeres Blatt", weil es diese Thema bis dato noch gar nicht gab. Mit viel Geduld, Recherche und technischen Aufwand, gelangen uns im Lauf der Zeit noch nie dagewesene Bilder von Säugetieren, seltenen Vögeln, Kleintieren oder Insekten aber auch Pflanzen mitten in Wien. Selbst die städtische Unterwasserwelt wurde von uns spektakulär in Szene gesetzt. Seit dem Start 2012 begeistern und überraschen die Fotografien der wilden Wiener Tierwelt eine stetig wachsende Fangemeinde auf Facebook sowie die Besucher unserer Vorträge.

Mit WIENER WILDNIS, dem Buch zum Projekt, wollen wir nun ein umfassendes zeitloses, analoges Werk schaffen, in dem unsere spektakulärsten Bilder zu sehen sind. Zum - offline - Genießen und Schmökern, ganz ohne Social Media oder Internet. Eine Hommage an eine unbekannte Seite Wiens, abseits von Lipizzanern und Burgtheater. Aber auch viele spannende, fundierte Texte zum Thema Stadtnatur oder Artenschutzprojekte in der Stadt sind beinhaltet. Wir verraten euch, wo und wann die schönsten Naturschauspiele Wiens zu sehen sind und natürlich wollen wir euch auch unsere persönliche Story zum Projekt, zur Entstehung der tollsten Bilder und den bizarrsten Situationen nicht vorenthalten. Es soll ein völlig neues und unbekanntes aber atemberaubend schönes Gesicht der österreichischen Bundeshauptstadt entstehen, das durchaus zum Flanieren (mit Kamera oder Fernglas bewaffnet) in Wiens wildesten Ecken inspirieren soll.

Die wichtigsten Daten/Fakten zum Buch:

  • Format: 28 x 28cm
  • Umfang: 256 Seiten
  • Druck: Hochwertiges Papier 150gr
  • Bogen Offset Druck für ideale Reproduktion der Fotos
  • Professionell gestaltetes Design und Layout
  • Mindestens 200 hochwertige Farbfotos
  • Ein einzigartiges, originelles Buch über Wien!
  • Erscheinungstermin Anfang November 2017 - ideal vor Weihnachten!
  • Ladenpreis € 49,-

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

WIENER WILDNIS - ist sowohl in inhaltlicher als auch visueller Hinsicht ein einzigartiges Buch und daher für eine große Zielgruppe geeignet. Jeder der sich für eine oder mehrere der folgenden Themen interessiert, wird von unserem Buch begeistert sein:

  • Fotografie - insbesondere Naturfotografie!
  • Natur- und Tierbeobachtung
  • Ökologie - Stadtökologie
  • Urban-Lifestyle
  • Schöne, ungewöhnliche Bücher
  • Reisen
  • Natur- & Umweltschutz
  • Wien (ganz ehrlich, wem würde das nicht gefallen? :-) )

...und noch viele mehr.

Natürlich gibt es auch jede Menge Menschen, die in Wien wohnen (fast 2 Millionen!) und die sehr überrascht sein werden, welche unbekannten, wilden Nachbarn sich die Stadt mit ihnen teilen. Man kann das Buch Freunden schenken, die glauben, sie hätten von Wien schon alles (sogar schon bei Nacht!) gesehen. Und last but not least, man kann das Buch als Inspiration sehen, wenn man entweder Wien besuchen will (wir geben ja auch Tipps zu "Wo" und "Wann") oder in der eigenen Heimatstadt, weit weg von Wien, auf eigene "Urban Safari" gehen will.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

WIENER WILDNIS - soll ein einzigartiges Buch werden.
Nach so vielen Jahren und zahllosen Fototouren durch den Großstadtdschungel, wäre es unserem Empfinden nach ein Versäumnis, die vielen Bilder und Reportagen nicht auch in „analoger“ Form als Buch herauszubringen. Wir halten ein schönes und spannend gemachtes Buch nach wie vor als die beste und zeitloseste Form der Präsentation. Natur in der Großstadt ist darüber hinaus auch ein wichtiges, ein Zukunftsthema und sollte auch all jene erreichen, die sich nicht für Social Media interessieren oder nur wenig Internet-affin sind.
Wir wollen es im Eigenverlag herausgeben, um weder betreffend Umfang, Ausstattung oder Inhalt Kompromisse eingehen zu müssen. Wir reden hier nicht von digitalem (Online-) Druck, sondern von einem hochwertigen Bogen-Offset Produktion. Wir planen eine Auflage von 3000 Stück, um auf einen vertretbaren (und für jedermann leistbaren) Stückpreis zu kommen. Das kostet freilich Geld. Angefangen bei der Buchdesignerin, der Reproanstalt, den Autoren bis hin zur Druckerei, wo wir natürlich selber zwecks Qualitätskontrolle an den Druckmaschinen stehen werden. Versand und Lagerung werden sich auch noch einmal kräftig zu Buche schlagen.
Um den riesigen Zeitaufwand und die Anstrengung, die in so ein umfangreiches Projekt fließen - bzw. schon seit ein paar Jahren geflossen sind – geht es uns nicht. Sondern nur um die tatsächlich anfallenden Ausgaben.
All jene, die uns unterstützen, ermöglichen das Erscheinen eines einzigartigen Buches! Und dafür könnt ihr auch aus einer Reihe ganz besonderer Dankeschöns wählen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Erster Meilenstein für die Realisierung des Buches wäre das Erreichen der Fundingschwelle. Mit den € 10.000,- können wir die Kosten für die Autoren, noch ausstehende Fotoarbeiten, das professionelle Buchdesign, das durchgängige Layout, das Erstellen des druckfähigen pdf’s und noch ein paar Dinge mehr abdecken. Insgesamt eben all jene Kosten, die schon vor dem Druck anfallen.
Das Fundingziel hingegen basiert auf den realen Gesamtkosten, inklusive Druck, Bindung und Lagerung, die bei einer Mindestauflage von 3000 Stück (ab der sich dann auch ein vertretbarer Stückpreis errechnen lässt) und der oben beschriebenen Grundausstattung des Buches anfallen. Hochwertiger Druck und Bindung sind uns ein besonderes Anliegen, da wir auf Top-Qualität achten und persönlich vor Ort die Qualität überprüfen werden. Erst mit dem Erreichen des Fundingzieles von € 30.000,- sind unsere getätigten Ausgaben abgedeckt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Idee zu WIENER WILDNIS stammt von Verena und Georg. Das sind wir. Wir leiten und betreiben das Projekt nun seit 2012 und wir realisieren nun auch das Buch. Wir sind ein Fotografen (ehe-) paar, das - erraten! - in Wien wohnt. Wir waren, bis zu WIENER WILDNIS Projektbeginn, gut 20 Jahren fotografisch und hauptberuflich und auch durchaus auch recht erfolgreich als Naturfotografen auf der ganzen Welt unterwegs. Eigentlich überall nur nicht in Wien.
In einer Lebensphase mit zwei schulpflichtigen Kindern angekommen, war unser Lebensmittelpunkt dennoch mehr in Wien als auf Reisen. Kein sehr zufriedenstellender Zustand, wie wir fanden. Was tun? Aufs Land ziehen? Begonnen hat es dann mit einem neugierigen Fuchs in unserem Garten, der uns stutzig gemacht hat. Wildtiere in der Großstadt? Mitten in Wien? Als sich herausgestellt hat, das dies sowohl ein brennendes Zukunftsthema, als fotografisch ein völlig unbeackertes Feld ist, war die Idee zu WIENER WILDNIS rasch geboren. Und weil wir es nicht nur irgendwie umsetzen wollten, sondern wenn dann richtig, haben wir einen richtig guten Unterwasserfotografen hinzugezogen, mit dem uns schon eine lange Freundschaft verbindet: Thomas. Er musste seine bevorzugten Tauchreviere in den Tropen ziemlich oft gegen die manchmal nicht ganz so blaue Donau tauschen. Im Zuge der fünf Jahre, die nun dieses Projekt lief, kamen auch noch Arbeiten von vier weiteren Fotografen hinzu. Christine Sonvilla, Jessica Winter, Christoph Kaula und Marc Graf haben in unserem Auftrag Bilder für WIENER WILDNIS gemacht. Die Stadt, so stellte sich nämlich heraus, bietet weit mehr Fotomotive, als wir beide es hätten alleine umsetzen können.

Impressum
Popp-Hackner Photography OG
Georg Popp
Gugitzgasse 8/40
1190 Wien Österreich

www.popphackner.com

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.832.489 € von der Crowd finanziert
5.045 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH