Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Comic
Wimmelbild "Demokratie in Sachsen"
In unserem neuen Projekt wollen wir uns mithilfe eines Wimmelbildes kritisch mit den demokratischen Zuständen in Dresden (Sachsen) auseinandersetzen. Zusammen mit den Künstler Marian Meinhardt-Schönfeld fertigen wir ein Wimmelbild an, auf welchem verschiedene Szenen zu sehen sein werden, welche die aktuelle Situation in Dresden und Umgebung wiederspiegelt.
700 €
500 € Fundingziel
68
Fans
46
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Wimmelbild

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.08.12 09:38 Uhr - 27.09.12 23:59 Uhr
Fundingziel 500 €
Stadt Dresden
Kategorie Comic

Worum geht es in dem Projekt?

In dem Wimmelbild "Demokratie in Sachsen" sollen sich Dresdner Bürgerinnen und Bürger kritisch mit der Demokratie im Allgemeinen und den demokratischen Institutionen, Prozessen und Verhaltensweisen im Speziellen in Dresden auseinandersetzen. Alle reden oder beschweren sich über die "Demokratie", aber niemand macht sich ein echtes Bild davon. Daher soll zusammen mit dem Künstler Marian Meinhardt-Schönfeld ein "Wimmelbild" entworfen werden, welches pointiert, lustig, kritisch, vielfältig und keineswegs einseitig ein Bild der Demokratie in Dresden karikiert und gleichzeitig durchaus provokativ zuspitzt - weil sonst auch kein echtes Nachdenken entsteht. Sowohl die positiven als auch negativen Aspekte der demokratischen Prozesse sollen wiedergegeben werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Wimmelbild "Demokratie in Sachsen" soll die politische und gesellschaftliche Lage in Sachsen von ihrer positiven und negativen Seiten beleuchten. Als A0-Plakat soll es die Bürgerinnen und Bürger an Haltestellen und Litfaßsäulen zum Nachdenken und Schmunzeln anregen. Ausgewählte Einzelszenen des Bildes sollen zudem auf Postkarten gedruckt werden. Außerdem ist angedacht ein padagogisches Konzept für die Dresdner Schulen zu entwerfen, damit auch LehrerInnen mit dem Wimmelbild arbeiten können.
Letztlich bildet das "Wimmelbild" ein Kaleidoskop der "Demokratie" in Dresden. Und jede und jeder wird für sich eine Anregung in dem Bild finden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir von Bürger.Courage sind eine rein gemeinnützige, überparteiliche und ehrenamtliche Bürgerinitiative, welche sich seit sieben Jahren mit den Themen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Demokratieverdrossenheit auseinandersetzt. Dabei bedienen wir uns künstlerischer und kultureller Mittel, durch welche wir öffentlichkeitswirksame Projekte gestalten können, die direkt im Alltag der Dresdner BürgerInnen Anklang finden.
Nachdem wir in den vergangenen Jahren viele Projekte zum Thema Fremdenfeindlichkeit und Rassismus gemacht haben, möchten wir uns nun verstärkt mit dem Thema Demokratie auseinandersetzen. Dabei wollen wir uns vor allem antidemokratische Tendenzen auseinandersetzen und finden, dass ein Wimmelbild ein Stilmittel ist, um sich reflektiv mit eigenen,niederschwelligen, antidemokratischen Einstellungen auseinanderzusetzen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Gesamtkosten für das Wimmeldbild betragen nach bisheriger Kalkulation 3.880 Euro.
Davon werden wir 2.880 Euro durch Eigenmittel des Vereins finanzieren.
Des Weiteren erhalten wir 500 Euro Förderung durch das Lokale Handlungsprogramm für Toleranz und Demokratie und gegen Extremismus der Landeshauptstadt Dresden.
Wenn wir die noch ausstehenden Kosten von 500 Euro durch das Crowdfunding akquirieren können, dann können wir das Wimmelbild durch die Hilfer der Dresdner Bürgerinnen und Bürger in ganz Dresden aushängen und jede/r kann bei seinem täglichen Arbeits-/ Uni-/ Schulweg sehen, was seine/ihre eigene Spende bewirken kann.

Wer steht hinter dem Projekt?

Alle ehrenamtlichen Mitlgieder, Freunde und Unterstützerinnen des Bürger.Courage e.V.!

Projektupdates

25.02.13

Hallo ihr lieben Unterstützer*innen!!! Das Wimmelbild wurde am Samstag das erste Mal in der Sächsischen Zeitung veröffentlicht. Nun könnt ihr euch das Wimmelbild ab NÄCHSTEN MONTAG selbst im LAIKA abholen ( http://www.laika-dresden.de/ ). Das Laika hat in der Woche ab 19 Uhr und wochenends ab 10 Uhr geöffnet. Sagt einfach euren Namen und dass ihr euer Wimmelbild aufgrund der Startnextspende abholen möchtet. Dann bekommt ihr euer Gewimmel in die Hand und habt eine Menge zum Suchen und Nachdenken :) Viel Spaß damit und riesen Dank, dass ihr dieses Projekt mit möglich gemacht habt!!!

17.09.12

Wir haben die 500 Euro über das Crowfunding zusammen, freuen uns riesig darüber und sind happy, dass es jetzt schon viele Menschen gibt, die unsere Projektidee toll finden. Nun haben wir trotzdem noch 10 Tage Zeit, in denen ihr unser Projekt weiterhin unterstützen könnt. Denn da wir das Wimmelbild über Litfaßsäulen, Citylightvitrinen und mit den A3-Plakaten in Bussen und Bahnen aushängen wollen, wird es eine Herausforderung für uns, diese breite Streuung finanzieren zu können. In der Bildergalerie findet ihr nun auch wieder eine neue Version des Wimmelbildes. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Kuratiert von

Dresden Durchstarter

Dresden Durchstarter bietet Menschen mit Ideen die Plattform für innovative Bildungsinitiativen, Forschungsvorhaben und Kunstprojekte. Der Dialog über sie und mit ihnen bringt Dresden voran. Deshalb unsere Bitte: weitersagen! Alle, die über Dresden Durchstarter berichten, es empfehlen und andere...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.066.177 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH