Crowdfunding beendet
Weltweit findet sich die junge Generation zusammen, um eine nachhaltige und würdevolle Zukunft zu fordern. Sie haben verstanden, dass die Klimakrise unser aller Lebensgrundlage bedroht und akzeptieren den politischen Umgang nicht mehr. Dafür verdienen die Kinder und Jugendlichen unsere Anerkennung und unseren Respekt. Denn sie sind diejenigen, die die Klimakrise in allen Ausmaßen erleben werden. Das Buchprojekt "Wir werden es erleben" ist dieser jungen Generation gewidmet.
920 €
Fundingsumme
17
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 WIR WERDEN ES ERLEBEN
 WIR WERDEN ES ERLEBEN
 WIR WERDEN ES ERLEBEN
 WIR WERDEN ES ERLEBEN
 WIR WERDEN ES ERLEBEN

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 17.11.19 10:41 Uhr - 20.12.19 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum Frühjahr/Sommer 2020
Startlevel 15.000 €

Produktion, Layout und hochwertiger, klimaneutraler Druck in geringer Auflage ist hiermit finanziert. Das Projekt ist deutschlandweit realisierbar.

Kategorie Community
Stadt Köln

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir werden ein Buch kreieren, in dem junge Menschen der Klimabewegung mit allen was in ihnen ist, portraitiert werden. Sie sollen ausdrücken dürfen, was sie belastet, wie sie sich fühlen, was sie stärkt, motiviert, verängstigt, enttäuscht oder hoffen lässt. Sie sollen von ihren Träumen erzählen können und von ihren Ideen. Denn sie sind nicht nur diejenigen, die auf der Erde leben werden, welche gerade vor ihren Augen zerstört wird. Sie sind auch diejenigen, die sie neu erschaffen können, wenn wir ihnen die Möglichkeit und den Raum dafür geben.

Olivier wird die Menschen portraitieren, die sich als Teil der Bewegung für eine nachhaltigere Zukunft begreifen. Nicht nur wer auf die Straße geht oder an Aktionen teilnehmen, wird gezeigt. Auch diejenigen, die zu Hause, in der Schule oder in der Nachbarschaft mehr Nachhaltigkeit in die Gesellschaft bringen, oder Menschen mit innovativen, aber kontroversen Ideen sind Teil der Klimabewegung.
Neben den portraitierten Personen werden Texte und Interviews zu finden sein, welche die persönlichen Geschichten und Visionen der jungen Menschen erzählen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit dem Buchprojekt wollen wir:

  • Berühren - Berührung kann inspirieren. Inspiration kann zu Wandel führen. Und Wandel ist es, was die Menschheit braucht.
  • Respekt und Aufmerksamkeit schenken - den jungen Menschen, die sich für die Zukunft einsetzten und allen Menschen, die bereits heute von den Ausmaßen des Klimawandels betroffen sind.
  • Räume öffnen - für Gefühle jeglicher Art, für Austausch, Kreativität, Gemeinschaft. Für Visionen, Träume und Ideen.

Unser nächstes Ziel?
Das Projekt international zu realisieren. Junge, engagierte Menschen gibt es auf der ganzen Welt. Manche bekommen viel Aufmerksamkeit, manche wenig bis gar keine. Wir möchten mehr von ihnen kennenlernen, mehr von ihnen unseren Anerkennung deutlich machen und mehr von ihnen die Möglichkeit eröffnen, sich und ihr Engagement zu zeigen.

Die Zielgruppe umfasst jede Person, die bereit ist, sich von den Kindern und Jugendlichen inspirieren und berühren zu lassen. Bist Du bereit, der Zukunft in die Augen zu schauen? Bist Du bereit anzuerkennen, dass deine politischen und persönlichen Entscheidungen, über die Zukunft anderer Menschen entscheidet?
Sieh Dir die jungen Menschen in unserem Buch an. Sie sind die Zukunft. Sie werden es erleben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir alle sollten die Kinder und Jugendlichen in ihren Bemühungen, ihrem Aktivismus, ihrem Engagement unterstützen und ihnen unsere Aufmerksamkeit schenken. Denn sie kämpfen nicht nur für sich, sie engagieren sich und handeln für jedes einzelne Lebewesen auf diesem Planeten. Nur gemeinsam können wir dieser Klimakrise entgegentreten.

Indem wir einen Raum kreieren, in dem sie sich ausdrücken können, zeigen wir, dass sie ernst genommen werden. Indem wir jedes ihrer Gefühle zulassen, zeigen wir, dass sie ein Recht darauf haben, sich eine bessere Zukunft zu wünschen. Indem wir da sind und Unterstützung anbieten, zeigen wir, dass sie nicht allein sind.

Wir werden es erleben soll und kann diesen Raum kreieren. Aber es hört nicht damit auf. Das Buch soll auch Aufruf sein, endlich konsequent zu handeln. Lasst die Kinder und Jugendlichen nicht allein, sondern schließt Euch ihnen an und werdet aktiv.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

15.000 €
Bei Erreichung der ersten Summe kann das Projekt realisiert werden. Das heißt, wir können damit die Fotoproduktionskosten und administrativen Kosten sowie den Druck des Buches in geringer Auflage abdecken. Das wäre schon ein Traum!

30.000 €
Mit Erreichen dieser Summe wäre es uns möglich, mehr junge Menschen zu portraitieren und das Projekt auch international zu realisieren.
Außerdem möchten wir so viele Menschen wie möglich erreichen und berühren, weswegen das Buch öffentlichkeitswirksam beworben werden sollte. Auch eine Ausstellung mit allen angefertigten Portraits wäre großartig.


Auflage
Wenn das Buch druckreif ist, wollen wir mindestes 500 Exemplare drucken lassen. Bei höherer Nachfrage und mehr finanziellen Mitteln drucken wir mehr. Der Druck wird klimaneutral ablaufen und findet in Zusammenarbeit mit einer nachhaltig arbeitenden Druckerei statt.

Spenden aus Buchverkauf
Die jungen porträtierten Menschen in unserem Buch werden eher den privilegierten Teil der Klimabewegung darstellen. Doch Menschen auf der ganzen Welt kämpfen seit Jahrzehnten gegen die Ausbeutung des Planeten und der Bewohner*innen. Wir leben im westlichen Europa noch immer in einer sehr privilegierten Situation. In anderen Teilen der Welt ist es nicht möglich, ohne Angst um das eigene Leben auf die Straße zu gehen.
Deswegen haben wir uns entscheiden 30% des Gewinns aus dem Buchverkauf zu spenden. An Menschen, welche sich seit jeher für einen nachhaltigen Umgang mit der Erde einsetzten und dafür auch ihr Leben riskieren. Wer genau das Geld erhalten wird, könnt Ihr auf unserer Homepage erfahren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Juliane und Olivier: ausgebildete Übersetzerin und Fotograf, Klimaaktivist*in, Eltern. Wir leben und arbeiten gemeinsam in Köln, kommen aber aus den unterschiedlichsten Ecken Deutschlands und Frankreichs.
Unser Nachhaltigkeitsanspruch in unserem alltäglichen Leben ist sehr hoch. Doch das Handeln im Kleinen reicht nicht mehr. Wir müssen kreativer, gemeinschaftlicher und sichtbarer werden, um den Wandel in die Gesellschaft zu bringen.
Wir wollen mehr Menschen erreichen, als unsere soziales Umfeld und wollen mit "Wir werden es erleben" das Portrait einer Generation zeichnen, welcher unsere Kinder angehören.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
WIR WERDEN ES ERLEBEN
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren