Crowdfunding beendet
Wir stecken angesichts der Einschränkungen nicht den Kopf in den Sand, sondern konzentrieren uns auf die kommende Outdoor-Saison an unserem Theaterhaus und möchten die 3 Außenflächen umgestalten. Wir schließen Gräben, schaffen wettergeschützte Begegnungsräume oder nutzen die neue Umzäunung als Wandelweg und artenreichen Lebensraum, um das gemeinsame Zusammensein in der Nachbarschaft zu verbessern. Für Schutzzonen und Lärmschutz. Für eine nachhaltige Neugestaltung der ehemaligen Industriebrache.
3.752 €
Fundingsumme
64
Unterstütz­er:innen
24.03.2021

Senkung des Mindestbetrags

Nicole Tröger
Nicole Tröger1 min Lesezeit

Liebe Crowd,

vielen Dank für Eure Unterstützung und die zahlreichen Spenden für unser Projekt „Theater unter freiem Himmel“ hier auf Startnext. Wir sahen uns in Rücksprache mit Startnext dazu veranlasst den Mindestbetrag für unsere Kampagne hinunter zu setzen. Wir pflegen ein sehr enges und familiäres Verhältnis zu unserem Publikum, welches sich auch darin niederschlägt, dass uns viele Spenden per Direktüberweisung erreichten und somit die Plattform dieses Mal nicht ihre volle Wirkkraft entfalten konnte.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie sehen wir die Außenspielflächen als essentielle und einzigen Orte, um die Präsentation unseres Programms und die Probenprozesse unserer Künstler*innen in der kommenden Sommersaison zu gewährleisten. Die Verbesserung unserer Außenbereiche für Publikum und Akteur*innen müssen also in jedem Fall umgesetzt werden: Schließung der Gräben, Begradigung, Modellierung, Landschaftspflege und Begrünung, etc.

Wir freuen uns unser 4000m² Außengelände mit Euren Spenden für die Open Air Saison ab Juni 2021 unter dem Titel "Sehr kosmische Zeiten" für Euch vorzubereiten.

Die Plattform Startnext werden wir auch für weitere Projekte nutzen und hoffen auf Eure Hilfe in den letzten Tagen unserer Kampagne.

Alles Gute und bis bald im WUK Theater Quartier
Das Team des WUK Theater Quartiers

Teilen
Theater unter freiem Himmel
www.startnext.com