Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Xanadu '73 - Das Buch - Liebe, Rausch & Musik in West-Berlin 1973
Liebe, Rausch und Rock'n'Roll im West-Berlin der frühen 70er Jahre sind die Themen von "Xanadu '73". Der Roman Xanadu portraitiert Kiffer, Dealer, Pusher, Therapeuten und Antiquitätenhändler. Wir wollen ein schönes, illustriertes Buch aus dem Roman machen.
Berlin
2.177 €
1.700 € Fundingziel
106
Fans
69
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Xanadu '73 - Das Buch - Liebe, Rausch & Musik in West-Berlin 1973

Projekt

Finanzierungszeitraum 17.04.15 10:21 Uhr - 07.06.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April/Mai 2015
Fundingziel erreicht 1.700 €
Stadt Berlin
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

“Xanadu '73” – Liebe, Drogen und Rock’n’Roll in West-Berlin 1973
"Im März 2014 begann ich eine Kurzgeschichte über einen ehemaligen Schulfreund zu schreiben. Das kurze und heftige Leben des West-Berliners Beaky, der zehn war als die Mauer gebaut wird und achtzehn, als er seinen ersten Trip nahm. 1973 starb er an einer Heroin-Überdosis und ich hatte das Bedürfnis zu erzählen, wie es dazu kam. Das Thema packte mich derart, dass, zu meiner eigenen Überraschung, ein Roman daraus wurde."
Marcus Kluge
Aus dem Roman möchten wir, mit den Illustrationen von Rainer Jacob, ein schönes, illustriertes Buch machen.
Der Roman beschreibt das kurze und heftige Leben des West-Berliners Beaky, der zehn ist als die Mauer gebaut wird und achtzehn, als er seinen ersten Trip nimmt. Er hat einen Plan, wird er funktionieren? Auf jeden Fall hat er zwei Helfer, die schöne Ungarin Susanna und den Dealer mit der Arzttasche, den alle nur den „Doktor“ nennen. Auch Professor Philippus, der Star-Therapeuten der 68er Generation wird zu seinem Unterstützer. Das Leben hat ihn aus der Bahn geworfen, doch nun steht er wieder auf und kämpft um eine bessere Zukunft. Er versucht von den Drogen loszukommen, er arbeitet beim Galeristen Puvogel, um etwas aus sich zu machen und er verliebt sich. Doch die Liebe hält nicht lange, als seine Geliebte ihn beim Heroin schnupfen erwischt, beendet sie die Beziehung. Als er auch noch Opfer der perversen Lüste seines Chefs wird, schmiedet er einen Plan, um sich an Puvogel zu rächen, seine Geliebte zurückzugewinnen und sich seinen Lebenstraum zu erfüllen. Doch dann passiert ein Unglücksfall, der wie ein Verbrechen aussieht und Beaky gerät ins Visier der Kriminalpolizei…
"Xanadu" ist der erste Band einer West-Berliner Romantrilogie, die Schelmenfiguren beschreibt. Die Fortsetzung von Xanadu spielt 1981 vor der Kulisse der Hausbesetzer- und Punk-Bewegung. Der Roman ist fast fertig und trägt den Titel "Ein Hügel voller Narren". Der dritte Band schildert den Mauerfall und das Ende des historischen Unikums West-Berlin.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten an Beaky und seine Szene mit einem schönen, illustrierten Buch erinnern. Zielgruppe sind Menschen, die sich für die Geschichte von West-Berlin interessieren. Beispielsweise die Mitglieder von Facebook-Gruppen wie die "West-Berliner Mauerkinder".

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Aus Liebe zur ehemaligen Mauerstadt West-Berlin. Außerdem um eins der attraktiven Dankeschöns zu erhalten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Buch wird in einer exklusiven Auflage von 200 Stück gedruckt. Daneben gibt es ein spezielles Fan-Heft, T-Shirts und Buttons.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Autor von "Xanadu '73", Marcus Kluge und der Illustrator Rainer Jacob.

Projektupdates

20.05.15

Heute um 16.07 Uhr hat ein anonymer Unterstützer unser Projekt über die Zielgerade geschickt. Rainer und ich sind schwer begeistert und sagen vielen, lieben Dank. Im besonderen Maße gilt das Jeanette und ihrer Gruppe "West-Berliner Mauerkinder", die mit ihrer Begeisterung für das Projekt und die T-Shirts, den Unterschied gemacht haben. Wir machen weiter und es ist klar, was über das Soll hinausgeht wird vor allem in Shirts investiert.
Rainer Jacob und Marcus Kluge

11.05.15

Nachdem in der 1. Woche Freunde und Leser 700 Euro gespendet haben, ist in den 2 Wochen seitdem fast nichts dazu gekommen. Es fehlen also knapp 1000.- Noch haben wir 4 Wochen Zeit, den Kahn wieder flott zu kriegen. Helft uns bitte, ein Stück West-Berliner Geschichte vor dem Vergessen zu bewahren und Beakys Geschichte in einem illustrierten Buch zu erzählen!

17.04.15

We're in the money!

Jetzt hat die Finanzierungsphase des Xanadu-Buchprojektes begonnen. Deadline ist der 7. Juni. Und nun wünsche ich viel Spaß beim Aussuchen!
Faites votre jeu!

Impressum
Marcus Kluge
Riehlstr. 16 b
14057 Berlin Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.716.150 € von der Crowd finanziert
5.157 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH