Crowdfunding beendet
YANGON CALLING - BUCH UND DOKU ÜBER BURMESISCHE SUBKULTUR
Willkommen auf dem heißesten Pflaster Südostasiens – in Myanmar, einem Land, 50 Jahre abgeschottet vom Rest der Welt und lange beherrscht von einer brutalen Militärregierung. Im letzten Jahr haben wir dort die Doku „Yangon Calling – Punk in Myanmar“ gedreht, die wir jetzt auf DVD veröffentlichen wollen. Gemeinsam mit einem Buch über burmesische Subkultur. Es wird Texte geben über die Hip Hop, Street Art, Metal, Hardcore und vieles mehr. Der gesamte burmesische Underground in einem Buch.
4.801 €
Fundingsumme
48
Unterstütz­er:innen