Crowdfunding beendet
Die Yoga-Woche soll möglichst vielen Kindern und Jugendlichen die Chance geben kostenlos in die Yoga-Welt einzutauchen und die positiven Wirkungen von Yoga auf ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden selbst zu erleben. Mit deiner Unterstützung wird außerdem ein wertvolles Teenager-Yoga-Praxisbuch realisiert, mit dessen Hilfe Yoga-Interessierte die Erfolgsmethoden der Kinderyoga-Expertin Sibylle Schöppel aus mehr als 15 Jahren Erfahrung selbständig anwenden können.
10.870 €
Fundingsumme
78
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Yoga-Woche für Kinder und Teenager
 Yoga-Woche für Kinder und Teenager
 Yoga-Woche für Kinder und Teenager
 Yoga-Woche für Kinder und Teenager
 Yoga-Woche für Kinder und Teenager

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 19.10.17 18:23 Uhr - 10.12.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar 2018
Startlevel 10.000 €

Das eingesammelte Geld fließt in die Realisierung der Yoga-Woche und in die Veröffentlichung des praxisorientierten Teenager-Yogabuches.

Kategorie Bildung
Stadt Graz

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit unserer Yoga-Woche möchten wir möglichst vielen Kindern und Jugendlichen die Chance geben, die wohltuenden und gesundheitsfördernden Wirkungen von Yoga bei sich selbst zu erleben.

Dazu laden wir abhängig von eurer geschätzten Unterstützung mindestens eine Woche lang täglich mehrere Schulklassen kostenlos in das Studio unserer Kinderyoga-Expertin Sibylle Schöppel ein. So können auch jene Kids und Teens in die Yoga-Welt eintauchen, die es sich sonst aufgrund ihres sozialen Hintergrundes nicht leisten können.

Sibylle und ihr Team zeigen Yoga-Übungen und Techniken, mit denen sich Kinder vor Prüfungen und Tests beruhigen, sich generell von Stress befreien oder auch mit neuer Energie aufladen können.

Die begleitenden PädagogInnen lernen Yoga-Elemente und Yoga-Musterstunden kennen, durch die sie ihre eigene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen konkret bereichern können.

Damit die KursteilnehmerInnen und alle Yoga-Interessierten UnterstützerInnen Sibylles bewährte Erfolgsmethoden auch selbständig anwenden können, wird ab Kampagnenstart ihr neues, besonders praxisorientiertes Teenager-Yoga-Buch bestellbar sein.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das primäre Ziel ist es, möglichst vielen Kindern und Jugendlichen die Teilnahme an unserer Yoga-Woche zu ermöglichen, um die positiven Wirkungen von Yoga für sie erlebbar zu machen. Damit PädagogInnen und Yoga-Praktizierende die gelernten Methoden auch selbstständig und nachhaltig anwenden können, bringen wir außerdem ein praxisorientiertes Teenager-Yoga-Buch heraus.

Die Zielsetzung hinter allen unseren Projekten und zertifizierten Ausbildungen ist Sibylles Herzenswunsch, Yoga als freudvolle und gesundheitsfördernde Bereicherung an Kindergärten und Schulen in ganz Österreich zu bringen.

Dementsprechend richtet sich das Projekt ganz besonders an PädagogInnen, die ihre Schulklassen oder Kindergruppen für die Projekt-Woche anmelden können. Dort vermittelt ihnen unsere erfahrene Yogalehrerin Sibylle, wie wertvoll Yoga für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sein kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die zahlreichen positiven Wirkungen von Yoga auf die körperliche, psychische und geistige Gesundheit von Kindern sind wissenschaftlich belegt. Yoga macht sie gesünder, ausgeglichener, freudvoller und leistungsfähiger.

Die UnterstützerInnen des Projektes geben vielen Kindern und Jugendlichen überhaupt erst die Chance, Yoga selbst zu erleben. Dieses persönliche Erleben der wohltuenden Yoga-Wirkungen kann bei Kindern erfahrungsgemäß eine Initialzündung für eine gesündere und glücklichere Lebensweise auslösen.

Im Gegenzug für die Unterstützung gibt es das Teenager-Yoga-Buch und tolles Kinderyoga Lern- & Spielmaterial zum Sonderpreis. Über eine Gutscheinaktion bekommen Yoga-interessierte Förderer des Projektes kräftige Rabatte auf hochwertige Kinder- und Teenager-Yoga-Ausbildungen bei Sibylle Schöppel.

Die Unterstützung zahlt sich also doppelt aus!!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das eingesammelte Geld fließt in die Realisierung der Charity-Yoga-Woche und in die Veröffentlichung des praxisorientierten Teenager-Yogabuches.

Je mehr Geld durch die Kampagne hereinkommt, desto mehr Kinder und Jugendliche können bei der Projekt-Woche dabei sein und die wohltuenden Yoga-Wirkungen in Sibylles Workshop-Einheiten persönlich erleben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter der Yoga-Woche steht das multiprofessionelle Projektteam der zertifizierten Erwachsenen-Bildungseinrichtung PROJOG rund um die Kinderyoga-Expertin Sibylle Schöppel.

PROJOG steht für „Professionelles Joga“ und hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen nachhaltig zu mehr Gesundheit, Wohlbefinden, Lebensfreude und Erfolg zu verhelfen.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Yoga-Woche für Kinder und Teenager
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren