<% user.display_name %>
Projekte / Musik
Was im Jahre 1988 fast wie ein kleines Märchen begann, wurde im Verlauf unserer Bandgeschichte Realität. Mit souligen Balladen und funkig-jazzigen Bläsersätzen mischen wir seitdem im Musikzirkus mit und veröffentlichen etwa alle zwei Jahre neue Studioalben. Doch DIE ZÖLLNER sind in erster Linie ein Garant für energiegeladene Konzertereignisse. Im 31. Jahr unseres Bestehens arbeiten wir an einem Konzentrat unseres Bandschaffens, welches unsere Stärke als Liveband unter Beweis stellen wird - die "ZACK! ZACK! Zessions"!
30.620 €
24.000 € 2. Fundingziel
279
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Crowdfunding Berlin
23.06.19, 19:49 DIE ZÖLLNER

Das geheime Zöllner-Album mit verlorenen Liedern

_“Wüstenblumen“

Bei Songs, die nie auf einem Album veröffentlicht wurden, muss es sich nicht zwangsläufig um Schrott handeln. Manchmal passen sie einfach stilistisch nicht ins Konzept. Und gelegentlich gibt es schnell aufgenommene Demos, die extrem anders oder sogar besser als die letztendlich veröffentlichten Versionen sind. Für unsere Crowdfundingkampagne bei www.startnext.com/zackzackzessions haben wir 11 dieser gehobenen Schätze auf 10 Schallplatten pressen lassen und bieten sie, mit einem individuellen Zertifikat versehen, nun für Sammler und echte Fans an. Wie Wüstenblumen, die bei einem Tropflein Wasser aus der Verdorrtheit erwachen, so soll hier eine Auswahl unserer verlorenen Lieder zum Leben erweckt werden.

A Die Zöllner

01. Gefesselt (Henn, Zöllner/ Karma)
- erschien 2003 in anderer Version auf Zöllners Soloalbum „W.i.d.H?“
- 2010 noch mal aufgenommen, während der Arbeit am Bandalbum „Uferlos“

02. Ein Bisschen (Zöllner, Gensicke, Gorstein/ Zöllner, Hähle)
- entstand 2014 bei der Produktion von „In Ewigkeit“

03. Tu mir weh (Zöllner, Zöllner)
- Demoproduktion von 1994

04. Wir halten das aus (Zöllner, Gensicke, Gorstein/ Zöllner, Hähle)
Demoaufnahme von 2013

05. Judaskuss (Gensicke/ Zöllner)
Demoaufnahme von 2010
im trunkenen Zustand eingesungen von Dirk Zöllner, André Gensicke und Christoph Falkner

B Dirk Zöllner

06. Flugzeuge im Bauch (Grönemeyer)
Duett mit Rubini Zöllner
Gesangsaufnahme von 2011, arrangiert von Marco Göpel 2016
als Video veröffentlicht

07. Idylle im Krieg (Zöllner/ Hähle)
2011 in dieser Urform von Christoph Falkner arrangiert
erschien schließlich aber im Bandarrangement auf „Uferlos“

08. Kein Anschluss (Zöllner/ Eger, Zöllner)
vom unveröffentlichten Soloalbum „Zonaluna“ 1998

09. Du bist alles (Turbobeat)
2002 von Ingo Politz produziert

10. Wüstenblumen (Maser, Zöllner/ Karma)
Demoaufnahme mit Thomas Maser von 2001

11. So lang ich leb (Turbobeat)
- 2002 von Ingo Politz produziert