Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Cambridge – eine der besten Universitäten der Welt. Das sind zunächst historische Colleges aus Backstein, hochbegabte Studenten und internationale Koryphäen ihres Fachs. Aber es gibt auch dunkle Seiten des Elfenbeinturms....
Freiburg im Breisgau
20 €
8.700 € Fundingschwelle
2
Fans
1
Unterstützer
49 Tage
 Max Haberich | Ziegel und Elfenbein

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.12.2016 12:07 Uhr - 24.01.2017 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März 2017
Fundingschwelle 8.700 €
Fundingziel 13.300 €
Stadt Freiburg im Breisgau
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Cambridge – eine der besten Universitäten der Welt. Das sind zunächst historische Colleges aus Backstein, hochbegabte Studenten und internationale Koryphäen ihres Fachs. Aber es gibt auch dunkle Seiten des Elfenbeinturms: Der immense Leistungsdruck führt zu Drogenkonsum, sogar Selbstmord. Auch die sonst so ehrenvolle Fellowschaft brodelt vor Intrigen, wenn im College ein neuer Master gewählt wird. In der gespannten Atmosphäre ständigen Wettbewerbs mit ihren Kommilitonen kämpfen zwei junge Männer, Pierce und Ambrose, und zwei Mädchen, Florence und Theresia, darum, ihre akademischen Ziele zu erreichen. Erotische Verstrickungen stellen die eben erst beschlossene Freundschaft der jungen Menschen immer wieder auf die Probe, und erreichen in der exzessiven May Week nach den Examen ihren dramatischen Höhepunkt.

Vor diesem Hintergrund werden im Archiv der Universitätsbibliothek Manuskripte zugänglich, die andeuten, dass Livius Blumenberg, ein Komponist des Wiener Fin de Siècle, für die europäische Musikgeschichte Bahnbrechendes geleistet haben könnte: Nichts geringeres als einen beachtlichen Beitrag zur Erfindung des Jazz. Ambrose muss die Spur eines in der DDR verschwundenen Pianisten verfolgen, in dessen Hände unbekannte Partituren Blumenbergs gelangt sind, bis es gelingt, die Teile des Rätsels zusammenzusetzen – mit erstaunlichem Ergebnis.

Hier geht es zur digitalen Leseprobe von Ziegel & Elfenbein zum durchblättern

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziegel und Elfenbein ist ein spannender und einfühlsamer Roman sowohl über das studentische Leben an der Elite-Universität Cambridge als auch über klassische Musik. Das Ziel ist es das Buch vom Manuskript auf unserem Schreibtisch in dein Bücherregal zu bringen

Dabei soll es in elektronischer sowie in gedruckter Form in unserer Reihe Kladde veröffentlicht werden. Die Startauflage soll 1000 Exemplare umfassen und die Produktion des eBooks, welche wir über unseren Partner bookwire für alle eReader und Devices vertreiben. Wir fokussieren den Verkauf über die unabhängigen, inhabergeführten Buchhandlungen in Deiner Region. Natürlich ist das Buch aber auch für den Buchhandel über die großen Barsortimente und das VLB beziehbar.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Verlagskonzept lebt durch die Gemeinschaft mit unseren Autorinnen und Autoren, mit unseren Partnern, unseren Buchhändlerinnen und Buchhändlern, mit unseren Leserinnen und Lesern - und Dir. Die Produktionskosten mit dem Fokus auf Fairness, Nachhaltigkeit und Wertigkeit können wir alleine nicht tragen. Ohne Dich und ohne Deine Unterstützung kann dieses Buch nicht verwirklicht werden. Deshalb brauchen wir Dich!
Wir möchten Dich von diesem talentierten Autor und seinem fantastischen Roman begeistern. Wir brauchen dich, um dieser Literatur den geeigneten Rahmen zu geben.
Geld ist natürlich nicht alles. Hilf uns dabei, dass dieses Projekt und dieses Konzept weitere Kreise ziehen, erzähle Deinen Freunden von uns, Deiner Familie, Deinen Kollegen und teile es mit Deinen Netzwerken.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Dieses Buch soll ein besonderes Buch werden. Deshalb verdient es auch nur die besten Materialien und die besten Hände, die es fertigen: schließlich wollen wir Dir ein unvergessliches Leseerlebnis liefern. Wertigkeit in Produktion und Material hat aber natürlich seinen Preis. Neben den Produktionskosten werden aber zum Beispiel auch die Kosten der ISBN Beschaffung, Listung, PR- und Marketingkampagnen und öffentliche Lesungen beglichen.
Dich erwartet ein ansprechendes typographisches Konzept, damit jeder Buchstabe seine Wirkung voll entfalten kann. Das Buch wird in seiner Rohform grob gesetzt. Das Team in unserem Lektorat wird anschließend jede Seite ganz genau prüfen, um sicher zu gehen, dass alles an seinem Platz ist. Der Feinsatz wird dann die Konzentration und das literarische Gespür unserer Gestalter beanspruchen: Textinhalt und Texterscheinen sollen für dich perfekt aufeinander abgestimmt sein. Natürlich bleibt das eBook reflowable, zeitgemäß ohne DRM/Kopierschutz und ist kompatibel mit jedem gängigen eReader.
Erreichen wir mit Dir die erste Schwelle, können wir das Taschenbuch und das eBook produzieren. Dabei achten wir natürlich auf eine umweltorientierte, regionale Produktion. Die digitale Manufaktur Rombach in Freiburg ist unser Experte für Digitaldruck. Als Papier für den Buchblock verwenden wir das schöne Recyclingpapier Circle der französischen Manufaktur Arjowiggins, in 80er Grammatur und 1,5fachem Volumen, holzfrei und alterungsbeständig. Die Broschur wird vom vierseitigen und beidseitig doppeltbestrichenen 300er Recycling-Umschlag MultiCard aus der italienischen Papierfabrik Burgo gerahmt. Wir verzichten dabei auf alles, was dich von der reduzierten Buchgestaltung ablenken könnte: das pure Buch - ohne Schnickschnack. So kannst du dich ganz und gar auf das Wort- und Bucherlebnis einlassen. Sein Format macht es zu dem perfekten Taschenbuch.
Gelingt es uns auch die zweite Fundingschwelle zu erreichen, dann erscheint das Buch als luxuriöse Hardcover-Ausgabe. Wir feilen solange daran, bis es unseren Ansprüchen genügt und wir alle gemeinsam sagen können: es ist bereit für den Druck. Die Druckerei Herbstritt (aus unserer Region!) wird das Buch mit Liebe und Sorgfalt herstellen. Nur hochwertige, umweltzertifizierte Papiere unserer Manufaktur Geese werden dabei verarbeitet. Es wird durch die hochwertige Fadenbindung mit festem Einband gefertigt. Dies sorgt für die beste haptische Wahrnehmung. Wertigkeit gewinnt die Bindung zudem durch den Buchblock aus geglättetem 90er Geese Alster Werkdruck, holzfrei und damit altertungsbeständig, bei einem 1,3fachen Volumen. Damit lässt sich die Qualität des kladde|buchs beim Blättern jeder einzelnen Seite wahrnehmen: das wirst Du sehen, fühlen und hören. Durch den bewährten Versatzdruck und der erstklassigen typographischen Gestaltungen wird stets ein klares Schriftbild ermöglicht. Durch sein Format und seine Leichtigkeit liegt es ausgesprochen gut in der Hand.

Wer steht hinter dem Projekt?

Dr. Max Haberich wurde am 29.04.1984 in Philadelphia, USA geboren und ist auf Hawaii und in München aufgewachsen. Sein Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und der Neueren deutschen Literature führten ihn nach York, Aix-en-Provence und Tübingen bis an die renommierten University of Cambridge, an der er über die deutsch-jüdische Identität von Arthur Schnitzler und Jakob Wassermann promovierte.
Schon während der akademischen Laufbahn war Literatur ein wichtiges Thema für den Autor, was 2010 zur Veröffentlichung seines ersten Romans Jugend führte und zur Gründung des Autorenkreises Jung Wien ’14. Zurzeit arbeitet Max Haberich neben dem Unterrichten und Übersetzen an diversen literarischen und wissenschaftlichen Projekten.

Der kladdebuchverlag ist ein junger Start-up Verlag aus Freiburg und will die Buchbranche ordentlich aufwirbeln.
Gemeinsam mit startnext möchte er Bücher konsequent durch Crowdpublishing publizieren. Dabei liegt es dem Team am Herzen die Bücher nicht nur mit guten Texten zu füllen, sondern auch für eine faire und umweltorientierte Buchproduktion zu sorgen.

Impressum
kladdebuchverlag
Schwabenmatten 3
79292 Pfaffenweiler Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

36.012.620 € von der Crowd finanziert
4.272 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH