Crowdfunding beendet
Wir wollen eine vollständige Schulbuchreihe für den Deutschunterricht in der Grundschule veröffentlichen, die doppelt ungewöhnlich ist. Sie bricht zum einen mit einer vermeintlichen Selbstverständlichkeit: dem direkten Zusammenhang von Lauten und Buchstaben. Stattdessen stellt sie Betonungsmuster, Silben und grammatische Strukturen in den Vordergrund. Und sie ist frei verfügbar, d.h. sie darf kostenlos heruntergeladen, aber auch weitergegeben und an eigene Bedürfnisse angepasst werden (OER).
9.183 €
Fundingsumme
85
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Die Kinder vom Zirkus Palope
 Die Kinder vom Zirkus Palope
 Die Kinder vom Zirkus Palope
 Die Kinder vom Zirkus Palope

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.06.19 12:36 Uhr - 07.07.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sommer 2019 (Band 1)
Startlevel 7.500 €

Das erste Schuljahr wird sichergestellt: Buch, Arbeitshefte, Begleitmaterial und Lieder können frei digital genutzt und gedruckt günstig bezogen werden.

Kategorie Bildung
Stadt Osnabrück

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wie lernen Kinder am besten Lesen und Schreiben? Auf diese umstrittene Frage liefern wir mit den "Kindern vom Zirkus Palope" eine wissenschaftlich fundierte und praxiserprobte Antwort: Das Erlernen der Rechtschreibung und des flüssigen Lesens ("Rechtlesen") beruht auf Strukturen und Regeln, die von Kindern entdeckt und verstanden werden können. Allerdings ist es dazu erforderlich, an entscheidenden Stellen im Unterricht umzudenken und eine strukturierte Sprachbetrachtung in den Mittelpunkt zu stellen, die nicht ausschließlich Laute isoliert.

Die etablierten Schulbuchverlage trauen den Schulen und Lehrkräften ein solch konsequentes Umdenken nicht zu und haben daher die Veröffentlichung der "Kinder vom Zirkus Palope" abgelehnt. Wir glauben allerdings an den Mut und das bereits bekundete Interesse vieler Praktikerinnen und Praktiker aus dem Bildungsalltag, die mit den bisherigen Erfolgen ihres Unterrichts unzufrieden sind und daherauf neue Ideen warten. Vor allem die vielen Kinder, die mit herkömmlichen Methoden keinen sicheren Zugang zur Schriftsprache finden, lernen hier erstmals die Schrift als etwas Verstehbares kennen - über 400 Kinder haben bereits erfolgreich mit Vorarbfassung des "Zirkus Palope" gearbeitet.

Deshalb haben wir uns entschlossen, die bereits sehr weit entwickelten Materialien unter einer freien und offenen Lizenz zugänglich zu machen (Creative Commons: Namensnennung und Weitergabe untergleichen Bedingungen, CC-BY-SA).

Da aber insbesondere in den Grundschulen nicht nur digitale Materialien, sondern auch gedruckte Bücher und Arbeitshefte benötigt werden, bitten wir mit dieser Crowdfunding-Aktion um verbindliche Vorbestellungen und um Unterstützung für die Vorfinanzierung der gedruckten Exemplare und die Fertigstellung der Materialien.

Weitere Informationen über das Projekt finden sich außerdem unter http://zirkus-palope.de.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Fertigstellung und Veröffentlichung einer Schulbuchreihe für den Deutschunterricht in der Grundschule unter einer freien und offenen Lizenz (Open Educational Resource, OER). Da in der Grundschule auch gedruckte Bücher und Arbeitshefte benötigt werden, brauchen wir eine Vorfinanzierung für den Druck einer Startauflage.

Zielgruppe für das Projekt sind Lehrkräfte an Grundschulen und anderen Bildungseinrichtungen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wer das Projekt unterstützt, tut etwas Gutes: Ein mutiges Konzept, von dem wir und andere überzeugt sind, bekommt die Chance, sich durchzusetzen.

Alle Materialien werden als freie Bildungsressourcen (OER) unter einer Lizenz veröffentlicht, die die Weitergabe und Anpassung an eigene Anforderungen erlaubt. (CC-BY-SA)

Die Erlöse aus dem Verkauf der gedruckten Bücher und Arbeitshefte fließen in die Entwicklung weiterer freier Materialien des gemeinnützigen Vereins für schriftsprachstrukturierende Didaktik e.V.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird, je nachdem, wie viel Geld zusammengekommen ist, in dieser Reihenfolge:

  • der Druck von Buch und Arbeitsheften für das 1. Schuljahr in einer Auflage von ca. 1.000 vorfinanziert
  • die Fertigstellung des zweiten bis vierten Bandes und der zugehörigen Arbeitshefte finanziert (Honorare für professionelle Illustration und Layout).
  • der Druck von Buch und Arbeitsheften für das 2.-4. Schuljahr vorfinanziert.
  • die Produktion weiterer Materialien (Lieder, Spiele) finanziert (Honorare für Musikproduktion, Illustration und Layout, Vorfinanzierung von nicht-digitalen Materialien).
  • die Materialien kontinuierlich evaluiert, überarbeitet und ergänzt (Reisekosten für Praxiserprobungen, Honorare für Überarbeitung).
  • die Arbeit des gemeinnützigen Vereins für schriftsprachstrukturierende Didaktik e.V. unterstützt (eventuelle Restmittel und Erträge aus Buch- und Materialverkäufen).
Wer steht hinter dem Projekt?

Das Projekt wird vom gemeinnützigen Verein für schriftsprachstrukturierende Didaktik e.V. durchgeführt, der sich für die Förderung und Verbreitung sprach- und kognitionswissenschaftlich fundierter Schrifterwerbsdidaktik einsetzt.

Mehr Informationen über den Verein gibt es unter http://vs3d.de.

Projektupdates

13.06.19 - Der Link zu den Praxisstimmen zum Projekt...

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Die Kinder vom Zirkus Palope
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren