Crowdfunding beendet
Du wohnst in einer eher ländlichen Regionen und möchtest unverpackt einkaufen gehen? Wir fahren künftig auf die Wochenmärkte in Buxtehude-Altkloster, Tostedt, Neu Wulmstorf, Maschen, Hollenstedt und Jesteburg. Zusätzlich beliefern wir dich in der Region nach vorheriger Bestellung, da wir es mit unseren Fahrten zum Wochenmarkt verbinden möchten. Bei uns bekommst du trockene Lebensmittel (z.B. Nudeln), Hygieneartikel (z.B. festes Shampoo) & weitere Haushaltsprodukte für deinen nachhaltigen Alltag.
8.735 €
Fundingsumme
106
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 ZUSAMMEN unverpackt auf Wochenmärkten
 ZUSAMMEN unverpackt auf Wochenmärkten
 ZUSAMMEN unverpackt auf Wochenmärkten
 ZUSAMMEN unverpackt auf Wochenmärkten
 ZUSAMMEN unverpackt auf Wochenmärkten

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 11.02.21 17:34 Uhr - 21.03.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 10.02.-30.04.2021
Startlevel 8.500 €

Beim ersten Fundingziel fließt dein Geld in die Finanzierung des Verkaufswagens, in den Ausbau sowie in die Ausstattung, z. B. Behältnisse für Nudeln und Co.

Kategorie Umwelt
Stadt Harburg

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit unserem Verkaufswagen möchten wir dir die Möglichkeit geben, auch in eher ländlichen Regionen unverpackt einkaufen zu können:
… weil wir nur eine Erde haben.
… weil JETZT die Zeit ist, um aufzuwachen.
… weil jede Verpackung weniger, ein MEHR für eine grüne Zukunft bedeutet.
… weil jeder einzelne Einkauf entscheidet.
… weil es jedem möglich sein soll, unverpackt einzukaufen.
… für die Natur, für dich und für die Menschen, die du liebst.

Zusätzlich werden wir Kurse zum Thema "Wandel zum bewussten Leben" in Kindergärten, Schulen und auch online für Privatpersonen anbieten. Wir zeigen, wie der Alltag nachhaltiger und bewusster gestaltet werden kann.

ZUSAMMEN wird die Welt wieder etwas grüner!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Angebot gilt für Jeden, der Lust hat, im Landkreis Harburg größtenteils unverpackt einzukaufen und somit einen positiven Beitrag für die Umwelt und seine eigene Gesundheit zu leisten.

Was wartet noch auf dich?
- wir planen auch einen Lieferservice in der Region, da wir es mit den Fahrten zum Wochenmarkt verbinden können.

- zusätzlich planen wir Kurse für Kindergärten und Schulen: wir kommen mit unserem Verkaufswagen vorbei und so lernen die Kinder, dass es Alternativen zum Supermarkt gibt. Wir bringen Themen wir Lebensmittelkunde, Wertschätzung der Lebensmittel um Umweltschutz spielerisch näher. Auch eine Ernährungsberaterin wird uns dabei unterstützen.

- ein Online-Kurs für alle, die Nachhaltigkeit alltagsnah in ihr Leben integrieren möchten: Thema "Wandel zum bewussten Leben".

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Warum du unser Projekt unterstützen solltest?
... du möchtest, dass weniger (Plastik-)Verpackungen verbraucht werden? Das ist auch unser Ziel - vor allem, wenn es Einwegverpackungen sind.
... du möchtest selber entscheiden, wie viel du von einem Produkt kaufst?
... du möchtest diesen Planeten schützen und dein Leben nachhaltiger gestalten?
... du teilst unsere Visionen? Dann unterstütze uns gerne - wir danken dir von Herzen!

Vielen Menschen ist es noch nicht möglich, alle notwendigen Lebensmittel und Hygiene- sowie Reinigungsartikel unverpackt einzukaufen. Das wollen wir für unsere Heimat, den Landkreis Harburg, ändern.
Wir achten zudem auf gute Bio- sowie Demeter-Qualität und vertrauen überwiegend auf regionale Produzenten.
Das ist gut für die Umwelt, stärkt den Handel in der Region und tut zudem auch dir und deinem Körper gut.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit deiner finanziellen Unterstützung wird unser Verkaufswagen finanziert und ausgebaut. Wir wollen den Innenraum mit Abfüllbehältnissen sowie Kassen- und Waagesystem ausstatten. Außerdem fließt das Geld in die erste große Produktbestellung. Was genau wir anbieten, findest du auf unserer Website (www.zusammenunverpackt.de).

Zusätzlich können wir Zeit und Geld in die Entwicklung der geplanten Kurse zum Thema "Wandel zum bewussten Leben" entwickeln.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind eine Familie aus Sprötze, das zu Buchholz i.d.N. gehört. Wir, Jasmin und Anna, sind verheiratet und leben hier mit unserem ein-jährigen Sohn.
Seit einigen Jahren versuchen wir, immer mehr Bewusstsein in unser Leben zu integrieren. Bewusstsein für uns selbst, für unsere Mitmenschen, die Tiere sowie die Natur. Dazu gehört besonders der eigene Konsum. Wir wollen auch andere Menschen darauf aufmerksam machen, dass ein nachhaltiger Konsum sinnvoll und relativ einfach umzusetzen ist.
Du möchtest noch mehr über uns erfahren? Dann schau dafür gerne auf unserer Homepage (www.zusammenunverpackt.de) oder bei Instagram (@zusamenunverpackt) vorbei.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
ZUSAMMEN unverpackt auf Wochenmärkten
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren