Projekte / Bildung
Schüler oder Eltern können Prüfungen zur "Zweitkorrektur" übermitteln um fehlende Punkte zur besseren Note ausfindig zu machen.
Schwabach
325 €
10.000 € Fundingziel
1
Fans
2
Unterstützer
60 Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 26.04.18 14:34 Uhr - 26.07.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2018
Fundingziel 10.000 €
Für die gesteckten Ziele im Marketing: Anzeigenschaltung auf Google und Bing Zeitungsartikel in Großstädten eBay-Kleinanzeigen Facebook Werbung
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

"Zweitkorrektur" von Prüfungen aller Art durch Dritte.

Schüler und Auszubildende erhalten einen benoteten Test in der Schule zurück. Durch die Prüfung von zweitkorrektur.de kann man von der korrigierenden Schullehrkraft übersehen Punkte geltend machen. Hierzu greifen sogar Deutsche Gesetze. Ein Schullehrer muss einem eine bessere Note erteilen, wenn diese gerechtfertigt ist.

Studenten können durch Lektorate Bachelor- oder Masterarbeiten vor der Abgabe durch zweitkorrektur.de prüfen lassen um hier auch eine bessere Note zu erhalten. Wie schade wäre eine schlechte Note durch irreführenden Satzbau oder gar Rechtschreibfehler?

Durch das vorhandene Nachhilfeinstitut better@school stehen bereits vor Veröffentlichung geeignete Lehrkräfte zur Korrektur bereit. Qualifizierte, engagierte und hoch motivierte Korrektoren und Lektoren finden sich zahlreich im Bekanntenkreis welche jetzt schon auf Aufträge warten um den Schülern, Auszubildenden und Studenten helfen zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel: Bessere Noten für Schüler aller Art, wenn dies gerechtfertigt ist.
Unsere Zielgruppe: Schüler, Auszubildende und Studenten

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Warum sollte man nicht in unsere Zukunft investieren?

Unsere Schüler, Auszubildende und Studenten sind die Arbeitskräfte von morgen, hier sollte nicht gespart werden!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Durch die Finanzierung soll intensiv Marketingarbeit betrieben werden:

- Anzeigenschaltung auf Google und Bing
- Berichterstattungen in Zeitungen von Großstädten (Nürnberg, München, Berlin, usw..)
- Eine populäre Anzeigenschaltung auf eBay-Kleinanzeigen
- Facebook Werbung

Anwaltskosten, Entwicklung der Homepage und App werden durch Eigenkapital gedeckt.
Die Homepage und App befinden sich aktuell noch im Aufbau, werden aber geplant im August online gehen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Eine Menge Leute. Das Nachhilfeinstitut better@school aus Schwabach, mein Geschäftspartner Frank Seeberger und selbstverständlich ich selbst. Vorab haben wir sämtliche rechtlichen Angelegenheiten durch eine Anwaltskanzlei prüfen lassen, sodass der Umsetzung nichts im Wege stehen kann!

Impressum
Seeberger & Seeberger GbR
Matthias Seeberger
Rathausgasse 2
91126 Schwabach Deutschland

Partner

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

54.259.418 € von der Crowd finanziert
6.017 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH