ZWISCHENGANG ist ein neues, werbefreies Magazin über Essen und Trinken in Köln. Auf 48 Seiten versorgen wir euch alle drei Monate mit aktuellen Geschichten über Restaurants, Cafés und Bars, Geschäfte und Manufakturen, Menschen und ihre gastronomisch-kulinarischen Projekte.
2.469 €
Startlevel 3.500 €
97
Unterstützer:innen
12Tage
Olly Golightly
Olly Golightly vor 20 Minuten
Manfred Mardinskij
Manfred Mardinskij vor einer Stunde
Alexa Markus
Alexa Markus vor einer Stunde
Marcello Caruso
Marcello Caruso vor einer Stunde
Jiri Nitschke
Jiri Nitschke vor 2 Stunden
Sebastian Kiefer
Sebastian Kiefer vor 2 Tagen
Thomas Blume
Thomas Blume vor 3 Tagen
 ZWISCHENGANG
 ZWISCHENGANG
 ZWISCHENGANG
 ZWISCHENGANG
 ZWISCHENGANG

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.04.21 11:54 Uhr - 03.05.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2021
Startlevel 3.500 €

Mit eurer Unterstützung drucken wir die erste Auflage und schicken euch ein Heft nach Hause.

Kategorie Journalismus
Stadt Köln
Website & Social Media
Impressum
Johannes J. Arens & Jennifer E. Braun GbR
Johannes Arens
Kapellenstraße 13
51103 Köln Deutschland
VierNull - Neuer Journalismus für Düsseldorf
Journalismus
DE

VierNull - Neuer Journalismus für Düsseldorf

Wir berichten unabhängig, konstruktiv und werbefrei über Politik, Umwelt, Wirtschaft und die bunte Welt dazwischen.
Die Weltenbummler Kids
Literatur
DE

Die Weltenbummler Kids

Hol Dir SCHWEDEN nach Hause!
Neues Album – S/M/B 2!
Musik
DE

Neues Album – S/M/B 2!

Wir wollen unser zweites Album aufnehmen – und dafür brauchen wir eure Unterstützung!
Nicht noch mehr Müll
Literatur
DE

Nicht noch mehr Müll

ein Kinderbuch für kleine Umwelthelden ab 2 Jahren zum Thema Müll
Wunsch-Zurhausen-Muehl: Jazztrio (Debütalbum)
Musik
DE

Wunsch-Zurhausen-Muehl: Jazztrio (Debütalbum)

Wir möchten unser Debütalbum realisieren und freuen uns auf eure Unterstützung! Jazz and More. :)
Max im Parkhaus - Ohne Euch keine Musik
Musik
DE

Max im Parkhaus - Ohne Euch keine Musik

Wir sind die Band Max im Parkhaus. Unterstütze uns, damit wir trotz mangelnder Einnahmen aus Konzerten unsere neuen Songs produzieren können.