Crowdfunding beendet
66 Frauen, 21 Instrumente, 10 Jahre und ein Film
Warum Hornistinnen viel Bier trinken müssen. Weshalb ohne Tuba der Bass im Leben fehlt. Was ein Zickenfox ist. Wieso das Frauenblasorchester Berlin viel mehr ist als die Summe von 66 Frauen, die gern gemeinsam Musik machen. Mit Eurer Hilfe wollen wir unseren Dokumentarfilm „Kein Zickenfox“ (AT) über das größte Frauenblasorchester der Welt fertig stellen, um ihn zur Berlinale 2014 einzureichen. Eine Komposition soll für das Orchester geschrieben werden und in den Film einfließen.
16.074 €
Fundingsumme
213
Unterstütz­er:innen
09.02.2016

HURRA! HURRA! HURRA! UNSER FILM IST DA!

Meiken Endruweit
Meiken Endruweit2 min Lesezeit

Unser Film Kein Zickenfox! kommt ins Kino … und es gibt eine ganz schöne, feierliche Eröffnung in der Urania in Berlin! Am 16. März 2016, um 19.30 Uhr, wird dort der Film gezeigt, die Filmemacherinnen Dagmar Jäger und Kerstin Polte werden dabei sein – im Anschluss spielen wir live. Der Kartenverkauf geht los, Infos unter: http://www.urania.de/kein-zickenfox

Und wer da nicht kann oder nicht in Berlin ist, darf jetzt mit uns staunen, wo wir noch überall zu sehen sein werden (bitte die genauen Daten bei den jeweiligen Kinos anschauen):
PREVIEWS
22.2. Münster, Cinema & Kurbelkiste
2.3. München, Monopol Kino München (19.00 Uhr)
8.3. Berlin, Moviemento
8.3. Hannover, Kino am Raschplatz (18.30 Uhr)
8.3. Leipzig, Kinobar Prager Frühling
8.3. Templin, Multikulturelles Centrum Templin e. V. (im Rahmen der Frauenfilmnacht, 18.30 Uhr)

Am 20.3. gibt es um 11 Uhr eine Matinee im Bundesplatzkino in Berlin, Kerstin Polte & Astrid Graf werden für ein Publikumsgespräch anwesend sein.

Außerdem läuft der Film in folgenden Städten und Kinos (die genauen Daten findet ihr bei den entsprechenden Kinos): Augsburg (Thalia); Berlin (Moviemento, Kino im Kulturhaus Spandau); Frankfurt (Orfeos Erben ab 24.3.); Freiburg (Koki); Hannover (Kino am Raschplatz); Kleinmachnow (Kammerlichtspiele); München (Monopol); Münster (Cinema ab 24.3.); Saarbrücken (Filmhaus).

Es gibt eine Seite über Kein Zickenfox!:
www.darlingberlin.de/kein-zickenfox.html
Alle aktuellen Daten erfahrt ihr auch über:
https://www.facebook.com/keinzickenfox/?_rdr=p

Natürlich sollen jetzt auch alle Unterstützerinnen und Unterstützer die DVDs bekommen! Aber, aber, ihr müsst euch immer noch gedulden: Da der Film in den Kinos läuft, dürfen die DVDs erst im Sommer in den Handel und zu euch kommen. Wer von euch umgezogen ist, kann schon einmal die neue Adresse schicken, dann geht es später schneller.

Außerdem sind wir auch wieder live zu hören:
Am 10. April 2016 spielen wir ab 17.00 Uhr im Johannesstift in Berlin-Spandau. Die Einnahmen dieses Konzertes spenden wir der Flüchtlingshilfe.
Und am 29. Mai 2016, ab 11.00 Uhr, werden wir wieder auf der Freilichtbühne Spandau Umsonst & Draußen auftreten.
Alle Konzerte, Auftritte, Neuigkeiten wie gewohnt auch unter:
www.fbob.de

Ihr könnt uns also jederzeit hören & sehen - so viel Frauenblasorchester Berlin war noch nie!


Datenschutzhinweis
Teilen
66 Frauen, 21 Instrumente, 10 Jahre und ein Film
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren