Crowdfunding beendet
Anlässlich unseres 10 jährigen Band- und Bühnenjubiläums möchten wir ein schönes, neues Album aufnehmen. Dabei brauchen wir eure Unterstützung. Alleine schaffen wir das nicht, da wir derzeit den Teil unseres Berufes, mit dem wir im Wesentlichen unseren Lebensunterhalt verdienen, nicht ausüben dürfen. Die Lage ist ernst..., aber nicht hoffnungslos. Deswegen stürzen wir uns zusammen mit euch in dieses spannende und wundervolle Projekt. Nur gemeinsam sind wir stark. Danke für euren Support!
29.053 €
Fundingsumme
280
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 10 Jahre Mrs. Greenbird  - Das Jubiläumsalbum
 10 Jahre Mrs. Greenbird  - Das Jubiläumsalbum
 10 Jahre Mrs. Greenbird  - Das Jubiläumsalbum
 10 Jahre Mrs. Greenbird  - Das Jubiläumsalbum
 10 Jahre Mrs. Greenbird  - Das Jubiläumsalbum
Datenschutzhinweis

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 15.05.20 20:08 Uhr - 10.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2020
Startlevel 11.111 €

Ein hochwertiges Album Aufzunehmen und zu Veröffentlichen ist leider sehr teuer. Dieser Betrag hilft uns bei der Produktion und Herstellung der Tonträger.

Kategorie Musik
Stadt Köln

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Da wir unsere Jubiläumstour wegen Corona absagen mussten, wollen wie nun ein Jubiläumsalbum aufnehmen. Mit alten, neuen und besonderen Songs. Unser größter Wunsch ist es ein paar unserer "alten" Songs aus unserem Debütalbum von 2012 neu zu interpretieren. Auch möchten wir neue und alte (bisher noch unveröffentlichte) Songs auf das Album packen. Dieses soll im Dezember 2020, genau 8 Jahre nach der Erstveröffentlichung unseres Debütalbums, erscheinen. Wir nutzen die "Zwangspause" durch das Corona-Virus, um kreativ zu werden.

Für die Aufnahmen unseres Debütalbums in 2012 hatten wir inklusive Mix und Master nur ganze 10 Tage Zeit. 10 Tage und oft auch mehr, benötigen wir normalerweise um nur einen einzigen Song aufzunehmen, damit er auch schön, rund und hochwertig klingt. Damals haben wir Tag & Nacht durchgearbeitet und pro Nacht bloß 2 Stunden geschlafen, um dies überhaupt schaffen zu können. Es war verrückt. Es gab weder Zeit, noch Raum, Dinge im Studio auszuprobieren, mit Sounds zu experimentieren oder liebevolle Grafiken zu erstellen, die unserer Persönlichkeit entsprechen. Die Vorgabe unseres alten Teams war, dass es so schnell wie möglich fertig werden musste...

Trotzalledem war unser Debütalbum unfassbar erfolgreich und dafür sind wir euch auf ewig dankbar. Gerade deswegen ist es uns ein ganz besonderes Herzensanliegen, den alten Songs neues Leben einzuhauchen und Ihnen, die Zeit und Liebe zu widmen, die Sie verdient haben, denn das habt auch Ihr verdient. Sie sollen klingen, wie Mrs. Greenbird 2020 klingt und auch so wie Sie ursprünglich gedacht waren: Erwachsener, ehrlich, handgemacht, verträumt, intim und auch mal ein kleines bisschen schräg.

Wir sind davon überzeugt, dass Musik völlig unabhängig sein muss, um sich ohne Einflüsse von Anderen und ganz besonders der Musikindustrie, frei entfalten zu können. Daher haben wir 2018, unser eigenes kleines Label namens "Greenbird Records" gegründet. Dies bedeutet, dass wir für die Produktion, Veröffentlichung und Vermarktung unserer Musik vollkommen auf uns alleine gestellt sind und bei jeder Neu - Veröffentlichung das volle finanzielle Risiko selbst tragen. Dadurch, dass Musik immer mehr gestreamt und weniger physische Tonträger verkauft werden und die Ausschüttungen an uns Musiker hierbei unfassbar niedrig sind, ist es, gerade für kleinere Indie-Künstler wie uns immer schwerer von der Musik leben zu können. Im Klartext bedeutet dies, dass man meist mehr Geld in neu veröffentlichte Musik steckt, als man jemals wieder rein bekommt. So haben wir leider die Kosten für unser im letzten Jahr veröffentlichtes Album "Dark Waters", das wir ganz allein von unserem Ersparten finanziert haben, immer noch nicht vollends wieder eingespielt. Ein weiteres Mal können wir uns so etwas nicht leisten. Künstler müssen aber immer wieder neue Musik veröffentlichen. Zum Einem, weil dies unser Antrieb und das Schönste ist, was es gibt und weil Ihr es uns Wert seid - zum Anderen, weil die Musikindustrie es vorgibt. Man bekommt nur dann Auftritte und Engagements in ausreichender Zahl, wenn regelmäßig neues Material veröffentlicht wird.

...und mit Konzerten refinanzieren wir wiederum unsere Musik. Aufgrund der Corona-Pandemie unterliegen wir aber nun seit März einem staatlich auferlegtem Spielverbot. Wir mussten bereits 2 lang und mit Liebe geplante Tourneen und unsere gesamten Sommershows absagen, womit uns plötzlich unsere wichtigste Einnahmequelle weggebrochen ist. So fehlt uns nicht nur Geld zum Leben, sondern auch Geld um neue Musik zu veröffentlichen. Aus diesem Grund haben wir dieses Crowdfunding-Projekt ins Leben gerufen...

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Kultur darf nicht aussterben und muss erhalten bleiben.
Unser Projekt richtet sich an alle Menschen, die ein Herz für handgemachte, organisch produzierte Musik und Freude daran haben uns zu unterstützen. Wir hatten auf jeden Fall sehr viel Freude uns viele verschiedene Dankeschöns für Euch auszudenken, die es zum Teil ganz exklusiv NUR HIER in dieser Crowdfunding - Aktion zu erwerben gibt.
Unterstützen könnt Ihr uns, indem Ihr eines dieser "Dankeschöns" vorbestellt. Sollte Euch ein ganz spezielles Dankeschön fehlen oder Ihr weitere Ideen haben, macht einfach Piep! Wir sind grundsätzlich für Alles offen und nehmen gerne auch noch weitere Dinge in unser Programm auf, wenn es sich realisieren lässt. Hauptsache Ihr seid glücklich! Obendrauf Recorden wir nebenher ein ganz neues Mrs.Greenbird Album für Euch! Das ist doch was, oder?

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir möchten nicht still stehen, sondern die zwangsweise konzertfreie Zeit nutzen, um kreativ zu sein und uns musikalisch weiter zu entwickeln. Wir möchten der Welt und ganz besonders Euch neue Musik schenken und fleißig sein, damit wir hoffentlich im nächsten Jahr umso mehr Konzerte spielen können und wir uns alle gesund und munter wieder sehen können. Musik verbindet, ist heilsam und gut für Herz und Seele. Neue Musik und öffentliche Aufmerksamkeit bedeutet in unserer Branche aber auch mehr Konzertanfragen und diese brauchen wir um von der Musik leben zu können und um euch regelmäßig sehen zu können.
Ihr helft uns damit ganz konkret unseren Beruf und die Verbindung zu euch zu erhalten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eine Album-Produktion ist viel teurer, als die Meisten so denken. Wenn wir das erste Fundingziel erreichen, können wir die gesamte Produktion des neuen Albums finanzieren. Darunter fallen Studiokosten, Gagen für Musiker, Kosten für den Mix der einzelnen Songs und das Mastering, Kosten für die Erstellung von Grafiken und des Albumdesigns, Kosten für die GEMA, Kosten für die Herstellung und Pressung von CD's und Vinyl, Kosten für das Updaten unserer Homepage und vieles mehr. Hinter uns steht ein Team aus vielen ganz wunderbaren und talentierten Menschen, die wir natürlich auch in Krisenzeiten mit Aufträgen versorgen und unterstützen möchten, da Sie darauf genauso angewiesen sind wie wir.
Sollten wir das zweite Fundingziel erreichen, hätten wir außerdem die Möglichkeit, auch die Kosten für ein flächendeckendes Marketing und Promotion zu deckeln.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind Mrs.Greenbird oder auch Sarah und Steffen Brückner, ein Duo, dass nach einem kleinen grünen Papagei benannt wurde.
Wir sind ein frisch verheiratetes Paar aus Köln Nippessippi und machen seit dem ersten Kennenlerntag - vor über 13 Jahren, gemeinsam mit viel Herzblut handgemachte Musik. Wir schreiben und produzieren unsere Musik selbst und haben mittlerweile unser eigenes kleines Record-Label namens "Greenbird Records" gegründet. Unser Stil: "Singersongwritercountryfolkpop oder auch Americana oder Indie-Folk. Hört am Besten mal selbst...:-)
(Fotocredits: Photo-Zander, Manuela Zander)

Unterstützen

Teilen
10 Jahre Mrs. Greenbird - Das Jubiläumsalbum
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren

Dieses Audio wird von Soundcloud abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an SoundCloud Global Limited & Co. KG (Deutschland) als Betreiberin von Soundcloud zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren