Crowdfunding beendet
Wir vom Verein 10drei e.V. wollen mit SchülerInnen die GrundgeSÄTZE erarbeiten - und zwar einfach für alle. Denn auch, wenn es nur ein Grundgesetz gibt, sind es viele Sätze über die Wertaussagen, die wir als Grundlage für gesellschaftliche Teilhabe nutzen. Mit den GrundgeSÄTZEN machen wir es durch die Zusammenarbeit mit jungen Menschen für uns alle einfacher ein werteorientiertes, fundiertes Demokratieverständnis zu entwickeln, indem wir die passenden Sätze für unsere Zielgruppe finden.
41.563 €
Fundingsumme
669
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 GrundgeSÄTZE - einfach für alle
 GrundgeSÄTZE - einfach für alle
 GrundgeSÄTZE - einfach für alle

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 21.04.21 11:41 Uhr - 19.05.21 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum Mai 2021 - Dezember 2021
Startlevel 10.000 €

Mit dem Geld werden wir gemeinsam mit SchülerInnen und ExpertInnen die GrundgeSÄTZE als online Booklet erarbeiten und einfach für alle zugänglich machen.

Kategorie Bildung
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir möchten die wichtigste Zielgruppe unseres Vereins selbst zur Gestaltung einer für sie verständlichen Form der Grundrechte einladen und bei der Umsetzung begleiten.

In einem gemeinschaftlichen Prozess mit ExpertInnen für Demokratiepädagogik und Verfassungsrecht werden wir die Sätze, mit denen SchülerInnen die Grundrechte beschreiben, sammeln und darstellen.
Ziel ist es, zu den 19 Artikeln der Grundrechte jeweils eine kuratierte Formulierung, sowie die verschiedenen Sätze, mit denen diese Rechte formuliert werden können, zu veröffentlichen. Denn im Alltag junger Menschen lassen sich viele Sätze für die in den Grundrechten enthaltenen Wertaussagen finden.

Mit den GrundgeSÄTZEN werden diese Werte Grundlage für unseren alltäglichen Umgang miteinander und Jugendliche entwickeln ein werteorientiertes, fundiertes Demokratieverständnis. Gemeinsam mit jungen Menschen schaffen wir ein für alle online zugängliches und einfaches Format zur Darstellung der Wertaussagen des Grundgesetzes, die GrundgeSÄTZE.

Damit machen wir die Grundrechte einfach für alle zugänglich und wollen für jede*n von uns DIE Anlaufstelle werden, um sich - aufbauend auf unseren Grundrechten - eine Meinung bilden zu können und wertvolle Entscheidungen zu treffen, die wir vor anderen stützen und erläutern können.
So kannst auch du mit den GrundgeSÄTZEN zur Aufklärung und Wertebildung in deinem Umfeld beitragen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es mit deiner Unterstützung die GrundgeSÄTZE zu verwirklichen und gezielt die Sicht und die Bedürfnisse junger Menschen in deren Formulierung und Ausarbeitung einzubeziehen.

Denn die Zielgruppe unserer Vereinsarbeit - SchülerInnen von heute - ist gleichzeitig unser wichtigster Akteur zur Umsetzung dieses Projektes. Wir möchten sowohl kurzfristig zur Erstellung der GrundgeSÄTZE, als auch langfristig durch die Arbeit an Schulen mit diesem wichtigen Thema dazu beitragen, dass wir heute und auch in Zukunft in einer Gesellschaft leben, die sich auf eine gemeinsame Wertebasis geeinigt hat.

Die Grundlage können wir nutzen, um in alltäglichen Situationen zur Entscheidungsfindung beizutragen und diese zu verteidigen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

In unserer Arbeit haben wir gemerkt, dass es bislang keine einfach verständliche Form des Grundgesetzes für Jugendliche gibt. Dabei fehlt es nicht etwa an einer einfachen Übersetzung des Textes in leichtere Sprache, sondern an einer Übersetzung in die Lebenswelt von Jugendlichen.

Es geht darum, was konkret für den Alltag, für den Umgang miteinander, für das Hier und Jetzt hinter den einzelnen Artikeln steckt.

Denn gerade in dieser herausfordernden Zeit, merken wir alle, dass unsere pluralistische Gesellschaft vor die Herausforderung gestellt ist, solidarisch zu handeln und sich auf gemeinsame Werte und Vorstellungen von Miteinander und lebenswerter Zukunft zu einigen.

Mit dem Grundgesetz und den darin verankerten Werten haben wir hierfür eine hilfreiche Grundlage - was fehlt ist oft der verständliche und einfache Zugang. Genau diesen möchten wir mit deiner Unterstützung für uns alle erleichtern. Wir sind davon überzeugt, dass die GrundgeSÄTZE auch in deinem Alltag und Umfeld zu Austausch und politischer Aufklärung verhelfen können.

Auch du bekommst also mit unserem interaktiven Online-Booklet etwas an die Hand, um selbst zu unserer großen 10drei-Vision von einem gesellschaftlichen Miteinander auf Basis der Wertaussagen der Grundrechte beizutragen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Crowdfunding können wir im Team die Zusammenarbeit mit ExpertInnen rund um das Thema Grundgesetz, Verfassungsrecht und politische Bildung, und SchülerInnen aus ganz Deutschland ermöglichen, um gemeinsam die GrundgeSÄTZE - einfach für alle zu erarbeiten. Wie das aussehen wird?

  • Im ersten Schritt erarbeiten wir eine methodische und didaktische Struktur für den Partizipationsprozess durch SchülerInnen in ganz Deutschland zur Sammlung der Sätze, mit denen sie ihre Grundrechte verstehen. Dazu strukturieren wir die Grundrechte in die Bestandteile, zu denen wir den Input der SchülerInnen brauchen, zusammen mit LehrerInnen, InteraktionsdesignerInnen und VerfassungsrechtlerInnen.
  • Aufbauend darauf starten wir einen Partizipationsprozess durch Ansprache und Einbindung von SchülerInnen aus Schulen in ganz Deutschland. Wir sammeln ihre GrundgeSÄTZE und begleiten den Prozess mit passenden Workshops und Working Groups.
  • Im letzten Schritt bereiten wir die Sätze und Aussagen aus dem Partizipationsprozess strukturiert auf, um als Ergebnis die GrundgeSÄTZE einfach für alle zugänglich zu machen. Dafür brauchen wir weitere Ressourcen zur digitalen Programmierung und für ein Design, das unseren Anspruch erfüllt, DIE Anlaufstelle für ein besseres Verständnis der Wertaussagen unserer Grundrechte zu werden - einfach für alle.

Wir von 10drei e.V. werden darüber hinaus die GrundgeSÄTZE zukünftig für unsere deutschlandweite Arbeit mit SchülerInnen verwenden, um auf Basis dieser Verständigungs-Grundlage zukunftsfähige BürgerInnen für ein lebenswertes Miteinander auszubilden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen wir, das ehrenamtliche Team des 2019 gegründeten Vereins 10drei e.V. 10drei wurde ins Leben gerufen, da wir uns immer wieder gefragt haben, wie wir alle dazu beitragen können, dass unsere Gesellschaft gerecht, divers und lebenswert für alle gegenwärtigen und zukünftigen Generationen ist und bleibt.
Wir kommen aus unterschiedlichen Kontexten wie Bildung, Politik oder Recht und aus verschiedenen Städten Deutschland. Uns alle verbindet und motiviert die gemeinsame Überzeugung eines werteorientierten und gemeinschaftlichen Miteinanders, das wir mit unserer Arbeit ermöglichen und verstärken möchten. Und wir sind davon überzeugt, dass die im Grundgesetz enthaltenen Werte wie Würde, Freiheit und Gleichheit das stärkste Fundament dazu sind: Für eine aktive, progressive, positive und wertvolle Zukunft.

Unterstützt werden wir u.a. von JuristInnen, VerfassungsrechtlerInnen, ExpertInnen für Demokratiepädagogik, LehrerInnen und DesignerInnen, die uns bei der Umsetzung unserer Projekte zur Seite stehen. Außerdem unterstützt uns das Staatliche Gymnasium Holzkirchen, an dem unsere Mitinitiatorin Isabell Ciavarrella Lehrerin ist, als unsere Pilotschule. Hier haben wir bisher unser Projekt „Wertesprint“ und weitere Workshops durchgeführt und freuen uns auf die Arbeit mit den GrundgeSÄTZEN.

Unterstützen

Kooperationen

Oliver Wurm

Der Journalist Oliver Wurm hat gemeinsam mit dem Designer Andreas Volleritsch das Grundgesetz als Magazin herausgebracht, um es der breiten Bevölkerung zugänglich zu machen. Er unterstützt uns mit seiner Expertise und dem Magazin. Vielen Dank Oliver!

Samira El Ouassil

Samira El Ouassil ist Kolumnistin und Podcasterin und schreibt und spricht über gesellschaftlich relevante Themen. Sie unterstützt uns mit ihrer Medienkompetenz, die Inhalte der GrundgeSÄTZE medial aufzubereiten. Danke Samira! (Foto: Nils Schwarz)

Lydia Rautenberg

Die Juristin Lydia Rautenberg blickt auf eine mehrjährige Lehrtätigkeit und Forschungserfahrung im Bereich der Grundrechte zurück. Außerdem war sie u.a. am Bundesverfassungsgericht tätig. Bildung ist für sie ein Herzensthema. Vielen Dank Lydia!

Teilen
GrundgeSÄTZE - einfach für alle
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren