Crowdfunding beendet
fair-handeln - 111 x Zukunftsfähigkeit
Selbermachen als neue Lebenshaltung ist die Politik der Tat. Das „Handbuch: fair-handeln" stellt neben Rezepten und Handlungsanleitungen eine Sammlung beispielhafter Projekte vor, die Modelle wie - Leihen statt Besitzen - Selbermachen statt kaufen – Reparieren, Umwandeln, Aufwerten statt Wegwerfen oder eine Tauschökonomie praktizieren. Im Zentrum steht dabei nützliches Wissen zum Handeln (ohne Konsum) zu vermitteln. Eine Sammlung von Orten, Möglichkeiten und Tipps für Zukunftsfähigkeit.
5.248 €
Fundingsumme
59
Unterstütz­er:innen
28.09.2013

VERLÄNGERUNG! NEUE AKTIVITÄTEN für den ENDSPURT

Jaana Prüss MORGENGRÜN
Jaana Prüss MORGENGRÜN1 min Lesezeit

TOLL! Liebes startnext-team - DANKE für den Aufschub von 2 Wochen!
Jetzt heißt es nochmal alles zu mobilisieren und das crowdfunding zu beleben:

fairnopoly, Kantine 9, Enten & Katzen, DAS BAUMHAUS, Lilligreen, MARKTHALLE9, Le van Bo, Peerby, Grüne Liga, Deutsche Umweltstiftung, Donnerstag ist VEGGIDAY ....... das Team und die Inhalte wachsen ... Flyer ist gedruckt!
Heute aktivieren wir Interessenten auf dem OPEN IT Festival. Morgen findet der MARKT DER FÄHIGKEITEN statt und ich werde während der CITIZEN ART DAYS hoffentlich noch viele motivieren, Teil der Enstehung dieses Handbuchs zu werden und sich zu beteiligen. ... Der Entwurf von den Grafikern anschlaege.de ist in Bearbeitung, ihr werdet ihn als erstes hier sehen und über das Cover mitentscheiden.

MIT DIR, DEINER UNTERSTÜTZUNG UND KOMMUNIKATION AN FREUND*INNEN WERDEN WIR ES SCHAFFEN!!!
Erzähl es weiter, damit viele zukunftsfähige Ideen in die Welt kommen!

mit vielen "fair-handeln" Grüßen-
Jaana und Team

Impressum