Crowdfinanzieren seit 2010
Selbermachen als neue Lebenshaltung ist die Politik der Tat. Das „Handbuch: fair-handeln" stellt neben Rezepten und Handlungsanleitungen eine Sammlung beispielhafter Projekte vor, die Modelle wie - Leihen statt Besitzen - Selbermachen statt kaufen – Reparieren, Umwandeln, Aufwerten statt Wegwerfen oder eine Tauschökonomie praktizieren. Im Zentrum steht dabei nützliches Wissen zum Handeln (ohne Konsum) zu vermitteln. Eine Sammlung von Orten, Möglichkeiten und Tipps für Zukunftsfähigkeit.
Finanzierungszeitraum
07.08.13 - 13.10.13
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): €
5.000 €
Stadt
Berlin
Kategorie
Community
Projekt-Widget
Widget einbinden
02.10.2013

Wenn wir heute 111 Fans werden und jede*r nur einen Menschen gewinnt für das Buch, haben wir es geschafft!

Jaana Prüss MORGENGRÜN
Jaana Prüss MORGENGRÜN1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen und Fans,

ich stehe diese Woche jeden Tag in der Markthalle 9 während der Citizen Art Days und 'fair-handel', bringe die Ideen für das Handbuch auf den 'MARKT' und versuche Menschen zu überzeugen.

Wenn alle Fans nur 1 Unterstützer gewinnen haben wir es geschafft! Wir haben noch 11 Tage Zeit!
Das wäre eine echte crowd- Viele überzeugen jeweils nur einen Menschen, sich das Buch 'fair-handeln' zu sichern.
Wäre das toll!

Bitte liebe Freundinnen, Freunde, Fans und Unterstützer: Jede*r kennt einen Menschen, dem die Zukunft am Herzen liegt, der an den Inhalten und Fragen interessiert ist, wie wir der Konsum und Wegwerfgesellschaft etwas entgegnen können.
Nur gemeinsam können wir das schaffen!

Weitere Projekte entdecken

Teilen
fair-handeln - 111 x Zukunftsfähigkeit
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren