<% user.display_name %>
Projekte / Community
Wir wollen am 12.06.2020 das Olympiastadion Berlin für ein Demokratie Festival mieten und dort Wissenschaftler*innen, demokratiefördernden Initiativen und zivilgesellschaftlichen Organisationen eine Bühne geben, um Lösungen für die drängendsten Probleme unserer Zeit gebündelt zu präsentieren und diese z.B. mit Hilfe von Petitionen direkt vor Ort zu verabschieden (alles non-profit). Wir können das Unmögliche möglich machen – aber nur, wenn wir alle bis zum 24/12/2019 zusammen legen.
2.078.649 €
2.700.000 € 2. Fundingziel
28.474
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
26.12.19, 09:22 Waldemar Zeiler

WOW - dieses Crowdfunding war nichts für schwache Nerven. Hätte uns jemand diese Kurve vor 5 Wochen als Plan gezeigt, wir hätten diese Person für verrückt erklärt. Manche Dinge lassen sich nun mal nicht planen. Wunder sowieso nicht. Gerade haben wir sogar die 2. Mio EUR geknackt.

Genau diese Art von Wunder brauchen wir aber für 2020, um die vielfältigen Herausforderungen, insbesondere die Klimakrise, gemeinsam zu meistern. Wir nehmen jedenfalls diesen Auftrag von euch an und freuen uns auf die herausfordernden nächsten 5 Monate bis zum 12.06.2020 und die Zusammenarbeit mit vielen tollen Wissenschaftler*innen, Expert*innen, Organisationen wie z.B. Mehr Demokratie e.V. , Schule im Aufbruch oder German Zero und natürlich tollen Künstler*innen.

Das Wunderbare ist, wir sind nicht alleine. Mit euch sind wir nämlich über 26.000 Unterstützer*innen auf Startnext und über 50.000 Follower auf Instagram, Facebook & co.
Also so manche wegweisende Bewegung in der Vergangenheit hatte schon weniger Leute am Start nach 5 Wochen ;)

Danke für diesen großartigen Support!

Ihr seid jetzt alle im Team 12062020Olympia! Lasst uns gemeinsam Visionen kreieren und umsetzen!

Wie wird es jetzt weitergehen?

  • Erstmal braucht das ganze 12062020Olympiateam eine kurze Verschnaufpause. Bitte habt etwas Nachsicht, wenn wir zum 05.01.2020 nur absolut dringende Anfragen beantworten können und sonst die Kommunikation weitestgehend ruhen lassen werden
  • Ab dem 6. Januar sind wir dann back on track und beginnen die inhaltliche Arbeit – bei der uns ein großes Team freiwilliger Helfer*innen, Wissenschaftler*innen sowie zivilgesellschaftliche Initiativen zur Seite steht. Unsere Elisa wird euch dazu spätestens in der 2. Januarwoche ein Update geben. Wir werden dann auch erklären, wie wir zusammen mit euch und Expert*innen die Petitionen erarbeiten wollen. Ohne spoilern zu wollen: Wir haben uns was cooles mithilfe von change.org und dem Institut für partizipatives Gestalten ausgedacht.
  • Ihr seid alle herzlich eingeladen mitzuwirken (auch wenn ihr kein Ticket habt) und zwar vor, während und auch nach dem 12.06.2020. Über die verschiedenen Mitwirkungsmöglichkeiten werden wir euch auch spätestens Mitte Januar informieren.
  • Wir haben die Unkosten für diese Großveranstaltung von 1,8 Mio. EUR gedeckt und damit kann sie stattfinden mit 60.000 Menschen. Da das Stadion theoretisch noch 20.000-30.000 weitere Plätze übrig hat, haben wir das Crowdfunding bis zum 06.01.2020 verlängert, damit man noch letzte Tickets erwerben kann. Diese zusätzlichen Einnahmen werden wiederum genutzt, um den Mehraufwand für mehr TeilnehmerInnen zu decken (Security etc.). Etwaige Überschüsse werden nach wie vor gespendet. Danach ist aber definitiv Schluss, da wir eine feste Anzahl TeilnehmerInnen für die Planung brauchen. Also ladet gern noch alle Freunde, Kollegen, Verwandte ein, die noch kein Ticket erhascht haben.


Weitere Infos von Startnext zu euren Tickets/Spenden:

  • Alle Lastschriften und Kreditkarten werden in den nächsten Tagen gebucht, weil das Crowdfunding erfolgreich war
  • Alle Vorkasse-Zahlungen bitte spätestens jetzt überweisen
  • Falls ihr versehentlich eine Doppelbuchung gemacht, könnt ihr diese stornieren. Infos dazu findet ihr hier. (Wir empfehlen allerdings, diese zu behalten und euren Freunden zu schenken, denn diese werden sich noch um Tickets reißen in den nächsten Monaten;)
  • Die Zusammensetzung der verschiedenen Ticketarten und Spenden (Dankeschöns) ist wieder verfügbar und zeigt, dass Einzeltickets und kleine Spenden den Erfolg gebracht haben


Jetzt genießt aber erstmal die Feiertage und sammelt Energie für ein aufregendes Jahr 2020. Wir tun das jetzt auch.

Liebe Grüße
Euer 1206020Olympiateam