Crowdfunding beendet
Mit 2Gut wollen wir unseren Traum in einem Projekt verwirklichen: Bewusst, gemeinschaftlich und im Einklang mit der Natur zu leben. Unser Unverpackt-Laden bietet dir das besondere Einkaufserlebnis: Gesunde, nachhaltige, fair gehandelte und überwiegend regionale Lebensmittel, welche in einer harmonischen und natürlichen Wohlfühl-Atmosphäre angeboten werden. Passend dazu gibt es eine Lounge, wo wir Veranstaltungen und Workshops anbieten werden.
26.259 €
Fundingsumme
307
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Eindrucksvoll durchgezogene Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 2Gut, dein Unverpackt-Laden für Dresden
 2Gut, dein Unverpackt-Laden für Dresden
 2Gut, dein Unverpackt-Laden für Dresden
 2Gut, dein Unverpackt-Laden für Dresden

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 13.12.19 20:24 Uhr - 14.02.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Im Mai 2020 öffnen 2Guts Türen
Startlevel 24.000 €

Mit 24000 Euro werden wir hochwertige Glasbins kaufen und das Objekt Umbauen um den Laden für ein optimales Einkaufserlebnis zu gestalten.

Kategorie Food
Stadt Dresden

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Täglich erhalten wir neue Nachrichten darüber, wie viel Müll tag ein, tag aus produziert wird. Oftmals sinnlos. Oftmals ohne zu wissen wie wir ihn danach wieder loswerden.
Wer mag es dreimal eingepackte Lebensmittel auszupacken?
Wer mag es täglich volle Tüten Müll aus der Wohnung zu tragen?
Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten Müll zu reduzieren, Aufwand zu verringern und die ursprüngliche Nähe zu den Lebensmitteln so gut wie möglich wieder herzustellen.

Außerdem wollen wir einen Raum erschaffen, in dem ein bewusstes, gemeinschaftliches Leben stattfinden kann. Bewusste Ernährung sowie das Wissen darüber, wo unsere Lebensmittel sowie Produkte des täglichen Bedarfs herkommen, spielen für uns eine wichtige Rolle. Wir wünschen uns, dass Kinder und Erwachsene wissen wie und wo ihr Gemüse und ihr Obst wächst oder welche Tiere ihnen Käse, Milch, Wurst oder Fleisch schenken.
Dabei ist unser Anliegen, vor allem regionale Bauern und Handwerker zu unterstützen sowie nachhaltig hergestellte und fair gehandelte Produkte anzubieten.
Wir wollen einen Ort des Wohlfühlens erschaffen, der zeigt, wie wichtig, wertvoll und interessant "Lebens"-Mittel sowie deren Beschaffung und Verarbeitung für uns sind.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es, so vielen Menschen wie möglich nahrhafte Zutaten für ihr Essen zu bieten und sie vor allem wieder selbst bestimmen zu lassen, wie viel sie wirklich davon haben möchten. Jeder kann sich im 2Gut seine Packungsgröße sowie Verpackungsart selbst wählen. Jeder kauft damit nur das ein, was er braucht. Dabei schont er die Umwelt sowie den Geldbeutel und tut gleichzeitig ganz bewusst etwas für die eigene Gesundheit.

Egal, ob alleine einkaufen, mit Freunden oder Kindern, in dieser Gemeinschaft sind alle Menschen, egal welcher Herkunft oder welchen Alters herzlich willkommen. Besonders geeignet ist dieser Unverpackt-Laden für bewusste Naturliebhaber und Genießer.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Jeder, der sich wünscht Etwas für den Erhalt oder Wiederaufbau einer einzigartigen Naturvielfalt zu tun, seinen Beitrag für eine friedvollere, landschaftlich wundervolle Welt zu leisten oder seinen Kindern etwas Wertvolles und Wichtiges mitzugeben, kann mit uns gemeinsam starten.
Mit jedem Betrag, egal in welcher Höhe, wird sowohl die regionale Wirtschaft als auch die Ursprünglichkeit und Vielfältigkeit der uns nährenden Umgebung unterstützt. Es ist ein Beitrag zu mehr Bewusstheit sowie der eigenen Verbindung zur Natur und Gesundheit. Es ist ein Weg zu mehr Selbstbestimmung, individueller Freiheit und bewusstem Leben.
Wir sind Teil der Natur, wir sind eine Gemeinschaft. Lasst uns gemeinsam beginnen dies zu erkennen und zu erhalten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit 24000 Euro können wir den Laden mit hochwertigen Glasbins, in denen sich die losen Waren befinden, bestücken sowie die Umbauarbeiten finanzieren, die notwendig sind, um den Laden für ein optimales Einkaufserlebnis zu gestalten.

Mit 42000 Euro können der Online-Shop ausgebaut und die Lastenräder, welche wir für den umweltfreundlichen Lieferservice nutzen möchten, finanziert werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

2Gut: Das sind Thomas und Kevin - zwei gute Freunde, die gemeinsam etwas Gutes erschaffen wollen.

Thomas ist stellvertretender Studioleiter im Thomas Sport Center und hat Betriebswirtschaftslehre studiert. Er nimmt mit einer offenen, zielorientierten Art gern Projekte in die Hand und organisiert diese. Er mag es Menschen auf ihrem Weg zu einem bewussten, gesunden und glücklichen Leben zu begleiten.

Kevin ist Industriemechaniker und hat Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Mit seinem handwerklichen Geschick sowie allumfassenden Blick setzt er Ideen schnell, tatkräftig und geschickt um. Er liebt es aber auch lächelnd Gespräche mit seinem Gegenüber zu führen.

Im Hintergrund des Projekts werden diese beiden von Falk, Sascha, Kristin sowie ihren Familien, Freunden und Bekannten bei der Umsetzung enthusiastisch unterstützt.

Unterstützen

Teilen
2Gut, dein Unverpackt-Laden für Dresden
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren