Crowdfunding beendet
Phantopia - "Connecting freaks since '72" ist unser Motto. Anlässlich unseres 50-jährigen Bestehens trommeln wir alle zusammen, die sich für Fantasy, Rollenspiele und Literatur begeistern können.
480 €
Fundingsumme
10
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 06.06.22 18:00 Uhr - 29.07.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 29. Juli - 07. August 2022
Kategorie Event
Stadt Ilmenau

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Die Phantopia ist eine Arbeitsgemeinschaft des Kulturelle Koordinierung e.V. Seit nun mehr 50 Jahren bringen wir Fantasy-Liebhaber zusammen. Anlässlich unseres runden Geburtstages veranstalten wir im Sommer dieses Jahres eine Festwoche. Neben zwei Buchlesungen deutscher Fantasy-Autor*innen wird es zahlreiche Möglicheiten geben, sich mit dem breiten Spektrum unserer Hobbys auseinanderzusetzen. Seien es nun Pen-and-Paper-Rollenspiele, Tabletop oder auch einfach nur Literatur.
Begleitet wird die Festwoche durch ein Jurten-Zeltlager. Hier wird zusammen gelebt, gelacht und gegessen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Nach zwei Jahren Coronazwangspause möchten wir nun umso mehr unsere Mitglieder und alle Freund*innen der Fantasy zusammenbringen. Die Festwoche soll dem Austausch dienen und unser Gemeinschaftsgefühl stärken.
Eingeladen zur Festwoche sind alle die Rollenspiele und phantastische Literatur mögen oder sie kennenlernen möchten. Auch Kinder sind hierbei gerne gesehen. Für sie ist eine eigene Kinderbuchlesung geplant.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Aus Liebe zur Phantasie und zum gemeinsamen Spiel. Wir sind Teil eines gemeinnützigen Vereins und leben von Spenden und Förderungen. Auf dieser Grundlage betreiben wir eine eigene Bibliothek und veranstalten regelmäßig Rollenspielabende und Buchlesungen. Um also die Bandbreite an Kultur in der Phantastik aufrecht zu erhalten ist Deine Unterstützung nötig.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

In erster Line werden hierbei die Gagen für die lesenden Autoren bezahlt. Sollte der Betrag unsere Erwartungen übertreffen, werden auch andere Kostenfaktoren, wie z.B. die Jurten, von dem Geld bezahlt.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht die Phantopia, Arbeitsgemeinschaft des Vereins für Kulturelle Koordinierung e.V., ihres Zeichens phantastische Bibliothek am Campus der TU Ilmenau und Veranstalter von Lesungen diverser Ausrichtungen des phantastischen Genres.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
50 Jahre Phantopia
www.startnext.com