Crowdfunding beendet
Geboren aus dem Geist, dass alles anders sein könnte, wenn wir es nur machen, existiert das Institut fuer Zukunft seit nunmehr fast sechs Jahren und ist dabei Club, Vortrags- und Konzertraum, Begegnungsstätte, Arbeitsplatz, zweites Wohnzimmer. Aktuell stehen wir vor einer neuen Herausforderung, die unsere Existenz bedroht. Während der Pandemie bleiben Einnahmen aus und Ausgaben bestehen. Wir sind auf eure Hilfe angewiesen, um diese Zeit gemeinsam durchzustehen. A future sound is possible.
51.760 €
Fundingsumme
957
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 A future sound is possible
 A future sound is possible
 A future sound is possible

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 25.03.20 10:55 Uhr - 08.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 25.03.2020 - 08.04.2020
Kategorie Event
Stadt Leipzig

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

2014 öffnete das Institut fuer Zukunft seine Pforten und markierte damit ein neues Kapitel in der Leipziger Clublandschaft. Another sound is possible: Das Herzensprojekt zeigte, dass Partykultur und Feiern ohne Diskriminierung aufgrund von etwa Geschlecht, Hautfarbe oder Schönheitsnormen nicht nur möglich, sondern auch notwendig ist. Diesem Ideal hat sich das Institut fuer Zukunft verschrieben und möchte die Verhältnisse nach vorne pushen. Neben nächtlicher Feierei finden im Institut politische, soziale und kulturelle Veranstaltungen verschiedenster Couleur statt. Das IfZ ist ein Ort, der das kulturelle Leben in diversen Hinsichten bereichert und sich politisch positioniert. Dabei war bei der Eröffnung von 2014 noch nicht klar, wie sich der Club entwickeln würde. Auch gegenwärtig bleibt für uns die Zukunft offen, da sich die politischen Apparate gegenüber Kulturstätten ohnmächtig zeigen und sich bisher keine wirkliche Unterstützung abzeichnet, sodass die gesamte Kulturszene in ihrer Existenz bedroht ist. Doch auf eine rasche Änderung dieser Umstände zu spekulieren, sehen wir als naiv und fatal an. Auch wenn wir wissen, dass sich die meisten unserer Freund*innen ebenfalls in prekären Lagen befinden, hoffen wir, dass wir auf euren Support zählen können. Solidarity is our weapon: a future sound is possible.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die vielfältigen Raver*innen, Stammgäste, Sympathisant*innen, Freund*innen und allen, denen das IfZ am Herzen liegt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind aktuell mehr denn je auf die Unterstützung unserer zahlreichen Freund*innen angewiesen. Nur wenn wir gemeinsam an einem Strang ziehen und mit viel Herzblut agieren, können wir das IfZ am Leben halten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird benötigt, um laufende Kosten (Miete, Löhne, Strom, etc.) weiterhin zu stemmen und somit in erster Linie die Existenz des IfZ gewährleisten zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Alle Mitarbeiter*innen und Freund*innen des IfZ setzen sich für den Erhalt des Clubs ein.

Unterstützen

Teilen
A future sound is possible
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren