Projekte / Film / Video
Wir lassen den Schamanismus an verschiedenen Drehorten lebendig werden. Unsere Dokumentation begleitet Stefan bei seiner Arbeit und erzählt seinen persönlichen Weg zum Schamanen. Gedreht wird unter anderem bei der neoschamanischen Ausbildung „HeileR mit Wolf und Engel“ in Bremen und an verschiedenen Kraftplätzen in der Natur.
Hamburg
3.321 €
4.400 € 2. Fundingziel
22
Fans
42
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 13.01.18 22:53 Uhr - 14.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November 2017 bis April 2018
Fundingziel erreicht 2.600 €
2. Fundingziel 4.400 €
Mit dem ersten Fundingziel werden wir einen Teil von Toms Honorar und Spesen sowie die Auslagen für Ton- und Filmmaterial zahlen.
Mit dem zweiten Fundingziel ist der ganze Film finanziert. Toms Honorar, das Ton- und Filmmaterial, Spesen und die Premiere.
Stadt Hamburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Filmische Auseinandersetzung mit Schamanismus. Was ist Neoschamanismus? Welchen Stellenwert hat er als Heilkunst? Wie dient er der Persönlichkeitsentwicklung? Und was ist darüber hinaus sein gemeinschaftsbildendes Element?

Wir erzählen mit dem Film Stefans persönliche Geschichte.
Wir nehmen euch mit in die Einzel- und Gruppenarbeit und gewähren euch einen Einblick in unsere schamanischen Kreise. Kollegen, Ausbildungsteilnehmer und Patienten kommen zu Wort.

Die Länge des Films wird ca. 20-30 Minuten betragen.
Mit dem Crowdfunding wird der Film finanziert, vom Dreh bis hin zur Premiere und Veröffentlichung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen mit dem Film die Menschen erreichen, die am Schamanismus interessiert sind, sich darunter aber nichts Konkretes vorstellen können.
Das Medium Film hat die Möglichkeit Menschen nicht nur zu informieren sondern auch zu berühren und zu begeistern. So wollen wir den Schamanismus lebendig werden lassen.
Er soll den Menschen Anregung sein alternative Pfade auszuprobieren.

Der Film wird zur Premiere öffentlich gezeigt. Danach wird der Film über das Internet auf verschiedenen Plattformen verbreitet und auf Kurzfilmfestivals eingereicht.
Es ist ein gemeinnütziges Projekt welches wir als Geschenk für uns Menschen verstehen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit deiner Unterstützung dieses Projekts hilfst du dabei einen Traum zu verwirklichen. Außerdem leistest du einen Beitrag dafür, dass eine sehr alte und hoch wirksame Heilkunst wieder ihren Platz in unserem Gesundheitssystem bekommt und dieses Wissen einem größeren Menschenkreis zugänglich wird.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem ersten Fundingziel zahlen wir einen Teil von Toms Honorar und der Spesen sowie die Auslagen für Ton- und Filmmaterial.

Mit dem zweiten Fundingziel ist der ganze Film finanziert. Das Honorar für Tom, Ton- und Filmmaterial, Spesen und die Premiere.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Film ist zum großen Teil ein Zwei-Mann-Projekt bestehend aus Stefan und Tom. Tom ist der Mann hinter der Kamera. Mit seinem kreativen Blick und seiner sensiblen Art wird Tom den Film drehen, nachbearbeiten und dann fertigstellen.

Unser großer Dank gilt den Menschen, die bereit waren und sind, sich in den schamanischen Kreisen und der Ausbildung von Tom filmen zu lassen. Dafür habt ihr unseren größten Respekt, da wir hier sehr persönliche Momente mit der Kamera begleitet haben.
Außerdem gilt unser Dank Lina, die uns tatkräftig bei der Umsetzung des Crowdfundings zur Seite steht und uns auch bei den vielen Fragen, die rund um den Film auftauchen, berät.
Ich, Stefan Rahrig, danke außerdem meinen Lehrern Clowd Eagle, Andreas Krüger und Heidi Baatz, die mich so wunderbar auf meinem Weg mit Herz begleitet und inspiriert haben.

Ich bin Stefan Rahrig, Jahrgang 1971, seit 1999 Heilpraktiker und lebe in Hamburg. Schon in meiner Kindheit als kleiner Junge war ich von Indianern fasziniert. Ihre Wildheit und natürliche Lebensweise haben mich in ihren Bann gezogen. Karl Mays „Winnetou“ war mein Idol. Auf meinem persönlichen Weg bin ich 2004 das erste Mal einem indianischen Ritual begegnet, der Schwitzhütte. Von da an habe ich mich immer mehr mit den alten indianischen Ritualen vertraut gemacht.

2010 war für mich sehr entscheidend. An der Samuel Hahnemann Schule in Berlin, an der ich auch meinen Heilpraktiker gemacht hatte, wurde der erste Wochenendausbildungsdurchgang für den so genannten „Engelwolfschamanismus“ angeboten. Nach dieser Ausbildung bin ich immer tiefer in den Schamanismus eingedrungen und mittlerweile ist er nicht mehr aus meinem Leben wegzudenken.
Er ist so sehr Teil von mir geworden, dass es mir ein echter Herzenswunsch ist darüber einen Film zu machen.

Ich bin Thomas Schäfer, 24 Jahre alt, und aufgewachsen in den Bergen Südtirols. Vor rund 10 Jahren war ich der festen Überzeugung, mein Leben dem Kochberuf zu widmen. Noch größer jedoch wuchs mit der Zeit eine Faszination von der Welt, verschiedenen Kulturen und Lebensweisen. Meine letzten Jahre waren geprägt von einer Art inneren Erwachens, welches mich hat reisen und reifen lassen. Zeitgleich habe ich die Bereiche Film und Fotografie für mich entdecken dürfen.

Durch meine Arbeit mit Film möchte ich in erster Linie einer tiefgründigen Sehnsucht nachgehen, nach Verbundenheit zur natürlichen Welt, meiner selbst und mit anderen Menschen. Dieses Gefühl des Einsseins versuche ich einerseits auf persönlicher Ebene zu erfahren, durch Geschichten diesem dann Ausdruck zu verleihen und mit anderen zu teilen.

Impressum
Stefan Rahrig
Stockhausenstrasse 14
22305 Hamburg Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.282.659 € von der Crowd finanziert
6.223 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH