Crowdfunding beendet
Jede Bewegung beginnt mit einem Statement. Und deshalb haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, T-Shirts zu produzieren die mehr können. Wir machen uns nicht nur stark für faire Arbeitsbedingungen & hohe Qualitätsstandards der Textilien, sondern- mit diesem Statement auch, für die Rechte aller Frauen*.
5.115 €
Fundingsumme
102
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Grandios wie hier die Kraft der Crowd sichtbar wurde."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 19.11.20 20:00 Uhr - 27.12.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 15.12 - 31.03
Startlevel 5.000 €

Wir können die von der Produktionsstätte vorgegebene Mindeststückzahl produzieren, Versandmaterial besorgen und die Versandkosten tragen.

Kategorie Mode
Stadt Bremen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Thema Feminismus polarisiert.
Wir bringen mit unserem neuen Statementshirt auf den Punkt,
was schon längst hätte gesagt werden müssen.

'a woman's* dignity is not between her legs'

Alle Protagonist*innen in diesem Video, haben die Gedanken und Gefühle ausgedrückt, die sie zu diesem Statement haben.

Mit Eurer Hilfe werden wir unser neues Shirt, fair in Portugal produzieren lassen können.

Jede*r die/der dieses Shirt trägt, verbreitet die Botschaft, dass es an der Zeit ist den Wert eines Menschen nicht mehr länger an dem auszumachen, was sich zwischen seinen Beinen befindet.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel von uns ist es, Menschen mit unseren Statements zu erreichen und so die Community aller, die sich für ihre und unsere Werte einsetzen, mit uns gemeinsam als Unternehmen wachsen zu lassen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

A LIMA setzt auf fair hergestellte Kleidung, Bio-Zertifizierte Baumwolle, hohe Qualitätsstandards und vor allem auf Statements im minimalistischem Design.
Mit deiner Hilfe wird es uns möglich sein, unsere Ideen zu realisieren und unseren Teil dazu beizutragen, dass "öko" & stylisch, kein Widerspruch mehr in der Modewelt bedeuten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird es uns möglich sein, das Statementshirt unter fairen Bedingungen in Portugal produzieren lassen zu können.

Von dem Produktionsauftrag bis hin zum Verschicken, werden dann noch drei Monate voller Vorfreude für euch vergehen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Als queere, schwarze Frau ist es mir von Beginn an Wichtig gewesen ein Unternehmen zu gründen, welches Statements setzt.
Das sollte nicht nur im übertragenen Sinne stattfinden, sondern auch tatsächlich sichtbar in die Welt hinaus getragen werden -
über Statementshirts.
Mit dem neuen Statement gedenke ich an alle Frauen* , welche aufgrund Ihres Geschlechts ungehört, ignoriert, verachtet, übergangen und unterdrückt werden.
Als Unternehmen und Community machen wir uns stark und setzen unser Statement!

Unterstützen

Teilen
A LIMA
www.startnext.com

Finden & Unterstützen