Crowdfinanzieren seit 2010

Eine Begegnungswerkstatt in Dresden soll entstehen und bildende Künstler, Musiker, Schneider, Schmiede und Tischler unmittelbar miteinander vernetzen.

Im Dresdner Industriegelände soll in unserer, seit Sommer 2021 angemieteten, Halle ein Kreativraum Begegnungswerkstatt entstehen. Dabei verbinden sich die unterschiedlichsten Gewerke in einem Raum auf zwei Ebenen. 15 Kulturschaffende, mehrere Tischler und ein Schmied, bildende Künstler und Musiker, sowie eine Schneiderin fanden sich zusammen um mit dem Ausbau einer der letzten Freiräume Dresdens die Möglichkeit zu schaffen Projekte kollektiv im Miteinander und doch jeder für sich zu realisieren.
Finanzierungszeitraum
06.12.21 - 11.01.22
Realisierungszeitraum
Wir bauen schon! Frühjahr 2022
Mindestbetrag (Startlevel): 2.500 €

Um eine zweite Ebene zu errichten, die neuen Räume auszubauen, zu dämmen und eine Heizung reinzuziehen.

Stadt
Dresden
Kategorie
Kunst
Projekt-Widget
Widget einbinden
Teilen
Ab in die Halle - Kreativraum
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren