Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Musik
Das Abaco-Orchester spielt Mahler 2
Das Abaco-Orchester, Sinfonieorchester der Ludwig-Maximilians-Universität München, hat Großes vor: Am 28. Februar 2015 steht Gustav Mahlers 2. Sinfonie auf dem Programm. Zum ersten Mal wird das Orchester für dieses Großprojekt mit beinahe 400 Mitwirkenden in der Philharmonie im Gasteig unter der Schirmherrschaft von Mariss Jansons auftreten.
München
13.597 €
13.000 € Fundingziel
171
Fans
130
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Das Abaco-Orchester spielt Mahler 2

Projekt

Finanzierungszeitraum 12.11.14 15:15 Uhr - 15.01.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 28. Februar 2015
Fundingziel 13.000 €
Stadt München
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Das Abaco-Orchester besteht aus Studenten und jungen Berufstätigen, die sich neben Studium und Beruf mit großer Leidenschaft der Musik widmen und sich allwöchentlich zur Probenarbeit treffen. Mit der Aufführung der 2. Symphonie von Gustav Mahler erfüllen sich die jungen Musiker und ihr Dirigent Joseph Bastian einen Traum. Zudem werden drei Münchner Chöre mit insgesamt 250 Sängerinnen und Sängern auf der Bühne stehen: 90 Kinder und Jugendliche aus den Chören der Münchner Dommusik, VivaVoce und MünchenKlang. Außerdem konnten Tara Erraught und Lydia Teuscher, Sängerinnen von internationalem Rang, als Solistinnen gewonnen werden. Erklingen wird Mahlers 2. Symphonie unter der Schirmherrschaft von Mariss Jansons mit rund 400 Mitwirkenden am 28. Februar 2015 in der Philharmonie im Gasteig in München – ein wunderbarer Rahmen für ein monumentales Werk!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Gustav Mahlers 2. Sinfonie stellt in jeder Hinsicht eine Herausforderung für das Abaco-Orchester dar: finanziell, organisatorisch und musikalisch. Das Werk zeichnet sich nicht nur durch eine imposante Besetzung aus, sondern vor allem auch durch seine musikalische Vielfalt. Die Mitwirkenden verbindet die Leidenschaft zur Musik, beruflich sind jedoch die unterschiedlichsten Studien- und Berufsrichtungen vertreten. So überrascht es auch nicht, dass das Publikum immer bunt gemischt ist und sich nicht nur aus den üblichen Konzertgängern zusammensetzt. Kommilitonen, Freunde, Geschwister, Großeltern: Sie alle kommen regelmäßig zu unseren Konzerten. Wir sind uns sicher, dass für sie alle, Mitwirkende sowie Publikum, dieses Konzert ein einmaliges Erlebnis sein wird.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Gustav Mahlers 2. Symphonie: Der Traum eines jeden Laienmusikers und Sängers dieses Monumentalwerk einmal im Leben zur Aufführung zu bringen. Mit Freude und Elan – bedeutet dieses Projekt doch für das selbst verwaltete und sich selbst finanzierende Orchester auch einen gewaltigen Kraftakt und ein finanzielles Wagnis – stellen wir uns der Herausforderung, ein musikalisch und organisatorisch derart anspruchsvolles und aufwändiges Werk auf die Bühne zu bringen. Kein geringerer als Maestro Mariss Jansons würdigt das große Engagement des Abaco-Orchesters und übernimmt die Schirmherrschaft. Lassen auch Sie sich von unserer Euphorie anstecken und unterstützen Sie mit Ihrem Beitrag unseren Traum von Gustav Mahlers 2. Symphonie!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Um die 2. Sinfonie von Gustav Mahler mit rund 400 Mitwirken zur Aufführung zu bringen bedarf es des größten Konzertsaals in München: der Philharmonie im Gasteig. Die Saalmiete beträgt 13.000 Euro. Dieser größte und kaum selbst zu stemmende Posten im Finanzierungsplan des ehrgeizigen Vorhabens des Abaco-Orchesters soll bei Erreichen der Summe gedeckt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Das Abaco-Orchester wurde im Jahre 1988 von Studenten der Münchner Ludwig-Maximilians-Universität gegründet. Das Orchester setzt sich aus bis zu 100 Studenten und jungen Berufstätigen verschiedener Fachrichtungen und Berufsgruppen zusammen. In der Freizeit werden mit besonderem Einsatz und hohem Anspruch sinfonische Werke unter professioneller Leitung erarbeitet. In jeder Vorlesungszeit wird ein Konzertprogramm einstudiert, das dann am Ende des Semesters in München und Umgebung aufgeführt wird. Die Organisation und Verwaltung liegt hierbei komplett in den Händen der Musiker, die alle wichtigen Entscheidungen gemeinsam tragen. Frühere Konzertreisen führten unter anderem nach Paris, Amsterdam, Ankara und Berlin.
Namenspatron ist der italienische Komponist und Cellist Evaristo Felice Dall’Abaco, der von 1715 bis 1740 als Kammerkonzertmeister und Kurfürstlicher Rat am Hofe des bayerischen Kurfürsten Max II. Emanuels in München tätig war.
Mehr Infos zum Orchester gibt es auf www.abaco-orchester.de.

Projektupdates

16.01.15

GESCHAFFT! Wir haben 13.597 Euro gesammelt, das Finanzierungsziel ist somit erreicht und unsere Crowdfunding-Aktion seit gestern beendet! An all unsere Fans und Unterstützer ein riesiges DANKESCHÖN!!!

26.12.14

Damit es auch am 2. Weihnachtsfeiertag etwas zum Auspacken für alle gibt... hier kommt aufgrund der großen Nachfrage nochmal unser Film "Mahler Enthusiasm":

Video unter http://vimeo.com/johanneslist/enthusiasm

Wir wünschen viel Spaß damit, fröhliches Spenden, einen besinnlichen Feiertag und erholsame Tage zwischen den Jahren!
Euer Abaco-Orchester

Impressum
Abaco Orchester e. V.
Regina Püschel
Klenzestr. 93
80469 München Deutschland

Vertretungsberechtigte Personen:
Regina Püschel, Marta-Marie Beisiegel, Andreas Vernaleken

Video: Johannes List

Vereinsregisternummer: 13606, München

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.969.504 € von der Crowd finanziert
4.924 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH