Crowdfinanzieren seit 2010

Mit eurer Hilfe wollen wir im Herzen von Winnenden einen Unverpackt-Laden mit zero plastic waste Konzept und Café eröffnen.

Rund 227 kg* Verpackungsmüll pro Jahr verursacht eine Person in Deutschland im Durchschnitt. Folgen sind unteranderem immer größer werdende Kunststoffinseln in den Meeren, Verschmutzung des Grundwassers und damit schwere Folgen für unsere Umwelt. Deshalb wollen wir eine umweltfreundliche und nachhaltige Initiative mit unserem Unverpackt-Laden und gemütlichem Café in Winnenden starten. *Quelle: https://de.statista.com/infografik/19987/verpackungsverbrauch-in-deutschland/
Datenschutzhinweis
Finanzierungszeitraum
12.08.21 - 13.09.21
Realisierungszeitraum
11.08.2021 bis 13.09.2021
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 10.000 €

Jeder gespendete Betrag fließt zu 100% in die Ladenausstattung.

Stadt
Winnenden
Kategorie
Umwelt
Projekt-Widget
Widget einbinden

Worum geht es in dem Projekt?

Nachhaltigkeit durch die Vermeidung von Plastik-/Verpackungsmüll, das Angebot von regionalen und unverpackten Erzeugnissen, wie Grundnahrungsmittel aber auch Drogerie- und Haushaltswaren.

Wir bieten damit:

  • individuelle Mengen und damit weniger Lebensmittelverschwendung
  • regionale, saisonale und fair erzeugte Produkte
  • Transparenz in der Herkunft
  • bewusster Umgang mit Lebensmitteln und unserem Konsum

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es verpackungsfreies und nachhaltiges Einkaufen in Winnenden zu ermöglichen. Für genau die Menschen, die Wert auf einen bewussten Konsum und Einsparung von Ressourcen legen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unterstütze uns, damit wir bald unseren Unverpackt-Laden mit Café in Winnenden eröffnen und uns gemeinsam für die Umwelt einsetzen können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Jeder gespendete Betrag fließt zu 100% in die Ladenausstattung.
In erster Linie werden die Spenden für die aus Holz und Glas gefertigten Foodbins verwendet. Aber auch für Waagen und das Kassensystem und die Erstausstattung der Lebensmittel.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Gründer der Abfüllbar-Winnenden sind Liss Oberle (23) & Florian Steiner (31).
Liss ist vegane Ernährungsberaterin mit langjähriger Erfahrung in der Gastronomie und Flo bringt mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann und einem Bachelor of Arts im Studiengang Business Administration das kaufmännische Wissen ein.

Wir sind begeistert von hochwertigen, nachhaltigen & regionalen Produkten und wollen einen kleinen Teil zur Besserung des Verpackungsmüllproblems und der Lebensmittelverschwendung in der Welt beitragen.

Auch ein kleiner Schritt in die richtige Richtung ist ein Schritt in die richtige Richtung, also lasst uns gemeinsam etwas bewirken!

(Die Filmsequenzen und Bilder wurden teilweise im Tante M unverpackt in Sillenbuch aufgenommen.)

Das Crowdfunding-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen. Das Unterstützen und Bestellen ist auf Startnext nicht mehr möglich.

  • Die Abwicklung getätigter Bestellungen erfolgt entsprechend der angegebenen Lieferzeit direkt durch die Projektinhaber:innen.

  • Die Produktion und Lieferung liegt in der Verantwortung der Projektinhaber:innen selbst.

  • Widerrufe und Rücksendungen erfolgen zu den Bedingungen der jeweiligen Projektinhaber:innen.

  • Widerrufe und Stornos über Startnext sind nicht mehr möglich.

Was heißt das?
Impressum
FLISS Abfüllbar GmbH
Florian Steiner
Torstraße, 9
71364 Winnenden Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Abfüllbar- Der Unverpackt-Laden mit Café in Winnenden
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren