Crowdfinanzieren seit 2010

❤️ Die emotionale Serie der Deutschen Hebammenhilfe bietet - mit viel Frauenpower - besondere Einblicke in die facettenreiche Geburtshilfe. ❤️

Wir (junge Hebammen und Studentinnen) wollen euch Einblicke in unseren Hebammenalltag und unser Studium bieten. Hierzu möchten wir eine professionelle Serie produzieren. Sie vermittelt die besondere Bedeutung der Hebammerei und zeigt authentische Geburten, wie wir sie tagtäglich erleben. Geballte Frauenpower: Bei den Drehbüchern werden uns die Autorinnen Giulia Becker (u.a. NEO Magazin Royal), Nora Cummins (u.a. heute show) und Ninia LaGrande (Slam Poetin und Moderatorin) unterstützen.
Finanzierungszeitraum
17.04.20 - 07.06.20
Realisierungszeitraum
August bis November 2020
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 12.000 €

Die Entwicklung fesselnder Drehbücher kostet viel Zeit. Vor den Dreharbeiten müssen wir Schauspieler & Crew engagieren und die komplexen Abläufe koordinieren.

Stadt
Berlin
Kategorie
Film / Video
Projekt-Widget
Widget einbinden
02.05.2020

30.04. Testaufnahmen mit Hauptrolle Paula Kroh

Deutsche Hebammenhilfe e.V.
Deutsche Hebammenhilfe e.V.1 min Lesezeit

Am 30. April haben wir in Berlin mit einem ganz kleinen Team erste Testaufnahmen für unsere Hebammen-Serie realisiert. Unsere Kamerafrau Jana Pape war mit von der Partie und natürlich auch unsere Hauptdarstellerin Paula Kroh.

Paula (bekannt u.a. aus dem Tatort) ist selbst Tochter einer Hebamme und konnte sich perfekt in die Rolle von Hebammenstudentin Laura hineindenken.

Der Testdreh dient einerseits dazu, ein Trailervideo für unsere geplante Serienproduktion zu drehen. Andererseits konnten wir uns alle schon einmal "in Action" beschnuppern und so die Abläufe für die späteren Dreharbeiten im Herbst testen.

Die Gelegenheit haben wir gleich genutzt, um Paula im Hebammen-Outfit für unser Plakat zu fotografieren. MEGA: für das Jugendmagazin JETZT.de der Süddeutschen Zeitung konnte Paula noch während der Dreharbeiten ein Interview geben und so auf unsere Crowdfunding-Aktion aufmerksam machen.

Die Requisiten, wie unsere türkise Gebärwanne und den Flamingo, haben wir u.a. bei eBay Kleinanzeigen zusammengesucht ;o)

Es hat riesig Spaß gemacht und war ein toller und emotionaler Auftakt unserer Zusammenarbeit. Grandios zu sehen, wie unser Herzensprojekt langsam Form annimmt und Realtiät wird.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
ABGENABELT: Außergewöhnliche Filmproduktion über Hebammen
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren