Crowdfunding beendet
Wir wollen, dass du und möglichst viele Stimmberechtigte zur Bundestagswahl 2021 zu 10 gesellschaftlich relevanten Themen abstimmen können. Gemeinsam mit unterschiedlichen Initiativen organisieren wir dafür die erste bundesweite Volksabstimmung in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Die Themen sind so vielfältig wie die Herausforderungen, vor denen wir als Gesellschaft stehen: Klimawandel, Freihandelsabkommen, Bienensterben, Altenpflege, Tierwohl, Seenotrettung oder Wohnen.
64.394 €
Fundingsumme
13
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Volksabstimmung bundesweit - ABSTIMMUNG21
 Volksabstimmung bundesweit - ABSTIMMUNG21
 Volksabstimmung bundesweit - ABSTIMMUNG21
 Volksabstimmung bundesweit - ABSTIMMUNG21
 Volksabstimmung bundesweit - ABSTIMMUNG21

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 24.06.20 12:31 Uhr - 22.07.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bundestagswahl 2021
Kategorie Community
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Mit deiner Hilfe möchten wir die bundesweite Volksabstimmung in Deutschland einführen: bereits zur Bundestagswahl 2021.

In 3 Schritten zur Volksabstimmung:

1. Wir führen eine Probeabstimmung als “Generalprobe” für bundesweite Volksabstimmungen durch. Die Probeabstimmung findet am 20.09.2020 per Briefwahl statt.
2. In den sechs Monaten nach der Probeabstimmung (10.2020 – 03.2021) werden zehn Themen für die selbstorganisierte Volksabstimmung zur Bundestagswahl 2021 festgelegt. Dazu sollen unterschiedlichste Initiativgruppen konkrete Gesetzesentwürfe oder politische Vorschläge ausarbeiten. Wir entwickeln ein Webportal, in dem die Initiativen Unterstützung für ihr Thema sammeln können.
3. Die zehn Themen mit den meisten Stimmen werden dann von uns parallel zur Bundestagswahl 2021 bundesweit per Brief zur Abstimmung gestellt.

Alle können teilnehmen

Alle Stimmberechtigten können an der Briefabstimmung teilnehmen und sich die Abstimmungsunterlagen kostenlos nach Hause bestellen. In einem beigefügten sachlichen, informativen und überparteilichen Abstimmungsheft stellen wir die Abstimmungsthemen mit ihren Vor- und Nachteilen zusammengefasst vor. Jede*r kann sich so eine eigene Meinung bilden und eine persönliche Entscheidung treffen.
Mehr erfahren kannst du auf abstimmung21.de

Lasst uns gemeinsam das Unmögliche möglich machen und die Mitbestimmung in unserer Gesellschaft auf eine neue Ebene bringen!

Bist Du dabei?

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser oberstes Ziel ist es, die Demokratie zu beleben, indem Bürger*innen die Möglichkeit erhalten, über Volksabstimmungen direkt zu wichtigen gesellschaftlichen Themen abzustimmen.

An der Abstimmung können alle Menschen ab 18 Jahren teilnehmen, die entweder ihren Hauptwohnsitz in Deutschland haben (unabhängig von der Staatsbürgerschaft) oder zu Bundestagswahlen wahlberechtigt sind (unabhängig vom Wohnsitz).

Konkret sind unsere Ziele:
● Bundesweite Volksabstimmungen sollen etabliert werden. In verschiedenen Bundesländern gab es bereits gute Erfolge in dieser Richtung: So zum Beispiel das jüngste Bürgerbegehren in Bayern “Rettet die Bienen”.
● Demokratie soll lebendiger werden. Mit der Teilnahme an einer Volksabstimmung wird direkt zu relevanten Themen abgestimmt, die dann verbindlich an den Bundestag weitergegeben werden. Jede*r soll Themen auf die Agenda setzen können, damit diese politisch behandelt werden.
● Demokratie lebt von der Vielfalt der Menschen. Die besten Ideen und Lösungen für drängende Fragen werden in die Politik gebracht. Durch eine breite Öffentlichkeit sind sie nicht zu überhören oder zu übersehen.
● Mit mehr Bürger*innenbeteiligung und Transparenz kann Politikverdrossenheit und politische Ohnmacht entgegengewirkt werden.

Was uns wichtig ist und wofür wir uns einsetzen:
● Alle Menschen sind gleich viel wert und haben die gleichen Rechte, die unteilbar, unveräußerlich und universell sind. Jede Stimme ist gleichwertig zu jeder anderen. Es gibt kein Kriterium, welches eine gültige Stimme abwerten oder aufwerten könnte. Auch die Chancengleichheit ist hierbei unabdingbar wichtig und muss gestärkt werden.
● Wir grenzen uns klar von Themen und Initiativen ab, die Grund- oder Minderheitenrechte einschränken wollen.
● Wir haben ein positives Menschenbild.
● Meinungsfreiheit, Selbstbestimmung und Toleranz sind hohe Güter einer Gesellschaft.
● Das Informationsheft mit themenbezogenen Hintergrundinformationen, Gesetzesgrundlagen und Vor- und Nachteilen ist überparteilich und sachlich. Unser Ziel ist es, zu informieren und nicht zu polarisieren. Dabei vertrauen wir auf seriöse wissenschaftliche Erkenntnisse.

Los geht's! Gestalten wir Zukunft gemeinsam. Bestelle Dir kostenfrei auf abstimmung21.de Deine ganz persönlichen Abstimmungsunterlagen zur Probeabstimmung am 20. September 2020!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Demokratie lebt von Mitbestimmung. Wir brauchen die Ideenvielfalt der Menschen, um gute Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit zu finden.
Mit deiner finanziellen Unterstützung ermöglichst du weiteren Personen die Teilnahme an der Abstimmung. Wir fordern echte und direkte Mitbestimmung. Für alle.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen die erste Volksabstimmung der Bundesrepublik auf den Weg bringen und so vielen Menschen wie möglich die Teilnahme hieran ermöglichen. Druck und Versand der Brief-Abstimmungsunterlagen kosten uns ziemlich genau 2 Euro pro Teilnehmer*in. Mit deiner Unterstützung können wir den Grundstein dafür legen, dass die Themen auf die politische Agenda gesetzt werden, die den Menschen am Herzen liegen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Träger der Initiative sind etablierte Vereine und Organisationen, die sich seit Jahren für die Demokratie einsetzen:

Kooperation mit 12062020 Olympia
"Das Ziel von 12062020Olympia ist es, ein Zeichen zu setzen – für unsere Demokratie, gegen Klimawandel, gegen soziale Ungerechtigkeit – und uns gemeinsam daran zu erinnern, wie viel Einfluss von uns als Bürger*innen ausgeht.

Tieftraurig musste aufgrund von Covid-19 unser Demokratiefestival am 12.06.2020 abgesagt werden. Das Team arbeitet nun an konkreten Maßnahmen, um mehrere Petitionen zum Quorum zu führen und im Bundestag einzureichen.

Dieses Startnext Projekt wurde von der 12062020Olympia Crowd ausgewählt und kann somit direkt Spenden, aus der bisher größten Startnext Crowdfunding Kampagne,
erhalten."

Unterstützen

Kooperationen

12062020 Olympia

Unser Ziel ist es, ein Zeichen für die Demokratie zu setzen & uns gemeinsam daran zu erinnern, wie viel Einfluss von uns als Bürger*innen ausgeht. Dieses Projekt wurde speziell von unserer Crowd ausgewählt, um es jetzt

Expedition Grundeinkommen

Stell dir vor, das Grundeinkommen kommt. Stell dir vor, wir können das per Volksabstimmung gemeinsam beschließen. Ohne Wenn und Aber. Im September ´21. Das geht – alles was wir brauchen, ist deine Unterschrift.

GermanZero

GermanZero hat ein Ziel: Deutschland wird bis 2035 klimaneutral! Dafür schreibt German Zero ein wirksames und faires 1,5°-Klimagesetz. Mit Euch bauen sie den Druck von unten, damit die Politik es umsetzt.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Volksabstimmung bundesweit - ABSTIMMUNG21
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren