Projekte / Journalismus
Die AfD könnte bei den Wahlen am 4. September in Mecklenburg-Vorpommern den Landtag erobern. Für Heimat und Vaterland, gegen die Parteien – so schreibt sie in ihrem Programm. Dabei geht es in Meck-Pomm bergauf: immer mehr finden Arbeit, Touristen strömen herbei, ebenso innovative Unternehmen. Warum wählen trotzdem so viele die AfD? Wir reisen einen Monat durchs Land, sprechen mit Bauern und Bankern, Politikern und Protestwählern und recherchieren, wie die AfD Hilfe von der NPD bekommt.
6.145 €
6.000 € Fundingziel
134
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.07.16 11:38 Uhr - 04.08.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum September 2016
Fundingziel erreicht 6.000 €
Kategorie Journalismus
Ort Berlin
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Correctiv - Recherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbH
Christian Humborg
Huyssenallee 11
45128 Essen Deutschland

Einzeln vertretungsberechtigt:
Dr. Christian Humborg, David Schraven
Steuernummer 112/5754/1437
Handelsregister Essen
HRB 25135

Kuratiert von

CORRECTIV

Wir von CORRECTIV wollen Crowdfunding für journalistische Projekte vereinfachen und versprechen drei Sachen: Wir prüfen alle Projekte vorab, ob sie umsetzbar sind. Wir garantieren den erfolgreichen Abschluss aller geförderter Recherchen. Wir helfen Geldgebern dabei, Steuern zu sparen. ...