Der After School Club (ASC) findet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal an der Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach statt. Zu der einwöchigen Workshop- und Konferenz-Reihe laden Professor Eike König und Studierende international bekannte Künstler_innen und Designer_innen sowie junge Kreative nach Offenbach ein, um mit ihnen gemeinsam zu arbeiten. Unter dem Titel »Premium Account« steht in diesem Jahr die zunehmende Spaltung der Gesellschaft im Fokus.
21.406 €
Fundingsumme
138
Unterstützer*innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
 After School Club
 After School Club
 After School Club
 After School Club
 After School Club

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.02.18 11:28 Uhr - 28.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 30.07. bis 4.8.2018
Mindestbetrag 20.000 €
Kategorie Kunst
Stadt Offenbach am Main
Website & Social Media
Impressum
Hochschule für Gestaltung Offenbach
Eike König
Schlossstraße 31
63065 Offenbach Deutschland

Die Hochschule für Gestaltung Offenbach am Main ist als Hochschule des Landes Hessen zugleich eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und eine staatliche Einrichtung. Sie wird durch den Präsidenten Prof. Bernd Kracke gesetzlich vertreten.

Kooperationen

Hochschule für Gestaltung Offenbach

Die HfG Offenbach ist die Kunsthochschule des Landes Hessen. Wir praktizieren eine zukunftsorientierte Lehre in den Bereichen Kunst, Medien und Design, die stark auf individueller Einzelbetreuung und Mentorship basiert.

Weitere Projekte entdecken

Hasenbrot - Kleine Snacks für kleine Leute
Food
DE

Hasenbrot - Kleine Snacks für kleine Leute

Gesunde und leckere Snacks für Kinder selbst backen - jetzt in zwei neuen Sorten für mehr Abwechslung in der Lunchbox!
ZÄHL DAZU
Event
DE

ZÄHL DAZU

Wir starten die größte Marktstudie der deutschen Veranstaltungswirtschaft, die es je gab.
Weingut WoW eG iG - Ein Weingut wird zum Allgemeinwohl
Landwirtschaft
DE

Weingut WoW eG iG - Ein Weingut wird zum Allgemeinwohl

Erstes genossenschaftlich und im Verantwortungseigentum organisiertes Weingut im Besitz der Gesellschaft und Natur.