Als kreative Community aus Künstler*innen, Musiker*innen, Neudenker*innen unserer lokalen HipHop-Szene, schaffen wir mit dem AGORA Festival ein buntes Beteiligungsprogramm aus Barcamps, Rap-Cypher, Urban-Art-Studios, etc... mitten in unserer Nachbarschaft. Jeder ist willkommen, um mitzusprechen und mitzugestalten; Die AGORA verleiht den Menschen in sozial benachteiligten Stadtteilen eine kollektive Stimme!
11.209 €
Fundingsumme
126
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!
23.05.2021

AGORA MACHT STADT ----> M.E.G.A.D.A.N.K.E.!

Karla Spennrath
Karla Spennrath3 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen, Freunde, Nachbarn, -
Liebe Spender*innen!

Voller Freude und Erleichterung möchten wir uns nun auch auf diesem Wege noch einmal bei Euch Allen ganz herzlich bedanken;

Dank Eurer Unterstützung kann die AGORA nun verwirklicht werden. Wir feiern Euch!

Wir alle sind immer noch überwältigt;

Es war eine turbulente und bereichernde Zeit, mit vielen Höhen... und auch ein paar Tiefen, denn am Ende hätte es fast nicht geklappt...

Und jetzt freuen wir uns umso mehr auf die nächsten Schritte mit Euch zusammen; Denn neben dem erreichten Spendenbetrag ist es umso bereichernder für uns viele neue Freunde und Mitstreiter gewonnen zu haben.

Eine neue Reise beginnt...

DENN IHR SEID NUN EIN TEIL DER AGORA!


Was passiert als nächstes?

Ab nächster Woche werden wir anfangen Eure Dankeschöns und Spendenquittungen für Euch vorzubereiten. Dazu werden wir Euch hier per Mail, und auf unseren Social-Media-Kanälen, auf dem Laufenden halten.

Der "Kolabo"- und Bonustracks werden noch endproduziert, um das Album "AGORA neu" fertig zu stellen.

Gleichzeitig beginnen wir mit den Vorbereitungen zur Genossenschaftsgründung. Das kleine Gründerteam aus dem Kreis der Community hat das Ziel bis zum Herbst körperschaftlich gefestigt zu sein, damit wir im nächsten Jahr mit dem ersten grossen AGORA Festival durchstarten können!

Im Kontext der Coronapandemie, sind wir vermutlich im Bezug auf Präsenzveranstaltungen in diesem Jahr noch eingeschränkt. Wenn sich die Werte jedoch weiter verbessern, können wir vielleicht auch auf ein paar kleinere Events in diesem Jahr hoffen. Auch digital bleiben wir selbstverständlich weiter aktiv... und am Aufbau einer Internetpräsenz wird bereits gearbeitet.

Wir laden Euch deshalb herzlich ein auch über unsere Social-Media-Kanäle dabei zu bleiben und mitzuerleben, was wir mit Eurer Spende schaffen und bewegen können.

Bei Fragen oder Anregungen könnt Ihr uns jederzeit kontaktieren;

(mail) [email protected]
(facebook) AGORA Wuppertal
(instagram) agora.wuppertal

Zum Ende dieser Mail haben wir für Euch noch zwei besondere youtube-Links, die zum Kampagnenende fertiggestellt wurden;

Unsere Dokumentation "NEU - am Schwarzbach", die im letzten Herbst zusammen mit dem Jugendmigrationsdienst im Quartier entstanden ist -

https://youtu.be/Wck7JwozbXM

Und für die Lachmuskeln ein Videoschnitt mit "Outtakes" zum Pitchvideo-Dreh in den Osterferien!

Wir hoffen dass wir Euch damit ein Stück von der Freude zurückschenken können, die Ihr uns bereitet habt!


Wir wünschen Euch nun ein paar erholsame Pfingsttage!
Bleibt gesund, und bis ganz bald... -

Und nochmals vielen Dank für Eure grossartige Unterstützung -


Mit freundlichen Grüßen
Das AGORA-Team

Impressum
Wuppertaler Kinder- und Jugendtheater e.V.
Lars Emrich
Margaretenstraße 10
42285 Wuppertal Deutschland