Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Design
Überschwemmungssupport für Ahoi Marie
Wir von Ahoi Marie entwerfen und produzieren maritime Designprodukte für Küche und Wohnen. Im Dezember ist leider unsere gesamte Produktion in der Sturmflut Xaver abgesoffen und hat alle Brennöfen, Druckmaschinen, Rechner, Produkte, Verpackungen mit sich gerissen. Jetzt brauchen wir zum Anschub Eure Unterstützung, um die Produktion wieder anzustoßen und alle auf Eis gelegten Projekte zu verwirklichen. Wir haben die Schubladen voll mit tollen Produktideen, die wir gern realisieren würden.
5.967 €
5.000 € Fundingziel
175
Fans
137
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Überschwemmungssupport für Ahoi Marie

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.04.14 09:28 Uhr - 31.05.14 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 5.000 €
Stadt Hamburg
Kategorie Design

Worum geht es in dem Projekt?

Ahoi Marie, das Hanseatische Design Label mit "Meerwert", braucht eure Unterstützung nachdem Sturmflut Xaver die komplette Produktion mit in die Fluten genommen hat.

Seit 2006 versorgen wir Hafen- und Designverliebte mit maritimen Geschenkideen im blau-weißem Look. Abseits von ausgetretenen Souvenirpfaden wird viel Wert auf sorgfältig ausgewählte Materialien und handgemachtes Design gelegt. In Zusammenarbeit mit regionalen Partnern entstehen so maritime Produkte für Küstenkinder und Fans des maritimen Lifestyles. Unsere Designs erzählen Geschichten von Seebären, Freibeuterinnen, Unterwassernixen und Hafenkapitänen. Entworfen wurden die Motive von verschiedenen Designer/-innen in einem sehr illustrativen und daher einzigartigem Stil.
Seit 2013 gibt es unsere Produkte übrigens auch im Ahoi Marie Bootshaus zu kaufen. In unserem maritimen Speiseraum gibt es neben Ahoi Marie Produkten kulinarische Köstlichkeiten aus unserer Kombüse.

Der Dezember war stürmisch, im wahrsten Sinne des Wortes. Unsere Produktion ist in den Fluten untergegangen und Brennöfen, Schneideplotter, ca. 5000 Brennvorlagen, Verpackungen, Produkte und einfach alles ist mit untergegangen. Der Dezember ist unser Hauptgeschäftsmonat, das hat uns zusätzlich 1,5 Monaten Umsatz gekostet. Da Sturmflut, ähnlich wie ein Atomkrieg, höhere Gewalt ist, hat sich unsere Versicherung nach langem hin und her geweigert den Schaden zu übernehmen.

Jetzt brauchen wir zum Anschub Eure Unterstützung, um die Produktion wieder anzustoßen und alle auf Eis gelegten Projekte anzuschieben. Neue Produkte sollen entworfen und produziert werden. Wir haben viele Ideen, allein unsere Reserven wurden durch die Überflutung aufgefressen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist unsere Produktion wieder anzustoßen. Wir haben einen neuen Produktionsort gefunden, es fehlt aber noch an vielen Ecken. Die neuen Produkte, die wir Anfang 2014 starten wollten, liegen erst einmal auf Eis. Diese wollen wir unbedingt dieses Jahr verwirklichen. Dazu gehört ein neues Design einer jungen Künstler, welches wir auf unser Schifferporzellan bringen wollen und unsere lang geplante Tattooserie im Ahoi Marie Look.

Zielgruppe sind all diejenigen, die bereits Fans von Ahoi Marie sind und die uns auf diesem Wege unterstützen wollen genauso wie alle die uns noch nicht kennen und das was wir machen unterstützungswert finden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Ahoi Marie steht für authentisches Design, hochwertige und handgemachte Produkte. Wenn Ihr der Meinung seit das wir auf Kurs bleiben sollten, würden wir uns über Eure Unterstützung freuen.

Außerdem gibt es viele sehr schöne Dankeschöns. Ihr könnt Euch in unserem Produktportfolio bedienen, unser Bootshaus für schöne Abende nutzen und euch limitierte Produkte aussuchen, die es nur hier gibt.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld setzen wir unsere Ideen um, bezahlen Designer für die neuen Entwürfe und produzieren die ersten Exemplare. Dies ist in erster Linie eine Schifferporzellanserie bestehend aus Schifferbecher und Schifferteller.
Dann würden wir gerne ein neues Produkt entwickeln: Unsere Klebetattooserie im Ahoi Marie Stil. Anker, Meerjungfrauen und Mutti-Tattooes.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter Ahoi Marie steht Käpt'n Hauke Neumann. Seit 2006 hat sich Ahoi Marie zu dem entwickelt, was ihr heute seht. Vom Nebenprojekt zum Haupterwerb entwickel ich mit dem Ahoi Marie Freundeskreis maritime Produkte und ich hoffe, dass es noch lange so weitergeht.

Impressum
Ahoi Marie
Hauke Neumann
Thielbek 3
20355 Hamburg Deutschland

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE239474416

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.180.335 € von der Crowd finanziert
5.396 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH