Crowdfunding beendet
Wünschst du dir, dass die Modeindustrie endlich verantwortungsvoll mit Menschen, Ressourcen und der Umwelt umgeht? Wir tun das und vereinen es mit hohem Design- und Modeanspruch. Wir haben einen zeitlosen Mantel entwickelt, der fair aus nachhaltigen Materialien produziert ist, sich verwandeln und an Trends anpassen kann. Ein Mantel, der gleichzeitig auch Weste und Jacke ist. Wir wollen den Wandel zur Slow Fashion! Du auch? Dann unterstütze uns bei der Markteinführung unserer Mantelkollektion.
14.684 €
Fundingsumme
61
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 akjumii – 3IN1 COATS
 akjumii – 3IN1 COATS
 akjumii – 3IN1 COATS
 akjumii – 3IN1 COATS
 akjumii – 3IN1 COATS

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 31.10.20 12:59 Uhr - 06.12.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Dezember 20 / Januar 21
Startlevel 10.000 €

1. Produktionsrunde
(eure Vorbestellungen)
& Marketing zur Markteinführung

Kategorie Mode
Stadt München

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wünschen uns eine Welt, in der wir alle rücksichtsvoll mit Mensch & Natur umgehen.
Wir erschaffen zeitlose, langlebige Mode – unabhängig von Saisons & Trends.
Wir arbeiten für achtsamen Konsum, Transparenz, Qualität und eine faire Bezahlung für alle in der Lieferkette.

Aus dieser Vision heraus haben wir die wandelbaren 3IN1 COATS mit lebenslanger Garantie entwickelt.
3in1 bedeutet, dass 1 Kleidungsstück auf 3 verschiedene Weisen getragen werden kann – als Weste, als Jacke und zusammengefügt als Mantel.
Durch zusätzliche, tauschbare Add Ons kannst du deinen Mantel, deine Weste und deine Jacke immer wieder neu und individuell gestalten.
Der 3IN1 COAT, der fair aus nachhaltigen Materialien in Deutschland gefertigt wird, ist also ein wahrer Verwandlungskünstler für deinen zeitlosen Kleiderschrank.

Um unsere Vision zu verwirklichen und unsere Kollektion aus wandelbaren Mänteln auf den Markt zu bringen, benötigen wir deine Unterstützung.
Wir sind davon überzeugt, dass wir gemeinsam mit euch einen Beitrag dazu leisten können, die Modewelt dauerhaft zu verändern und ein Bewusstsein für die Auswirkungen von Konsum und Fast Fashion zu schaffen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Realisierung unserer Vision und somit im ersten Schritt die Produktion unserer nachhaltigen, wandelbaren, fair in Deutschland produzierten Mantelkollektion für den Online- und Offlinemarkt.

Darüber hinaus wollen wir unsere Mantelkollektion mithilfe dieser Crowdfunding-Kampagne gezielt auf Messen und Onlineplattformen vermarkten, um ein Bewusstsein für die Notwendigkeit von Veränderungen in der Textilindustrie zu schaffen.

Unsere Zielgruppe sind Modeinteressierte, die sich für Slow & Fair Fashion einsetzen. Menschen, die einen vielseitig gestaltbaren Mantel zu schätzen wissen und Wert auf Qualität und Stil legen. Menschen, die wie wir einen Wandel in der Textilindustrie fordern.
Und natürlich all diejenigen, die unsere Mäntel und unser Design lieben!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir setzen uns für faire Bedingungen in der Modeindustrie ein, indem wir die komplette Lieferkette unserer verwendeten Materialien hinterfragen und unsere Mäntel in Deutschland produzieren.
Es reicht uns nicht, nur bei akjumii fair und nachhaltig zu handeln. Deswegen spenden wir bei jedem Verkauf eines Mantels 1,3% des Verkaufspreises (mindestens 10,10€) an FEMNET e.V. – ein Verein, der für Rechte von Frauen in der globalen Bekleidungsindustrie kämpft – ohne dafür den Preis unserer Mäntel zu erhöhen.

Unsere Mäntel werden aus umweltschonenden Materialien gefertigt und haben eine lebenslange Garantie – wir fertigen und verkaufen Qualität! Langlebige Kleidung, die nicht weggeschmissen, sondern repariert wird. Kleidung, die im Kreislauf bleibt und nicht zulasten der Umwelt geht!

Gemeinsam mit euch wollen wir die Wende von einer Konsum- und Wegwerfgesellschaft hin zu nachhaltigem, sozial tragbarem Konsum schaffen.
Unterstützt uns, setzt damit ein Statement für faire Mode und seid außerdem stolze Besitzer*innen des ersten akjumii 3IN1 COATS!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Nach erfolgreicher Finanzierung des 1. Fundingziels können wir eure Vorbestellungen produzieren, dafür die Materialien bei unseren Handelspartner*innen bestellen und die Schneider*innen unserer Produktion bezahlen, die eure Mäntel nähen werden.
Auch haben wir dann Budget für die weitere Vermarktung (z.B. Social Media Werbung) und können somit immer mehr Menschen von den akjumii 3IN1 COATS berichten und einen immer größeren Teil zu fairen Arbeitsbedingungen in der Textilbranche beitragen.

Bei Erreichen des 2. Fundingziels, fertigen wir jedes Kollektionsstück in allen Farben und Größen S, M, L für unser Atelier an – bis jetzt haben wir nur die Prototypen – und geben euch damit die Möglichkeit, alle verschiedenen Kombinationen und Größen bei uns im Showroom anzuprobieren. Mit dieser Musterkollektion werden Veranstaltungen (z.B. Messen & Einzelhandel-Events) durchgeführt und somit die 2. Pre Order Runde gestartet, sprich ein zweites Mal Vorbestellungen gesammelt.

Wenn das 2. Fundingziel übertroffen wird, können wir uns die Kollektion auf Lager legen, um auch online (z.B. auf Fair Fashion Plattformen und in unserem Onlineshop) und auf Offline Events mit dem Direktverkauf durchzustarten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt steht das Modelabel akjumii. Das sind wir, Anna & Michaela.
Wir haben uns 2007 beim Modedesignstudium kennengelernt, haben gemeinsam in Indien in der Textilbranche gearbeitet und bereits viele Jahre verschiedene Projekte auf die Beine gestellt. Uns verbindet eine tiefe Freundschaft sowie die Leidenschaft, gemeinsam mit euch die Welt zu einem noch besseren Ort zu machen und ein Produkt auf den Markt zu bringen, das Fairness, Umweltschutz sowie hohen Design- & Modeanspruch vereint.

Auf dem Weg von der ersten Idee bis zum fertigen 3IN1 COAT haben uns viele Menschen begleitet und direkt oder indirekt dazu beigetragen, dass wir euch heute die 3IN1 COATS vorstellen können. Diese Menschen tragen einen großen, wichtigen Teil dazu bei, dass wir die Möglichkeit haben, unsere Visionen umzusetzen. Wir möchten ihnen hier von Herzen DANKE sagen und einige davon kurz vorstellen:

Danke an Sarah Wetzel für dein Empowerment und deine Fähigkeit, uns dazu zu bringen, unsere Ideen, Träume und Ziele zu sortieren und zu formulieren.

Danke an Bernadette Zobel für dein grafisches Feingefühl und für das Erstellen einer CI, die uns perfekt widerspiegelt.

Danke an Lisa Jäger für deine stetige Bereitschaft dein großes Können im Schneiderhandwerk mit uns zu teilen.

Danke an Christian Escher für deine Geduld und deinen Einsatz bei der Produktion eines Druckknopfbandes in Deutschland.

Danke an Anneliese Winkler und ihr Team für euer Vertrauen und eure qualitative, hervorragende Näharbeit.

Danke an Sarah Fischer, Caro Scherrer, Isabella Derse, Jana Hergesell, Lucia Thüroff, Ghioia Irritier, Elisabeth Karsch, Isabella Braun und vor allem Jette Beyer, dass ihr uns als Fitting Models zur Verfügung steht und uns vom 1. Prototypen an begleitet und beraten habt.

Danke an Nico Fitzgerald für deine selbstverständliche Beratung zur Crowdfunding Kampagne und deine „go for it“ Power.

Danke an Philipp Ungeheuer, Jenny Fischer und Dakota Minter für eure stetige, herzliche Bereitschaft uns bei der englischen Sprache behilflich zu sein.

Danke an Thomas Nonnenmacher, dass du die Strickkunst im Raum Reutlingen weiterleben lässt und, wie wir, Ehrlichkeit für eines der wichtigsten Elemente in der Zusammenarbeit hältst.

Danke an Janine Hugsam, dass du einfach immer da bist, wenn wir dich brauchen und uns als Meisterin im Korrekturlesen unterstützt.

Danke an Johanna Link und David Heimerl für die gute Zusammenarbeit und das tolle Resultat: wunderschöne, starke Fotos der ersten 3in1 Coat Kollektion.

Danke an Dany Madaus für gekonnt natürliches Make Up, welches den Look der Models perfekt abgerundet hat.

Danke an Martin Kiessling für die visuelle Begleitung und die Produktion fantastischer Videoclips, wie z.B. unser Kampagnenvideo.

Danke an Marius Bohnhardt für die schnelle, selbstverständliche Optimierung der Tonaufnahmen.

Danke an unsere schönen, charakterstarken Models Asya und Kristin & Victoria von JSW Models.

Danke an Vor Shoes für die Leihgabe, die die Füße unserer Models geschmückt hat.

Danke an Josepha & Cosima Carl von Joco für die wunderschöne akustische Unterstützung unserer Kampagne.

Danke an unseren Vermieter, der schon vor vielen Jahren an uns glaubte und uns seither mit vollstem Vertrauen eine Räumlichkeit zur Verfügung stellt, in der wir unsere Ideen verwirklichen können.

Danke an das Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München sowie dem Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt München für eure Beratung und Förderung der Crowdfunding Kampagne.

Ein besonders großer Dank gilt auch unserem fantastischen Freundeskreis, einige oben schon erwähnt, unseren Lebenspartnern Thomas Laschet und Lars Strojny und unseren geliebten Familien!

Und euch, unseren langjährigen Kund*innen und unseren Unterstützer*innen der akjumii Crowdfunding Kampagne.

Unterstützen

Kooperationen

Stadt München

Kampagne gefördert durch die Landeshauptstadt München - Referat für Arbeit und Wirtschaft

Teilen
akjumii – 3IN1 COATS
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren