<% user.display_name %>
Al Ard ist ein arabisch-deutsches Magazin für alle, die ihre Heimat verlassen mussten und für alle, die sich auf ihre Heimat verlassen können. Al Ard ist ein Magazin für alle. Es erzählt und berichtet von Flucht und Vertreibung, über Ankommen und Hoffnungen, von Wegen und Standpunkten, über Grenzen und Überwindung. Es ist Ratgeber und Kulturblatt. Mit Deiner Unterstützung ermöglichst Du uns, das Magazin drucken zu lassen und es kostenlos in Berlin zu verteilen
250 €
10.000 € Fundingziel
11
Unterstützer*innen
Projekt beendet
 Al Ard das arabisch deutsche Kulturmagazin
 Al Ard das arabisch deutsche Kulturmagazin
 Al Ard das arabisch deutsche Kulturmagazin
 Al Ard das arabisch deutsche Kulturmagazin

Projekt

Finanzierungszeitraum 27.12.19 13:48 Uhr - 24.02.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 31.03.2019
Fundingziel 10.000 €

Mit der Geld möchten wir die nächste Ausgabe finanzieren und unsere Infrastruktur weiter ausbauen.

2. Fundingziel 15.000 €

Mit der Summe möchten wir Reichweite des Magazins erweitern und Büroräume anmieten um regelmäßige Treffen und Workshops anzubieten.

Kategorie Bildung
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

Die erste Ausgabe unseres Magazins konnten wir nur dank Eurer finanziellen Hilfe verwirklichen!

Nach drei Jahren und insgesamt neun fantastischen Ausgaben möchten wir nun gerne mit Euch unser erstes Jubiläum feiern - Al Ard Nr. 10 steht in den Startlöchern und wartet darauf, gedruckt zu werden.

Inhaltlich beschäftigen wir uns mit kulturellen und sozialen Themen und wollen insbesondere geflüchtete Autor*innen in ihrer eigenen Sprache zu Wort kommen lassen.

Unser Magazin soll keine Eintagsfliege werden! Wir möchten eine nachhaltige Plattform etablieren, die den vielfältigen Erfahrungen und Meinungen, Geschichten und Kulturen unserer Mitmenschen gerecht wird.
Daher planen wir, durch dieses Projekt nicht nur den Druck der nächsten Ausgabe zu finanzieren, sondern uns auch strukturell besser aufzustellen: Hier geht es u.a. um Marketing, Vertrieb, die Anmietung von Büroräumen usw. So können wir mehr Leser*innen erreichen.

Unser gesamtes Team arbeitet derzeit komplett ehrenamtlich.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir sind für alle interessant, die sich für mehr als nur den Mainstream interessieren und gerne über den Tellerrand schauen.

Für Neuberliner*innen, für Geflüchtete...

...für Menschen die sich für die deutsch-arabische Kultur interessieren.

...für jede und jeden der/ die sich für Kultur interessiert.

Unser Ziel ist das Magazin zu erhalten und allen Menschen zugänglich zu machen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit Deiner Spende hilfst Du uns vor allem, das Magazin kostenlos in Berlin (z.B. in Flüchtlingsunterkünften, Kultureinrichtungen usw.) und an alle Interessierte zu verteilen und du gibst uns die Möglichkeit, weiter unabhängig an unserem Heft zu arbeiten.

Viele Menschen fürchten sich vor dem, was sie nicht kennen. Eine fremde Sprache kann angsteinflößend sein und eine große Barriere darstellen. Wir wollen mit unseren zweisprachigen Texten helfen, diese Ängste abzubauen und uns gegenseitig besser kennenzulernen. "Dann klappt's auch mit dem Nachbarn."

Geflüchtete Autor*innen können somit über Ihre Erfahrungen, Geschichten und Ideen schreiben und bekommen eine Plattform.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Aktuell befinden wir uns in der Endphase und möchten
mit dem Geld die nächsten Ausgaben des Al Ard Magazins drucken sowie unsere Infrastruktur weiter ausbauen.

Um weiterhin unabhängig berichten zu können, sind wir auf Deine Spende angewiesen. Wir drucken Klimaneutral.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind:

Fadi Mustapha - Gründer
Dennis Langer - Autor
Kolja Martens - Layout
Moaz Chibani - Autor
Christian Vornholt - Layout
Peter Schraeder - Autor
Ali Chaqfa - Autor
Sandra Treisbach - Layout
Angie Volk - Autorin
Rania El Shamaa - Illustration
Razan Zabadneh - Übersetzung
Christin Lohmann - Illustration
Lukas Machwitz - Autor
Wadha Olabi - Übersetzung
Dominik Plassmann - Illustration
Hamza Allali - Socialmedia/Autor

und viele weitere Freunde...

für mehr infos: http://al-ard.de/al-ard-team/

Website & Social Media
Impressum
Al Ard gUG(haftungsbeschränkt)
Fadi Mustafa
Gottschedstr.4 c/o Wendepunkt gGmbH
13359 Berlin Berlin Deutschland

Carré Mobility
Community
DE
Carré Mobility
Die erste nachhaltige und soziale Mobilitätsplattform für ein besseres Miteinander!
15.355 € (44%) 23 Tage
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
Kunst
DE
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
* Der Kunstkatalog zur Ausrufung der Europäischen Republik *  Art Catalogue on the Proclamation of the European Republic
4.706 € (80%) 15 Tage
Cuarteto Rotterdam - Un Placer (Vinyl-LP)
Musik
DE
Cuarteto Rotterdam - Un Placer (Vinyl-LP)
Mit "Un Placer" möchten wir den vier wichtigsten Maestros des Tango Argentino aus der goldenen Epoche des Tango gedenken - stilecht auf einer Vinyl-LP
1.195 € (60%) 23 Tage