Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Alles renkt sich wieder ein!
Ein apokalyptischer Heimatfilm. Deutschland in der Krise. Wirtschafts- und Sozialsysteme brechen zusammen, eine Revolution naht. Mitten im Chaos befindet sich Schulze, ein spießbürgerlicher Mittfünfziger, der zwischen den hitzigen Straßenschlachten vor allem ein Ziel hat: Den Fehler auf seinem Steuerbescheid zu korrigieren. Schulze blendet die Umwelt so gut er kann aus und so scheint einzig Marion der letzte Kontakt für den kauzigen Antihelden zu sein.
Darmstadt
2.951 €
2.500 € Fundingziel
75
Fans
63
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Alles renkt sich wieder ein!

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.08.14 14:44 Uhr - 26.09.14 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November-Dezember 2014
Fundingziel 2.500 €
Stadt Darmstadt
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Deutschland in der Krise. Wirtschafts- und Sozialsysteme brechen zusammen, eine Revolution naht. Mitten im Chaos befindet sich Schulze, ein spießbürgerlicher Mittfünfziger, der zwischen den hitzigen Straßenschlachten vor allem ein Ziel hat: Den Fehler auf seinem Steuerbescheid zu korrigieren. Schulze blendet die Umwelt so gut er kann aus und so scheint einzig Marion der letzte Kontakt für den kauzigen Antihelden zu sein.

Kernthemen des apokalyptischen Heimatfilms (~25min) sind Einsiedlertum, Verdrängung von politischen und sozialen Verhältnissen durch den Protagonisten Schulze. Seine leidenschaftliche Hingabe an das offensichtlich verfallende System geht auch nicht dadurch verloren als seine Heimat zunehmend in der Anarchie versinkt.

Kurzum eine Geschichte über Wirtschaftskrise, Politikverdrossenheit, Überkonformität und Gartenzwerge.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Uns war es wichtig eine Geschichte zu erzählen, die sich mit tagesaktuellen Themen beschäftigt ohne zu urteilen und ohne dem Zuschauer vorgekaute Antworten zu präsentieren. Ein wichtiges Stilmittel hierbei war es die Grenze zwischen Humor und Tragik verschwimmen zu lassen, wodurch das Publikum selbst mit dem Film in Dialog treten muss. Wir wollen den Zuschauer unterhalten in dem wir ihn gewisserweise einbeziehen.

Wir denken, dass der Film durch seine Grundthemen Wirtschaftskrise, Politikverdrossenheit und Konformität viele Leute anspricht. Jeden Tag sehen wir uns, genau wie Schulze, auf verschiedenste Weise mit diesen Themen konfrontiert. Meist führt dies zu Fragen der eigenen Identität, sowie der Position innerhalb der Gesellschaft. Schulzes Handeln ist eine von vielen Arten mit dieser Situationen umzugehen und das wollten wir in diesem Film darstellen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind ein kreatives, junges und engagiertes Team, das seit 12 Monaten hart an dem Projekt arbeitet um seine Vision umzusetzen. Neben dem Kerntrio wirkten bisher nicht nur an die 20 weitere Helfer hinter der Kamera mit, sondern auch zahlreiche, begeisterte Statisten aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Auf Grund seiner Eigenartigkeit ist der Film ein etwas experimentelles Projekt mit vielen bunten Zutaten. Wir sind aber davon überzeugt, dass das originelle Konzept aufgeht und der Film – auch bei der geplanten Festivalauswertung - viel Anklang findet.

Wie im Video zu sehen ist, wurde mit den Dreharbeiten bereits begonnen. Um den Film auf der dargestellten Qualitätsstufe fortführen und fertigstellen zu können, benötigen wir nun Eure Hilfe. Greift uns unter die Arme und ermöglicht uns Schulzes Geschichte adäquat zu erzählen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Projekt ist für unsere gesamte Crew eine Herzensangelegenheit - niemand nimmt Geld für seine Arbeit. Mit dem bereitgestellten Geld werden wir vor allen Dingen Nachdrehs, die im Winter wetterbedingt ausfallen mussten, realisieren. Hierbei fließt das Geld in Transportkosten, Verpflegung für die Crew und Unterkünfte für die Darsteller. Ebenso benötigen wir Geld für weiteren Speichermedien um unsere Datenmengen der RAW-Aufzeichnung ausreichend sichern zu können.

Sobald der Film fertig gestellt ist, werden wir unseren Verwertungsplan verfolgen und ihn an zahlreiche nationale und internationale Filmfestivals senden. Hierfür wurden bereits alle musikalischen Lizenzen gesichert und erstanden. Allerdings fallen nun Kosten für Teilnahmegebühren, Porto, digitale Briefmarken bei Festivaldatenbanken oder Rohlinge an.

Wer steht hinter dem Projekt?

Eine eingeschworenes Team junger Filmemacher, das seit 12 Monaten am Konzept und der Realisierung arbeitet. Kennengelernt haben wir uns im Studium an der Hochschule Darmstadt im Studienfach Motion Pictures.

Besetzung:
Reiner Wagner - Schulze
Manuela Biedermann - Marion
Christian Birko-Flemming - Chef
Vittorio Alfieri - Redner

Buch & Regie: Gabriel Sahm
Produktion: Bernd Macht
Regie-& Produktionsassistenz: Marcos Bara Hona
Kamera: Oliver Geibel
Kameraassistenz: Tom Fröhlich/ Sebastian Spohr/ Martin Wolf
Oberbeleuchter: Christoph Bockisch / Gismo Bitterlich
DIT: Lukas Link
Ton: Gowryrahm Mohan, Jules Ferreira da Silva
Ausstattung: Johanna Amberg, Hermine Smit

Projektupdates

31.08.14

Alles renkt sich wieder ein ("Everything will work out just fine") is a dystopian film by 3 young German film-makers, inspired by the so-called "Heimatfilme", sentimental pieces in a regional setting.

It portrays Germany in crisis and Schulze, its stereotypical protagonist, who amongst the collapsing world around him, is set on correcting a petty mistake on his tax return form.

A biting social commentary, the film fuses pendantic narrow-mindedness and rural idyll and adds a pinch of chaos.

Impressum
Bernd Macht
Dieburg Germany

Partner

Leitz - Alles, was Sie fürs Büro und Home Office brauchen

Gartenzwerge - Tonfiguren - Werbeartikel
Gartenzwergmuseum

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.102.026 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH