Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Mode
Aloha Deutschland – Gute Laune zum Anziehen
Florale Muster sind in der Mode kaum wegzudenken – allerdings überwiegend mit exotischen Pflanzen und Blüten. Mit Aloha Deutschland möchten wir das erste von Deutschland inspirierte Hawaiihemd herausbringen: einfache Motive, die unsere Heimat ausmachen und von unserem Alltag geprägt wurden. Wir haben das vergangene Jahr Zeit und Herzblut in unsere Muster und Hemd-Prototypen gesteckt und bitten euch jetzt um eure Hilfe, damit wir die erste Kollektion verwirklichen können.
Wiesbaden
15.840 €
26.000 € Fundingziel
137
Fans
159
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Aloha Deutschland – Gute Laune zum Anziehen

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.02.16 09:26 Uhr - 15.04.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April bis August 2016
Fundingschwelle 15.000 €
Fundingziel 26.000 €
Stadt Wiesbaden
Kategorie Mode

Worum geht es in dem Projekt?

Wir Deutsche sind nicht unbedingt für unsere herzliche, freundliche Art bekannt. Mit Aloha Deutschland möchten wir ein heimatbezogenes Kleidungsstück kreieren, das ein positives Lebensgefühl ausstrahlt. Gute Laune zum Anziehen.

Wir haben uns dabei selbst den Maßstab gesetzt, dass sowohl unsere Stoffe als auch unsere Hemden (für Männer und Frauen) in Deutschland produziert werden sollen. Unsere Wahl ist auf eine Stoffdruckerei in Sachsen gefallen – unsere Hemden stellen wir in Wiesbaden in Handarbeit und ohne große Lagerhaltung her.

In unserem Startnext-Blog präsentieren wir euch im Laufe des Crowdfundings Details zu unseren Kleidungsstücken und gewähren euch einen kleinen Blick hinter die Kulissen. Weitere Neuigkeiten erhaltet ihr auch auf unserer Facebook-Seite.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Moin. Tach. Servus. Unsere Begrüßungsfloskeln sind leider eher sachlich als freundlich veranlagt. „Aloha" bündelt die gutmütige hawaiianische Lebensphilosophie in einem einfachen Wort, das mit „Liebe“, „Mitgefühl“ oder „Zuneigung“ übersetzt werden kann. Diese Grundeinstellung möchten wir auch in Deutschland stärken (ganz ehrlich, jeder sieht freundlicher mit einem Hawaiihemd und einem Lächeln aus!).

Unsere handgefertigten Aloha Deutschland Hemden sind für alle interessant, die deutsches Handwerk wertschätzen und lieber lächelnd als griesgrämig den Sommer verbringen wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

In erster Linie sollte dir natürlich unser Grundgedanke gefallen. Wenn du außerdem ein junges Unternehmen unterstützen möchtest, das Wert auf Handarbeit- und Handwerk aus Deutschland legt, sind wir umso dankbarer für deine Unterstützung.

PS: Wenn du schon immer ein außergewöhnliches Kleidungsstück besitzen wolltest, ist das deine Chance!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld der Fundingschwelle können wir eine geringe Mindestmenge der vier Stoffe unserer ersten Kollektion in Auftrag geben, Verbrauchsmaterialien einkaufen und eine Overlock-Nähmaschine anschaffen.

Das erweiterte Fundingziel ermöglicht es uns, ausreichend Stoff und Materialien einzukaufen um uns für das erste Jahr abzusichern. Außerdem erhalten wir mit dem größeren Kapital die Möglichkeit, zwei Messen zu besuchen – vielleicht sehen wir uns dann bald persönlich.

Nach Beendigung unserer Crowdfunding-Kampagne dauert es 2 bis 6 Wochen, bis wir unsere Stoffe „Wiesbaden", „Löwenzahn", „Vergissmeinnicht" und „Riesling" in den Händen halten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Idee zu Aloha Deutschland stammt von Christian Jakob (33 Jahre, Kommunikationsdesigner), der sich dachte, dass das Stadtwappen von Wiesbaden – seine Wahlheimat – ein schickes Hawaiihemd abgeben würde. Gemeinsam mit Rebecca Kerbeck (32 Jahre, Schneiderin) gründete er im Januar 2016 nach einem Jahr Vorbereitung und Entwicklung Aloha Deutschland.

Ergänzt wird das Team durch die Berliner Modedesignerin Vanessa Sandweg, die für die Schnitte unserer Frauen- und Männerhemden verantwortlich ist.

Projektupdates

29.03.16

Zwei neue "Dankeschöns" für Firmen, die ausgefallene Promotions planen oder exklusive Gewinnspiele suchen: Werdet Schönwetterfront-Sponsor!

Impressum
Schönwetterfront GbR, Christian Jakob und Rebecca Kerbeck
Christian Jakob
Adelheidstr. 25
65185 Wiesbaden Deutschland

Das erste deutsche Hawaiihemd – ab 2016 mit Liebe handgeschneidert im schönen Wiesbaden.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.066.177 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH