Crowdfunding beendet
Mit den Spenden wird eine renovierungsbedürftige Liegenschaft gekauft.Daraus wird ein Lehrhotel entstehen. Tourismus und Entwicklungshilfe werden auf neuen Wegen vereint. Jugendliche lernen nach dem Motto "learning by doing" ihr Handwerk kennen. Der Gewinn fließt zu 100% den Patenkindern, dem Kindergarten, den beiden Nachmittagsbetreuungen, der Lehrbäckerei sowie der Lehrschneiderei zu. Durch Bildung wird Kindern eine selbstbestimmte, nachhaltige Zukunft ermöglicht.
490 €
Fundingsumme
8
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Applaus, Applaus. Dieses Projekt nimmt alle wertvollen Crowdfunding Erfahrungen mit. Ich bin gespannt was als nächstes kommt.
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Aloka Lehrhotel Sri Lanka
 Aloka Lehrhotel Sri Lanka
 Aloka Lehrhotel Sri Lanka
 Aloka Lehrhotel Sri Lanka
 Aloka Lehrhotel Sri Lanka

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 27.01.20 15:04 Uhr - 26.04.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 31.12.2020
Startlevel 180.000 €

Der Betrag wird benötigt für den Kauf von Grundstück und Immobilie (inkl. Strand) sowie der Renovierung und Einrichtung/Ausstattung eines Lehrhotels

Kategorie Bildung
Stadt Wien

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Sri Lankas Herz blutet und unseres auch. Seit vielen Jahren arbeiten wir mit den wunderbaren, vielfältigen Menschen vor Ort zuverlässig zusammen. Im Gedenken an die Opfer senden wir Licht und Liebe nach Sri Lanka und beten für dieses Paradies, werden weiterhin hinreisen und mit der wunderbaren Nation, die unter einer Flagge in Frieden leben möchte, Hand in Hand gehen. Dem Terror darf keine Chance gegeben werden! Weder um die Menschen zu entzweien, noch dem Tourismus zu schaden. Deshalb wird der Erwerb und die Inbetriebnahme eines Lehrhotels angestrebt. Sri Lanka ist Reiseland Nummer 1 im Jahr 2019 und daher sind Fachkräfte in der Tourismusbranche extrem gefragt und die Ausbildungen auch nachhaltig erfolgversprechend.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist Tourismus und Entwicklungshilfe auf neuem Weg zu vereinen. Urlauber genießen das Inselparadies Sri Lanka an erstklassiger Lage und junge Menschen bekommen die Chance im Lehrhotel die Lehre in verschiedenen Berufen zu absolvieren. z.B. in:

- Rezeption
- Küche
- Service
- Ayurvedatherapie
- Zimmerservice
- Wascherei
- Fremdenführer

und vieles mehr ist somit möglich und kann individuell an den Bedarf vom lokalen Arbeitsmarkt angepasst werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir wollen, in Zusammenarbeit mit anderen gemeinnützigen Vereinen, Unternehmen und allen Menschen mit Herz, den Leuten in Sri Lanka helfen, vor allem durch zusätzliche Bildungsangebote und medizinische Versorgung durch betriebliche Krankenversicherung langfristig ein selbstbestimmtes Leben aufzubauen. Diese Partnerschaften verstärken die qualitative Weiterentwicklung der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe. Bildung schafft Perspektiven und verhindert Abwanderung und Flucht.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Hotel wird gekauft, umgebaut bzw. renoviert und für einen Lehrbetrieb ausgestattet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Aloka startete 2013 als eingetragener Nonprofit-Verein mit Nachmittagsbetreuung in Galagoda, vorerst mit 29 Kindern und einer einheimischen Lehrerin, unterdessen sind es bereits 70 Kinder allein an diesem Standort, welche von 3 Lehrerinnen unterrichtet werden. Gesamt sind zur Zeit mehr als 300 Kinder und Jugendliche in unserem Bildungsprojekt . Das Alokateam ist mittlerweilen im Jahre 2019 auf insgesamt 12 engagierte Menschen herangewachsen. Alle in Europa Mitarbeitenden tun dies Ehrenamtlich, somit sind wir auch in der Lage nur 2% der Spendengelder für den Verwaltungsaufwand zu verwenden.

Wir verfügen somit über einen langjährigen Leistungs- und Kompetenzausweis, substantielles Wissen, sowie dank unseren Spendern und Paten über eine eigene finanzielle Basis. Dies erlaubt unsere Projekte autonom und unabhängig zu führen. Unser Erfolg ist unser TUN.

Unterstützen

Kooperationen

Schirmherrschaft

Honorarkonsulin Edith Hornig ist seit beginn unsere Schirmherrin und große Unterstützerin. Ihr tun in Sri Lanka hat uns immer wieder zusammengeführt und inspiriert.

Presse

In der Sommerausgabe der Österreichischen "Woman" erschien ein Artikel über unsere Obfrau.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Aloka Lehrhotel Sri Lanka
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren