Die Whistleblower Martin Porwoll und Marie Klein haben den Skandal um gepanschte Krebsmedikamente in der "Alten Apotheke" in Bottrop aufgedeckt. Dieser Mut soll geschützt werden, indem der juristische Schutz der Whistleblower finanziert wird.
10.619 €
10.000 € Fundingziel
96
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Medizinskandal in der
 Medizinskandal in der
 Medizinskandal in der
 Medizinskandal in der

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 10.10.17 13:18 Uhr - 17.11.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2017/2018
Fundingziel 10.000 €

Wir wollen den juristischen Schutz für die Whistleblower Martin Porwoll und Marie Klein finanzieren.

Kategorie Journalismus
Stadt Bottrop
Website & Social Media
Impressum
Correctiv - Recherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbH
Huyssenallee 11
45128 Essen Deutschland

Einzeln vertretungsberechtigt:
David Schraven
Steuernummer 112/5754/1437
Handelsregister Essen
HRB 25135

Weitere Projekte entdecken

Adam läuft...
Community
DE
Adam läuft...
...für die Tierschutzliga und besucht vier der elf Standorte, um möglichst viel Aufmerksamkeit und Geld für die tierischen Bewohner zu sammeln.
4.389 € (110%) 8 Tage
Dig LoopHole out of this Corona Hole!
Event
DE
Dig LoopHole out of this Corona Hole!
If this crisis goes on for more than 2 months, it will be the end of 10 years of alternative events in the center of Neukölln, Berlin.
11.663 € 15 Tage