<% user.display_name %>
Projekte / Journalismus
Die Whistleblower Martin Porwoll und Marie Klein haben den Skandal um gepanschte Krebsmedikamente in der "Alten Apotheke" in Bottrop aufgedeckt. Dieser Mut soll geschützt werden, indem der juristische Schutz der Whistleblower finanziert wird.
10.619 €
10.000 € Fundingziel
96
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.10.17 13:18 Uhr - 17.11.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2017/2018
Fundingziel erreicht 10.000 €

Wir wollen den juristischen Schutz für die Whistleblower Martin Porwoll und Marie Klein finanzieren.

Kategorie Journalismus
Ort Bottrop
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Correctiv - Recherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbH
Huyssenallee 11
45128 Essen Deutschland

Einzeln vertretungsberechtigt:
David Schraven
Steuernummer 112/5754/1437
Handelsregister Essen
HRB 25135

Kuratiert von

CORRECTIV

CORRECTIV ist das erste gemeinnützige investigative Recherchezentrum in Deutschland. Wir setzen uns für Aufklärung und gute Geschichten ein. Wir bieten Reportern und Journalisten Crowdfunding an. Wir bilden aus und helfen, wo immer es geht. Unsere Büros sind in Essen und Berlin. Wir von CORRECT...